Ist das Tannenwedel?

C.K.

Mitglied
Dabei seit
2. Aug. 2007
Beiträge
40
Ort
59348
Teichvol. (l)
12m³
Hallo allerseits.
Ich habe letztes Jahr mit der Bepflanzung meines Teiches angefangen. Mit dabei sein sollte Tannenwedel. Diese Pflanze im Bild hat weder letztes Jahr noch in diesen Jahr Ansätze zum Tannenwedel gezeigt.Alle grünen Pflanzenteile sind unter Wasser.

Langsam bin ich unsicher ob das wirklich die gewünschte Pflanze ist.:kopfkraz
 

Anhänge

  • IMG_2747.JPG
    IMG_2747.JPG
    60,5 KB · Aufrufe: 62
  • IMG_2749.JPG
    IMG_2749.JPG
    64,4 KB · Aufrufe: 48

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Ist das Tannenwedel?

C.K. schrieb:
Hallo allerseits.
Ich habe letztes Jahr mit der Bepflanzung meines Teiches angefangen. Mit dabei sein sollte Tannenwedel. Diese Pflanze im Bild hat weder letztes Jahr noch in diesen Jahr Ansätze zum Tannenwedel gezeigt.Alle grünen Pflanzenteile sind unter Wasser.

Langsam bin ich unsicher ob das wirklich die gewünschte Pflanze ist.:kopfkraz


Moin Christian

ganz klar submere Sprosse von Tannenwedel !

die emerse Sprosse bilden sich erst im April Mai und nur wenn´s im zu gut geht ;)




mfG
 

C.K.

Mitglied
Dabei seit
2. Aug. 2007
Beiträge
40
Ort
59348
Teichvol. (l)
12m³
AW: Ist das Tannenwedel?

Super ich danke Dir. Dann werde ich mal warten ob er sich auch über Wasser zeigt.
 

Nymphaion

Mod-Team
Dabei seit
17. Mai 2005
Beiträge
1.456
Ort
87757
Teichtiefe (cm)
3
Teichvol. (l)
25.000.000
AW: Ist das Tannenwedel?

Hallo Christian,

wie tief hast Du den Tannenwedel denn gepflanzt? Ab einer bestimmten Tiefe (so ab etwa ein Meter, kommt auf die Gegend an) bleibt er nämlich in der Unterwasserform und bildet überhaupt keine Überwasserblätter.
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.795
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
AW: Ist das Tannenwedel?

Hallo Christian,

wenn ich mir die Bilder son ansehe, dann hast du den Tannwedel nicht allzu tief (außer du hast so klares Wasser, dass sogar man den Grund an der tiefsten Stelle sehen kann :staun )gepflanzt. Er sollte dann Frühlingsanfang seine "Tanne" ausbilden.
 

Nymphaion

Mod-Team
Dabei seit
17. Mai 2005
Beiträge
1.456
Ort
87757
Teichtiefe (cm)
3
Teichvol. (l)
25.000.000
AW: Ist das Tannenwedel?

Hallo,

das Bild hat mich auch irritiert wegen der Wassertiefe. Vor allem auf dem rechten Bild erinnert die Pflanze etwas an Myriophyllum propium.
 

C.K.

Mitglied
Dabei seit
2. Aug. 2007
Beiträge
40
Ort
59348
Teichvol. (l)
12m³
AW: Ist das Tannenwedel?

Die Tiefe beträgt so 15cm. Tiefer habe ich mich nicht getraut, weil ich auf jeden Fall die Überwasserblätter sehen möchte.
Wahrscheinlich ist der deshalb letztes Jahr dann nicht gekommen, weil er im Spätsommer eingesetzt worden ist.

Myriophyllum propium was ist denn das?:kopfkraz
Da werde ich mal die Datenbank befragen. :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.072
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Ist das Tannenwedel?

Hi Christian,

nach diesem Myriophyllum = Tausendblatt brauchst Du in der Datenbank nicht zu suchen.
Die Unterwasserform des Tannenwedel ist deutlich feiner beblättert als die Überwasserform und sieht einem Tausendblatt deshalb etwas ähnlich.

MfG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben