Ist Zement giftig?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo,

ich habe eine trockenmauer im teich und wollte diese etwas stabiler machen. nun würde ich gerne zement oder mörtel in den großen fugen einfüllen das dieser hinten etwas runterläuft.
gibt es eine spezielle mischung welche die wasserwerte nicht verändert? :rolleyes:
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Galrian,

Vorsichtig mit Silikon!!!! Silikon ist giftig - Acetat Basis. :eek:

Nimm dann Silikon was für den Trinkwasserbereich geeignet ist-gibt es in einem guten Fachgeschäft .

Im zweifel einen "Versiegler" /Fugentechniker (Branchenbuch) anrufen, der Dir ne Kartusche davon verkauft.


Schöne Grüße Thorsten
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Innotec kannst Du nehmen.

Das mit Zement halte ich noch nicht für nachgewiesen. Trasszement ist auf jedenfall kein problem. aba der einfache sollte es auch tun, oder sagt mir bitte mal jemand warum nicht !!!
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Also - ich sehe das mal exakt so wie Lars.

Ich glaube, vor allem Lothar (Koi) hat seinerzeit vor Zement gewarnt. Ich konnte das damals schon nicht nachvollziehen. Jürgen hat mit ordinärem Zement ja auch nur positive Erfahrungen gemacht, Susanne (wohl) auch.

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Also bei mir hats zumindestens gehalten - umkommen konnte bei mir ja nix, weil nix drin ist und ganz ehrlich, ob da mehr oder weniger Mückenlarven drin sind - keine Ahnung :D und nun nach fast einem Jahr dürfte das eh nimmer relevant sein - hoffentlich :D
 

MarcKopfmann

Mitglied
Dabei seit
19. Juli 2011
Beiträge
53
Ort
79364
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
6000
AW: Ist Zement giftig?

Hallo Leute,
ich bin im Moment sehr verunsichert, ich habe heute eine kleine Sandstein-Mauer um meinen Teich gezogen. Habe beim mörteln natürlich aufgepasst wie ein Heftlemacher, aber ich konnte es trotzdem nicht verhindern das der ein oder andere Zementklumpen in Teich gefallen ist :haue1. Das Wasser ist jetzt ziemlich trüb. Ist im Zement was giftiges enthalten was meinem Fischen nicht gut tun könnte???

Ich habe reinen 0/2er Sand und Portlandzement CEM 1 verwendet, bei Wicki habe ich folgendes gefunden:

In Zementen enthaltene lösliche Chromate können eine Allergie, die so genannte Maurerkrätze auslösen, wobei der hohe basische pH-Wert der wässrigen Lösung sein Übriges beiträgt.

Ich hoffe das den Tieren nichts passiert...:box
 

Limnos

Mitglied
Dabei seit
11. Sep. 2010
Beiträge
1.648
Ort
410
Teichtiefe (cm)
0,7
Teichvol. (l)
?
AW: Ist Zement giftig?

Hi

Ich habe Betonteiche hergestellt und keine Nachteile vom Zement bemerkt. Silikon ist zwar auch nicht giftig, das das bisschen Essigsäure bei einer großen Wassermengenicht ins Gewicht fällt und auch rasch von Bakterien abgebaut wird. Aber man müsste das Gestein ander Klebestelle mit Primer streichen, sonst hält die Verbindung nicht lange, und für den Primer würde ich nicht meine Hand ins Feuer legen. Auch können Algen das Silikon unterwandern und die Verbindung lösen, was bei Aquarien früher des öfteren vorgekommen ist.

MfG.
Wolfgang
 
Oben