Youtube Facebook Twitter

Hochflossenschmerle

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von owl-andre, 22. Apr. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    Hallo,kennt diesen Fisch jemand?Habe schon bei Google gesucht aber nix.Frage nur,weil er bei uns im Raiffeisenmarkt als grosser Algenkiller angeboten wird für 17 Euro !
     
  2. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Hochflossenschmerle

    ....ein Fisch der ein "Algenkiller" sein soll, gibt es nicht.... Märchen ;)
     
  3. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
  4. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    AW: Hochflossenschmerle

    Ich wollte es nur Berichten,wie schön sie bei uns angepriesen werden-als Algenkiller
     
  5. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Hochflossenschmerle

    Hallo
    war auch nicht böse gemeint !:oops:
    Algen(rasen)bekämpfung mit Fischen geht vielleicht im Aquarium
    grundsätzlich kommt immer Algendünger hinten aus den Fischen raus ! ;)

    der "chinesischer-flossensauger" -Pseudogastromyzon cheni
    ist ein typischer Aquarienfisch oder nur was für beheizte Teiche :cool:

    mit freundlichem Gruß
    karsten


    http://images.google.com/images?q=P...centage_served=*:100&ie=UTF-8&oe=UTF-8&tab=wi
     
  6. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Hochflossenschmerle

    Hallo...

    Neulich wurde mir in einen Zoofachgeschäft, eine Goldorfe als "schneller Goldfisch" angepriesen. :shock:

    Der Fisch der dir vorgestellt wurde kenn ich nur als Aquariumfisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Apr. 2006
  7. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    AW: Hochflossenschmerle

    Für 17 Euro,haben die sich dann ja einen schönen nachträglichen Aprilscherz erlaubt,finde das Frech gegenüber Leuten die sich nicht so gut auskennen
     
  8. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.714
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Hochflossenschmerle

    Hallo owl-andre,

    die Hochflossenschmerle ist trotz Namens keine Schmerle sondern eine Karpfenart (heißt Myxocyprinus asiaticus). Für den Gartenteich nicht geeignet, da keine Wassertemperaturen unter 12 Grad vertragend, wird über 60cm lang, wächst sehr schnell (Mastfisch in China), Allesfresser

    MfG Frank
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden