Holzterasse - Planung/Bau

Joachim

Admin-Team
Dabei seit
19. März 2005
Beiträge
9.386
Ort
Wiedemar, Deutschland
Rufname
Joachim
Teichfläche ()
16
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
6000
Hallo Gartenfreunde,

wir wollen an unserem in Bau befindlichem Teich eine Holzterasse angliedern.

- ca. 3,3m x 3m am Teich etwa 50cm überstehend:
001-terasse.png 

Und so solls gemacht werden:
- 3 Streifenfundamente ((0,5x0,5x3m Beton) hellgrau ist das Maß der Terasse, dunkelgrau die Fundamente!)
002-terasse.png 

- darauf dann die Bankirai-Balken (9x9cm) alle 50cm (6 Stück)
003-terasse.png 

- und dort dann die Bankirai-Bretter mit Edelstahlschrauben drauf
004-terasse.png 

Und nun zur Frage:
frage-001.png 

Wie mach ich am einfachsten/besten die Balken an den Fundamenten fest?
- Variante A mit U-Anker
- Variante B mit ner Art Stockschraube

Ich tendiere derzeit ja zu Variante B, weil ich da die Fundamente in Ruhe (und Waage ;) ) gießen kann und hinterher mit den Stockschrauben feinjustieren kann... :kopfkraz

Was meint ihr? (Gibts eigentlich in Dübel schraubbare U-Anker in der Größe?)
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Admin-Team
Dabei seit
19. März 2005
Beiträge
9.386
Ort
Wiedemar, Deutschland
Rufname
Joachim
Teichfläche ()
16
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
6000
AW: Holzterasse - Planung/Bau

Hallo Mitch,

Bolzenbude hab ich vorhin auch schon gefunden :oki

Wegen den Balken - stimmt 7 werdens, wenn man ganz außen den jeweils ersten legt, aber man kann ja auch die 6 aufteilen und gut ist. An der Anzahl solls nicht scheitern...

Hmmm. Version A ... Bedeutet aber stress beim gießen des Beton - ich wollt mir den beton anliefern lassen (sind etwa 2-2,5m³) weil ich ja eh schon Rückenprobleme hab und kaum Zeit.
Tja und bei diesen Temps. wird der Beton ziemlich schnell binden und dann wirds mit den U-Ankern hektisch. Daher der Gedanke, lieber hinterher zu Bohren, dübeln, schrauben... :wunder
 

fleur

Mitglied
Dabei seit
20. Juli 2007
Beiträge
149
Ort
80...
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
56m³
AW: Holzterasse - Planung/Bau

Joachim schrieb:
Bankirai-Balken (9x9cm) alle 50cm (6 Stück)

Bankirai-Bretter

@ Joachim @ all

" Bankirai-Balken - Bakirai-Bretter "

Ich mag das Wort Bankirai im Zusammenhang mit Baumaßnahmen nicht mehr hören !

Moderator hin oder her !

Ich sage nur: Regenwald - Raubbau - gefälschte FSC-Zertifikate

Sorry !! - Aber das mußte jetzt raus !

wünsche allen ein gepflegtes WE mit heimischen Hölzern
Carin
 

Joachim

Admin-Team
Dabei seit
19. März 2005
Beiträge
9.386
Ort
Wiedemar, Deutschland
Rufname
Joachim
Teichfläche ()
16
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
6000
AW: Holzterasse - Planung/Bau

@Carin
Oh Danke! Kann ja was dran sein - aber woher willst du wissen, das (zB.) dein A*****S-Shirt nicht doch von Kinderhand genäht wurde? Tschuldigung, das ich davon ausging, das es auch noch "gute" Händler gibt ... :dream

Alternativen zu nennen wäre dann wohl zuviel verlangt gewesen? Bin ja lernfähig ;) :lala
 
Zuletzt bearbeitet:

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Holzterasse - Planung/Bau

Hi Joachim,


Joachim schrieb:
(Gibts eigentlich in Dübel schraubbare U-Anker in der Größe?)

Ja, die gibt's.

Die kannste sogar in der Breite verstellbar bekommen. :jaja

Mach variante A mit den Dübel-U-Eisen.(Hält m.M.n. besser) :oki
 

Joachim

Admin-Team
Dabei seit
19. März 2005
Beiträge
9.386
Ort
Wiedemar, Deutschland
Rufname
Joachim
Teichfläche ()
16
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
6000
AW: Holzterasse - Planung/Bau

Hallo Olaf,

hast du nen Lieferanten/Shop für die dübelbaren U-Eisen? :liebguck
 

toschbaer

Mitglied
Dabei seit
29. Okt. 2007
Beiträge
776
Ort
Deutschland, 32602
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
110000
AW: Holzterasse - Planung/Bau

Hallo Joachim,
Du kannst auch 80er Bauwinkel nehmen: 2 Stück = I_I !
Die haben mehr vorgebohrte Löcher :lala

LG
Friedhelm
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Holzterasse - Planung/Bau

Hi Joachim,

bei uns gibbet die im Hag.baumarkt.

Mir ist da aber noch was anderes eingefallen:

Du schraubst die normalen U-Eisen schon an deine Balken fest. Dann verlängerst du die Balken je nach Einschalung entsprechend mit kurzen Brettern. Wenn dann Betoniert ist, legst du sofort die Balken mit Eisen in den Beton. Dann musst du nur noch die verlängerten Enden mit z.B. Steinen unterfüttern und wenn alles ausgehärtet ist, schraubst du die Bretter wieder ab. Und deine Uk ist schon fertig. :smoki

So könnte man es doch auch machen. :oki
 

Wuzzel

Mitglied
Dabei seit
26. Jan. 2008
Beiträge
2.582
Ort
Bielefeld
Teichtiefe (cm)
50
Teichvol. (l)
600
AW: Holzterasse - Planung/Bau

Moin Moin,
Das die Terrasse unbedingt mit dem Fundament verankert werden muss ist mir recht neu.
Wozu sind die Betonfundamente in Deinem Fall notwendig ?
Kannst Du die Fläche nicht einfach mit Schotter und Split abziehen und die Terrasse oben drauf legen ?
Um vieviel cm wird die Terrasse vorne ueber das letzte Fundament überstehen ?
Wenn Die Terrasse nur wenige cm übersteht , dann würde ich einfach auf die Streifenfundamente alle 40 cm ein Stück Bautenschutzmatte legen und darauf die Terrasse ohne Verbindung mit den Fundamenten auflegen.

Fotos und eine Querschnittzeichnung von der Situation und vom Geländeprofil wäre gut.

Liebe Grüße
Wuzzel
 
Oben