Youtube Facebook Twitter

HILFE

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von sternchenjojo, 7. Juni 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. sternchenjojo

    sternchenjojo Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2007
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    900
    Hallo,
    ich heiße Johanna und bin im Dezember mit meinem Freund in eine eigene Wohnung mit Garten gezogen. Vorher waren zwei alte Leute drin und die haben sich nen Gartenteich mit Fischen angelegt. Die wollten nicht dass der Teich aufgegeben werden muss, also haben wir uns dazu bereit erklärt ihn zu übernehmen. Schon im März ist uns aufgefallen, dass der Teich sehr grün ist. Wir haben dann nach einigen Recherchen im Internet einen Wasserwechsel gemacht. Danach war das Wasser 2 Wochen schön klar. Im April waren wir für 4 Tage im Urlaub und Nachbarn haben unsere Fische gefüttert. Dann ist der Schlauch vom Filter geplatzt und das gesamte Teichwasser ist ausgelaufen. Bei einer Teichtiefe von ca. 15 cm ist es Gottseidank jemandem aufgefallen und derjenige hat den Teich mit Leitungswasser voll gemacht. Seid dem ist das Wasser total grün, die Algen lagern sich schon am Beckenrand ab und es riecht natürlich nicht besonders gut.

    Das Problem ist wir hatten noch nie mit sowas zu tun. Und die Leute in den sog. Fachgeschäften haben auch nicht wirklich ne Ahnung. Unsere Fische sind uns mitlerweile so ans Herz gewachsen dass wir alles mögliche versuchen möchten dass es ihnen gut geht.

    Vielleicht kann uns jemand eine kleine Starthilfe geben.
    Hier ein paar Daten: Höhe 65 cm
    Länge 1,5m
    Breite 1,0 m
    3 gr. Goldfische
    1 kl. Goldfisch
    6 kl. Schwarze
    1 norm. Teichpumpe

    VIELEN VIELEN DANK
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2007
  2. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: HILFE

    Hallo Johanna,
    zunächst mal herzlich willkommen hier :oki

    Dramatisch ist das nicht, was du beschrieben hast.
    Vermutlich ist das Leitungswasser zu nährstoffreich.

    Daher auch das grüne Wasser & die Fadenalgen.

    Was für Pflanzen habt ihr denn im Teich?
    (Ein Bild wäre nicht schlecht)

    Das, was da gerade passiert ist normal;- geht auch wieder weg.
    Schmeißt da bloß keine Chemie rein :wehe:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden