Youtube Facebook Twitter

Ich bin anscheinend auch infiziert

Dieses Thema im Forum "Miniteiche" wurde erstellt von Mike1969, 29. Aug. 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. Mike1969

    Mike1969 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo zusammen,
    zuerst einmal möchte ich mich für die sehr wertvollen Tipps hier in diesem Forum bedanken. Ganz sicher haben die mich vor vielen Fehlern bewahrt.

    Nun zum Thema. Ich habe seit einigen Jahren einen Schrebergarten und sah bei einer Nachbarin eine Teichschale herum liegen. Diese bekam ich geschenkt und buddelte sie auch ein. Allerdings sah sie versenkt mit ihren 120 Litern dann doch etwas mickrig aus. Ein anderer Gartenfreund bekam meine Unzufriedenheit mit und schenkte mir eine mit immerhin 500 Litern, die er noch nicht entsorgt ( Umstellung auf Folie) hatte.
    Also die kleine wieder raus, grosse rein. Die kleinere hab ich dann daneben, etwas höher gesetzt, den Rand etwas eingesägt und mit einem Heißluftfön einen Überlauf gebogen.

    Die Böden mit Spielsand bedeckt und mit Wasser befüllt. Pflanzen gekauft die ich noch bekommen konnte, und ebenfalls eingesetzt. Details dazu werde ich nachreichen da ich die Namen nicht alle mehr auf dem Schirm habe.
    Eine kleine Solarpumpe pumpt von "unten nach oben" und eine größere Solarpumpe mit Akku ist im oberen um ein Wasserspiel zu betreiben.
    Die Umgebung ist momentan aus Zeitgründen nur provisorisch und ich werde dann von einer befreundeten Floristin betreut.
    Fische werden selbstverständlich nicht eingesetzt. Ich werde natürlich Fotos nachreichen, habe aber die Kamera im Garten liegen lassen.

    Obwohl die "Anlage" nun erst seit einigen Wochen besteht kann ich allerdings auch schon einiges berichten. Ich habe schon fette Nacktschnecken auf der Wasserminze gehabt.
    Neben vielen Libellen und anderen Insekten kann ich mit stolzer Brust verkünden das meine "Anlage" seit ca einer Woche von einem kleinen Teichfrosch besetzt ist. Auch von ihm werde ich Fotos nachreichen.

    Grüße aus Hannover, Mike
     
    Kathrinvdm, Ida17, troll20 und 4 anderen gefällt das.
  2. Mike1969

    Mike1969 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Ich habe doch noch ein paar Bilder auf dem Handy gefunden. Ich bin anscheinend auch infiziert_594548_DSC_0043.JPG_JPG Ich bin anscheinend auch infiziert_594548_DSC_0042.JPG_JPG Ich bin anscheinend auch infiziert_594548_DSC_0041.JPG_JPG
     
    Ida17, troll20, Wachtlerhof und 2 anderen gefällt das.
  3. Mike1969

    Mike1969 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Und auch Fröschi

    Ich bin anscheinend auch infiziert_594549_DSC_0055.JPG_JPG
     
    Ida17, troll20, Wachtlerhof und 3 anderen gefällt das.
  4. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    329
    Galerie Fotos:
    1
    Beruf:
    Laborratte
    Hallo Mike,

    erstmal willkommen im Forum der Teichverrückten!

    Es ist doch erstaunlich, wie schnell sich Tiere an so einer Wasserstelle einfinden, oder?

    Aber warum hast Du die Teichschalen nicht ganz eingebuddelt?

    Herzliche Grüße aus Fast-Hannover (Nähe Großburgwedel)
    Anja
     
  5. Aquaga

    Aquaga Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Beiträge:
    393
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    9
    Teichtiefe (cm):
    205
    Teichvol. (l):
    20000
    Hallo Mike,

    herzlich willkommen im Forum!

    Das war ja eine gute Idee mit dem Selfmade-Überlauf.
    Ich muss nächstes Jahr unsere kleine Terrassenteichschale (1.500 Liter) umsetzen, da sie nach Jahren immer mehr Schieflage bekommen hat
    und finde die Idee mit den zwei Teichbecken auf unterschiedlichem Niveau super! Werde ich wohl übernehmen. :D

    Bin schon gespannt wie du den vorderen Teichrand gestaltest, Bruchsteine mit Pflanzen dazwischen für einen natürlichen Look oder Terrasse
    oder "Strand" ;), wenn du noch Spielsand übrig hast?

    Um deinen Frosch beneide ich dich, bei uns war nur mal eine Kröte für zwei Jahre zu Gast.
    Liegt vielleicht an der Hand voll Goldfische in unserem Teich. :bored
     
  6. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.708
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Hallo Mike,
    vielleicht könntest Du ja Deine Teichschalen auch mit Mutterboden unter dem Rand anfüllen, und dann bepflanzen .
    Wäre dann auf jeden Fall ein natürliches Umfeld. Ansonsten schon schön :oki
     
  7. Mike1969

    Mike1969 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Vielen Dank für eure Beiträge,

    in der Tat hadere ich etwas mit der Entscheidung aber ich wollte hauptsächlich etwas mehr Schutz vor herumfliegenden Rasenschnitt beim mähen.
    Die Gestaltung ist ja bei weitem noch nicht als final anzusehen. Im Laufe der Jahre haben sich bei Gartenarbeiten viele ( schöne) Steine angefunden die ich eventuell darum drapiere. Ich habe schon damit angefangen an einer Seite aber das ist auf diesen "älteren" Fotos noch nicht zu sehen. Bepflanzt wird es natürlich, da verlasse ich mich aber auf die Dekorationserfahrung der Bekannten.
    In den Schalen sind inzwischen Pflanzen auch schon gewachsen und auch noch mehr drinnen, sieht man zb an der Schwimmpflanze auf dem "Frosch Foto"
    Auch ist das Wasser um einiges trüber, aber da bin ich sehr zuversichtlich das sich das wieder bessert.

    Ja, das sich so schnell dort leben einstellt hätte ich auch nicht gedacht. Vor allem der Frosch begeistert mich und ich hoffe das er lange bleibt.
     
  8. Mike1969

    Mike1969 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Um die schwarze Wulst zu kaschieren hätte ich eine Idee aber ich weiß nicht ob das zu realisieren ist. Ich spiele mit dem Gedanken auf den Wulst irgendwie Kleber aufzutragen und zb mit Vogelsand zu bestreuen. Vielleicht hat ja jemand von euch dazu eine Idee oder einen Einwand.
     
  9. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    329
    Galerie Fotos:
    1
    Beruf:
    Laborratte
    Wenn Du ihn von außen aufschüttest, das Ganze bepflanzt oder Steine drauflegst, sieht es mit Sicherheit natürlicher aus und der Frosch hat auch gleich ein Versteck.
     
  10. Mike1969

    Mike1969 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2019
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Das ist schon einleuchtend, ich meinte das eher zusätzlich und ich muss auch zugeben dass ich es mit Geduld nicht so habe wenn mich etwas stört. Wobei ich hier durch das einlesen aber am lernen bin das Geduld das a und o bei der Teichgestaltung ist :)
     
    Chelmon1 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden