Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Hallo Teichianer,

da wir ja nun auch seit gut einem Jahr einen Hund besitzen, stellt sich uns nun die Frage, womit können wir nun den Rasen Düngen:kopfkraz

In der Vergangenheit ist dieses immer mit Mann.dur geschehen.
Da aber unser Hund nicht nur Buddelt, sondern auch ein wenig Rasen ( wie eine Kuh oder Schaf ... ) frisst :crazy , möchten wir ihn natürlich nicht mit dem Dünger vergiften. :dream

Was nehmt ihr den so als Hunde-, oder allgemein als Tierbesitzer so zum Düngen..:kopfkraz

Oder ist das letzten ends völlig Egal :kopfkraz
 

Uli

Mitglied
Dabei seit
19. Sep. 2006
Beiträge
324
Ort
44xxx
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
8 m3
AW: Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

hallo olli,
ich dünge den rasen obwohl ich einen hund habe.er frisst aber immer nur den längeren rasen wo ich mit dem mäher nicht so gut hinkomme und bricht ihn dann meist unverdaut wieder aus.wenn dein hund auch nur den längeren rasen frisst,könntest du ja ein kleines stück nicht düngen und länger wachsen lassen.
gruß uli
 

Armin

Mitglied
Dabei seit
24. Dez. 2006
Beiträge
311
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
2,35
Teichvol. (l)
56 m³
AW: Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

Hy,

nimm doch organischen Rasendünger.

Gruß Armin
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

Hi,

@Uli:

Unser Zeckenteppich kaut auch am kurzen Rasen rum.....:dream


Jo Armin,

das mit dem Organischen Dünger ist sehr gut :oki

Dann woll'n wir mal schauen wo man sowas heutzutage noch bekommt.....:smoki
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

N'abend.

Wenn ich ganz ehrlich bin.. ich versteh das ja immer noch nicht, dass manche Ihren Rasen düngen, um dann alle 2 bis 3 Wochen mit dem Mäher drüber fahren zu müssen. :kopfkraz
Muss ich ja auch nicht. :lach
Deshalb habe ich leider auch keine Tips parat.

Im ersten Gartenjahr hat Joachim mich ausgeschimpft, als ich den Rasen stellenweise mit dem "Feld"-Dünger beworfen hatte und er deshalb soviel mähen durfte. Aber Frau ist ja lernfähig. :lala

Allerdings düngen wir unsere Koppel(n) - die Vierbeiner möchten halt im Sommer auch draußen kostengünstig satt werden. :D
Zur Zeit stehen sie auf (noch) nicht gedüngten Flächen und fressen teilweise das alte Gras vom Vorjahr ab.
 

ra_ll_ik

Mitglied
Dabei seit
20. Feb. 2007
Beiträge
408
Ort
268**
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
23765l
AW: Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

...der Hund düngt den Rasen schon genug...
 

laolamia

Mitglied
Dabei seit
16. Juli 2007
Beiträge
1.125
Ort
14715, Stechow, Stechow-Ferchesar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
55000
AW: Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

moin!

Annett schrieb:
N'abend.
Im ersten Gartenjahr hat Joachim mich ausgeschimpft, als ich den Rasen stellenweise mit dem "Feld"-Dünger beworfen hatte und er deshalb soviel mähen durfte. Aber Frau ist ja lernfähig. :lala
da in FAST jedem duenger stickstoff ist schadete es bestimmt nicht :)
und wenn es dann noch feldduenger im 50kg sack war war er auch noch guenstig.

achja, es ging ja um den hund :)
ich denke er vergiftet sich nicht, nur wenn du ihm die duengerration mit leberwurst verabreichst .....:friede
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

Hi Leute,

wir werden es dann mit Organischem Dünger probieren.

Wenn ich ganz ehrlich bin.. ich versteh das ja immer noch nicht, dass manche Ihren Rasen düngen, um dann alle 2 bis 3 Wochen mit dem Mäher drüber fahren zu müssen.

Da wir hier so gut wie reinen Sandboden haben, muss man da leider was machen.:dream
Denn so 'ne braune Heuwiese mögen wir einfach nicht. Und Teich größer iss nich.:evil

"Noch nich":lol

...der Hund düngt den Rasen schon genug...

Na, das seh ich aber anders, da die Tretminen direkt nach dem verlegen entfernt werden. Das Bobenräumkommando ist da immer gleich zur Stelle....:D


ich denke er vergiftet sich nicht, nur wenn du ihm die duengerration mit leberwurst verabreichst .....

Also das wird sicherlich nicht passieren! Aber wenn dann gerade der Dünger aufgebracht wurde, kann ich dem Hund ja schlecht verbieten auf den Rasen zu gehen und auf selbigem rumzukauen......:lala
Und da wollten wir nun mal eben nachfragen wie ihr das so macht. Um eventuelle spätere Rennereien und unnötige Kosten beim Tierarzt zu vermeiden:smoki
 

ösiwilli

Mitglied
Dabei seit
6. Dez. 2006
Beiträge
91
Ort
2252
Teichtiefe (cm)
1,4
Teichvol. (l)
20 m3
AW: Hund, womit jetzt den Rasen düngen??

Srvus Olaf,

auch wir verwenden organischen Dünger und wässern den Rasen dann gut ein, damit der Dünger auch wirklich in den Boden kommt und die Halme abgewaschen werden.
Mit unseren zwei Katzen und Hunden gabs dabei niemals Probleme, wobei unser Goldie mancher Kuh starke Kokurrenz macht.

Liebe Grüsse - Willi
 
Oben