Ich suche den Vogelkenner unter Euch

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
Hallo allerseits,

seit 3 Tagen kommt ein Vogel regelmässig zu unserer Futterstelle im Garten, der wahnsinnig schön aussieht und riesig groß ist. Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, ein Foto zu schießen. Die Kamera war grundsätzlich nicht in Reichweite *grmpf*

Ich würde gerne wissen, was das für ein Vogel sein könnte. Ich habe sowas noch nie gesehen:

* ca. so groß wie eine Taube oder Krähe
* von der Körperform wie eine Drossel, aber viel größer
* Hellbraune Federn und sehr auffällige blaue Zeichnung an den Flügeln. Wie bei den Stockenten, so richtige Querbalken.

Sollte es mit dem Foto doch nochmal klappen, liefere ich es sofort nach. Ach ja, ich habe mich schon halbtot gegoogelt. Kennt jemand eine wirklich gute Site mit Vogelbildern???

Schöne Grüße aus Jork
Anke
 

Haitu

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2006
Beiträge
212
Ort
54579
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
in Arbeit
AW: Ich suche den Vogelkenner unter Euch

Eichelhäher würde ich vermuten.
 

Steingarnele

Mitglied
Dabei seit
4. Nov. 2006
Beiträge
229
Ort
08301
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
ca 18m³ +
AW: Ich suche den Vogelkenner unter Euch

Hallo Anke,

vielleicht der hier Seidenschwänze (Bombycillidae)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Steingarnele

Mitglied
Dabei seit
4. Nov. 2006
Beiträge
229
Ort
08301
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
ca 18m³ +
AW: Ich suche den Vogelkenner unter Euch

Hallo Anke,

Zu der Familie der Krähenvögel gehören mit der Elster, der Dohle, der Aas- und Saatkrähe, dem Kolkraben und eben dem Eichelhäher die bei vielen Menschen am schlechtesten angesehenen Arten in unserer Vogelwelt. Kaum andere Arten erregen so den Ärger vieler Menschen wie diese Vögel. Oft nämlich kann man Krähenvögel, die in der Literatur auch als Rabenvögel bezeichnet werden, beim Plündern von Singvogelnestern oder beim Tothacken von eben flüggen Meisen oder Finken beobachten.

[DLMURL="http://www.natur-lexikon.com/Texte/HWG/002/00192-Eichelhaeher/HWG00192-Eichelhaeher.html"]Quelle [/DLMURL]

Deshalb mag ich den nicht, weil der auch große Meisen auseinander nimmt. :evil:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: Ich suche den Vogelkenner unter Euch

Au mann... da will man einfach nur antworten. Und dann gibt es eine Großstörung. Aber jetzt bin ich wieder online....

Ooops...also so ein Eichelhäher hört sich ja nicht nett an: "tothacken von flügge gewordenen Meisen" *grusel*

Also, auf den Eichelhäher sind wir auch schon gestoßen. Aber der kann es nicht sein. Ich glaube, anhand der Fotos, dass der zu klein ist. Und die blaue Zeichnung ist auch anders.

Also, Ihr musst Euch das wirklich wie Blockstreifen vorstellen. Wie bei den Stockenten. Hier mal ein Bild. Schaut Euch das Mädel an....

Also, sollte ich mal in der Lage sein, ein Foto zu machen, liefere ich es sofort nach. Ich liege schon den ganzen Nachmittag auf Lauer :)

Schöne Grüße
Anke
 

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: Ich suche den Vogelkenner unter Euch

Hier ist es
 

Anhänge

  • IMG_2719.jpg
    IMG_2719.jpg
    80,6 KB · Aufrufe: 16

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: Ich suche den Vogelkenner unter Euch

Es war übrigens sehr wahrscheinlich ein Eichelhäher....halt schon ein großer. Aber ich habe es nie geschafft, ihn zu fotografieren.
 

Armin501

Mitglied
Dabei seit
17. Nov. 2005
Beiträge
203
Ort
39646
Teichvol. (l)
60 000
AW: Ich suche den Vogelkenner unter Euch

Hallo, war es vielleicht der?

de.wikipedia.org/wiki/Blauracke

Gruß Armin
 
Oben Unten