Youtube Facebook Twitter

IKS = Sinnvoll oder Spielerei?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von kwoddel, 2. Dez. 2005.

Die Seite wird geladen...
  1. kwoddel

    kwoddel Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    582
    Galerie Fotos:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,30
    Teichvol. (l):
    80 m3
    Hallo
    Ich habe diesen Link http://www.iks-aqua.com/html/deutsch/sonderaktion.php gelesen und frage mich: Braucht man so was oder nur Spielerei? Wobei ich auch zu Spielereien anfällig bin :roll: :roll: Wer hat hier so was schon im Einsatz und das über diesen Weg geordert? Was für Module braucht man noch und nun die wichstigste Frage " Kosten für die einzelen Komponenten"
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  2. Armin501

    Armin501 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2005
    Beiträge:
    203
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    60 000
    Ich bin noch zu Neu in diesem Metier, um irgend etwas angeben zu können,
    aber ich wollte wenigstens eine Nachricht hinterlassen, damit Kwoddel
    sich nicht ausgegrenzt vorkommt.
    Spass muss sein, oder nicht?

    Gruß Armin
    Übrigens der Elch ist Klasse!!!!
     
  3. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    Hi Frank,

    Spielerei oder nicht, finde ich ist Ansichtssache.
    Für die einen macht es durchaus Sinn, sich solch ein Teil zuzulegen, für die anderen eher weniger.
    Diejenigen, die nur einen Teich mit wenig oder gar keiner Technik haben werden sich dieses Teil wohl nicht zulegen.

    Ich erlaube mir mal einen Vergleich mit den PKW.

    Es gibt Leute, die brauchen ihr Auto um von A nach B zu kommen, ohne viel "Schnickschnack", das sind die Besitzer eines eher naturbedachten Teiches ohne die viele Technik und zu steuernden Lichtspiele, etc..

    Dann gibts da natürlich auch noch die Leute, die wert auf eine etwas gehobene Ausstattung legen, das sind für mich die Besitzer eines Fischteiches mit Filteranlagen usw.

    Und dann sind da noch die Leuts, die sich schon fast mit ihrem PKW identifizieren:
    Da wird nen Chip in den Motor gebaut, die Karosse wird mit Airbrush lackiert und die Hifianlage wird dementsprechend ausgelegt.
    Ich denke diese Leute würden sich, alles auf den Teich bezogen, auch so eine nette "Spielerei" gönnen.

    Was ich damit ganz einfach sagen möchte ist, wirklich brauchen tut man es wahrscheinlich nicht, aber wie du schon sagst,
    es ist eine nette Spielerei, und weil der Teich nun mal dein Hobby ist, warum nicht?

    Ahnung hab ich von dem Teil allerdings keine. :lol: :lol:
     
  4. kwoddel

    kwoddel Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    582
    Galerie Fotos:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,30
    Teichvol. (l):
    80 m3
    Hallo
    Was ist denn? Keiner High Tech am Teich?
    Schade !!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. Armin501

    Armin501 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2005
    Beiträge:
    203
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    60 000
    Wollen wir doch mal so sehen, Technik kostet Geld, und manche Leute,
    die einen Teich haben rechnen eben.Dazu gehöre ich auch.
    Wenn ich was mit Technik machen wollte, hätte ich mir eine
    Eisenbahn zugelegt, nein ich bin eben lieber in der Natur, und da sollte es nach Möglichkeit ohne Technik gehen, so sehe ich das.

    Oder?

    Gruß Armin
     
  6. Nestor

    Nestor Email prüfen!

    Registriert seit:
    7. Sep. 2004
    Beiträge:
    266
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo kwoddel,

    ich bin gerade dabei soetwas zu planen. Aber leider nicht für den Teich sondern für mein Terrarium bzw. Paludarium. Wenn es dich trotzdem interessiert, kann ich ja mal melden, sobald ich erfolgreich war. ;)

    Grüsse Björn
     
  7. Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    184
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    tief
    Teichvol. (l):
    ne menge
  8. wonti

    wonti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2005
    Beiträge:
    25
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 41m³
    Hallo,
    Sinn oder Unsinn? Gute Frage, da ich sowieso Technikverrückt bin stellt sich bei mir diese Frage nicht.
    Wer aber einige Parameter ( pH, Temperatur, Redox ) regeln möchte, kommt um die günstige Variante nicht umher. Wer meine Seite kennt, weiß das ich die Teichwerte online stelle ( werden alle 10min aktualisiert )und somit immer ein Einbick auf die Meßwerte habe. Im Urlaub bemerkte ich ein plötzlichen Abfall des pH-Wertes ( mein Freund hatte beim Reinigen des Filters einen Schieber nicht richtig geschlossen. Der Wasserspiegel im Teich fiel um eine halben Meter und die Elektroden kamen aus dem Wasser. Ein Anruf genügte und die Misere wurde behoben.
    Ich denke das eine Meßwerterfassung sinnvoll ist und und man kann bei Aufzeichnung der Paramter auch gut seinenTeich beurteilen. Ich würde mir wieder eine IKS zulegen.

    Gruß Uwe
     
  9. Armin501

    Armin501 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2005
    Beiträge:
    203
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    60 000
    Hallo Wonti,
    wenn ich einige Tausend Euro für eine Teichanlage ausgegeben hätte, würde ich die paar Euro für eine IKS Anlage auch ausgeben.

    Aber, ich lasse meinen Teich so nätürlich wie nur möglich.
    Nach dem Motto, bloß nicht drum kümmern.
    Meine Devise lautet, ich bin erst krank, wenn ich beim Arzt war.

    Gruß Armin
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden