jetzt viel ¿ (Ironie) zu hoher GH-Wert...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi, ich mal wieder...
meine Pfütze war ja sooo schön klar, hatte mich so gerfeut, weil ich endlich die Fischlis sehen konnte. Jetzt, nach Tagen der Hitze, wurde er immer trüber... nix mehr mit Fischli gucken.

Beim Test jetzt kam ein

gh 15 :eek:
KH 4-5 (ist schlecht zu erkennen, als "Laie"... finde ich) und ein
PH 8-8,5

raus...

sind doch komische Daten, oder? Habe gerade versucht hier nachzulesen, bin aber in Chemie eine echte Flasche... und die Konstellation meiner Werte paßt überhaupt nicht zusammen... *grübel*

@ Tommi... du hast in einem anderen Thread mal geschrieben
GH: mit 14 ebenfalls etwas zu hoch, allerdings dürften deine Pflanzen prächtig gedehen, ist es so ??

meine Pflanzen wachsen überhaupt nicht gut, mickern eher herum... irgendwie paßt bei mir alles nicht zusammen, was ich hier versuche nachzulese...

Werde jetzt mal morgen früh den Test wiederholen und hoffe, es kommt was "besseres" heraus.

*wiederziemlichRatlosist* WF :? :oops:
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Flo,

die Bemerkung ist richtig, allerdings stellt sich folgendes Problem bei dir ein:

1.PH-Wert zu hoch -> Algen wachsen langsam, Trübung ist meist Schwebelagen

2.KH mit 4 etwas schwach .......

Massnahmen:

Entweder auf den Regen warten oder Wasserwechsel, da die Schwebealgen anfangen zu wachsen, bekomme deine Pflänzchen weniger Nahrung ab .... ergo, wachsen sie schlechter.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi,

PH... dazu muß ich sagen, ich kann anhand dieser Tabelle nicht 100% sagen, ists jetzt 8 oder 8.5.

auf Regen warten wir schon händeringend, aber der da oben will uns einfach nichts schicken. Da mir Regen aber den KH wieder senken wird, sollte ich doch besser etwas Wasser austauschen? (also per Wasserschlauch erneuern?)... ich will es ja jetzt auch nicht noch schlimmer machen, als es schon ist.


cu WF
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Wasserwerte

Hallo Wasserfloh,

KH 4 - 5 ist OK, könnte ewas höher sein
PH = etwas zu hoch
GH = ist nicht so wichtig

finde ich.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Moin,

@Lothar... aber der GH spielt doch auch mit für das Wachstum eine Rolle, oder bin ich jetzt völlig auf dem Holzweg?
ich fürchte ja, meine ganzen Wasserpflanzen kommen wegen meiner "falschen Werte" nicht in die Socken.... außer der Papageienfeder ist nix so gewachsen, wie ich es immer lese. Vieles kümmert so vor sich hin... :cry:
u.a Seerosen, Froschbiss...

also... mit erhofftem Regen war nix, nicht mal 3l/m² hat es bei uns gegeben... aber durch die Hitze der letzten Tage werde ich eh nachfüllen müssen. Werde dann wohl noch etwas Wasser entnehmen und ihn dann auffüllen.

@Tommi, den genauen Wert unseres Wassers weiß ich nicht mehr, aber weich ist es nich... muß mal unsere Tel. fürs Wasserwerk raussuchen.

Könnte ich denn auch Stroh nehmen, bei meiner Pfütze (wegen den Schwebealgen)? Habe Stroh für meine Schweinchen da, weiß aber nicht, ob es Gerste ist... *grübelt* (anderes Stroh tut nicht, ne? Kann ich damit den weiter "was kaputt" machen?)...

Hab heute leider keine Zeit dazu, muß also noch einen Tag warten... werde dann auch noch mal neu messen, weil ich nicht morgens gemesssen habe.

cu und schönes Pfingsten...
WF
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo!

Lothar hat schon Recht.
Die GH kann man vernachlässigen, weil die permanente Härte nicht interessant ist.
Die KH kennen wir ja. Eine höhere KH kann für besseres Wachstum sorgen, da die Pflanzen ja Karbonate aufnehmen.

Was hast Du denn für einen Filter?
Wie sieht es mit Nitrit aus?

Die Wassertrübung hängt mit der Sonne zusammen. Viel Licht im Teich bedeutet meist auch viele Algen.
Es sei den Du hälst den PH-Wert um 7.

Die Biologie im Teich/Filter läuft nicht richtig.



Gruss Jens M
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Jeme,

öhm... isch abe gar kein Filter ;) ... meine Pfütze ist doch nur 750 Liter.
Es gibt nur eine Pumpe, die an 2 verschiedenen Stellen das Wasser wieder reinpullern läßt.
Mein PH ist um die 8, anhand dieser Karten kann ich nicht so genau erkennen, soll das nun 8 oder 8.5 sein.

cu WF
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten