Youtube Facebook Twitter

Ideen zum Teichbau

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Noah, 15. März 2017.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Noah

    Noah Mitglied

    Registriert seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    34
    Galerie Fotos:
    0
    Karte
    Moin moin,

    kurz mal was zu mir: mein name ist Noah, bin 21 Jahre jung komme aus Senftenberg & leidenschaftlicher Motorradfahrer..das sollte schon reichen.
    Zu meinem anliegen.. ich bzw wir haben seit jahren einen ca 8.000l Teich mit Goldfischen. Dieser ist relativ "Abseits" im Garten & ich haette den lieger etwas naeher an unsere Sitzecke die wir demnaechst neu bauen. Ich habe mal 2 reale Bilder & 2 gemalte via SketchUP im Petto. Sollte 1 zu 1 sein. Wenn wir uns dazu entschließen den Teich umzusetzen, besteht natuerlich interesse daran auch Kois mit den jetzt vorhandenen Goldfischen zu halten. Anbei ein weiteres Bild von der jetzigen Form des Teiches (Achtung Paint Skills).
    Nun zum eigentlichen Thema. Aufgrund der Lage & des Abwasserrohres habe ich noch keine wirklich Gute Idee den Teich optisch ansprechend & funktionell anzulegen. Ein einfaches tiefes Loch ist mir zu Stumpf & einfach haesslich. Evtl. hat hier jemand eine Idee das ganze ansehnlich zu gestalten. Wobei ich eine kleine Idee hatte, jedoch diese vermutlich zu schwer umzusetzen ist, weil das ganze ja Stromlinienfoermig sein soll. Ich hoffe hier gibts Leute mit besseren Ideen. Ich denke ist auch klar, dass zwischen Weg & Teich etwas Platz sein sollte vllt. fuer einen Zaun damit niemand reinfaellt. Man koennte auch darueber nachdenken die Sitzecke via ca 1m Breiten Holzsteg ueber den Teich zu bauen damit es einen sanfteren uebergang gibt. Ein kleiner Wasserfall/Bachlauf oder aehnliches waere super.. darf ruhig etwas plaetschern. Oder ist Aufgrund der Lage/Bauform keine "Gute" haltung von Kois moeglich?

    LG Noah

    Ideen zum Teichbau_549584_20170315_145903.jpg_jpg Ideen zum Teichbau_549584_20170315_145937.jpg_jpg Ideen zum Teichbau_549584_teich neu.jpg_jpg Ideen zum Teichbau_549584_paint skills.png_png
     
  2. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    1.889
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    und wie stellst du dir die Filterung etc. vor?
     
  3. Noah

    Noah Mitglied

    Registriert seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    34
    Galerie Fotos:
    0
    Karte
    Hi. Also es gibt ja viele Arten um das ganze Filtersystem. Im Grunde dachte ich da an Unterstützung von euch weil die Vielfalt einfach zu groß ist. Trommel- und Vliesfilter sollen ja mit dir besten sein. Ist bekanntlich so wenn man 3 Dachdecker fragt sagt jeder was anderes.
    Oder worauf wolltest du hinaus?

    Gruß
     
  4. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    1.889
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    gepumpt, Schwerkraft, das wären doch schonmal so die ersten Punkte die sichergestellt sein sollten. im weiteren wäre das geplante Wasservolumen interessant, denn danach richtet sich auch die Hardware.
     
  5. Noah

    Noah Mitglied

    Registriert seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    34
    Galerie Fotos:
    0
    Karte
    Da kommen wir zum Kernproblem. Form des Teiches also auch Volumen. Bei Schwerkraft muss der Filter ja zwangsläufig auf Grund Ebene eingerichtet sein. Was beim pumpen jetzt nicht so der Fall ist. Oder hab ich mich gerade vertan? "Vorteile" wie pumpe soll laenger halten und Kabel schlauch im Teich hakte ich mal fuer Nebensache. "Wirkliche " Vorteile konnte ich bis jetzt nicht herauslesen.
    Grobe Peilung an 25.000 bis 30.000l sind realistisch
    Gruß
     
  6. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    1.889
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    bei Schwerkraft steht der Filter auf Teichniveau, d.h. auf der Höhe des Wasserstandes.

    Vorteil:
    weniger Stromverbrauch, besserer Schmutztransport etc.

    gepumpt:
    da wird der Dreck geschreddert und ist nur schwer aus dem Wasser zu bekommen, höherer Stromverbrauch
     
  7. Noah

    Noah Mitglied

    Registriert seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    34
    Galerie Fotos:
    0
    Karte
    Ok dann hab ich mich da vertan. Ich denk dann liegt es auf der Hand das nur ein Schwerkraft System infrage kommt.
    Gruß
     
  8. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    1.889
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    Teich4You gefällt das.
  9. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    1.889
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    Karte
    und vor allem kann dir Florian auch seine Beweggründe besser erklären die seine Planung komplett umgeworfen haben.
     
    Zacky gefällt das.
  10. Noah

    Noah Mitglied

    Registriert seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    34
    Galerie Fotos:
    0
    Karte
    Ich hab mir schon so viel angesehen das mir der Kopf glueht. :D
    Ich schau da mal vorbei. Danke erstmal. Hast du noch Ideen zur Form des Teiches ? Laut wiki soll das ja alles Stromlinienfoermig sein wegen Bewegung etc.
    Gruß