Youtube Facebook Twitter

Juni-Käfer , Maikäfer , Gartenlaubkäfer , Engerlinge im Rasen

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von Lion, 11. Sep. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    841
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Engerlinge im Rasen,
    Ist das in diesem Jahr, aufgrund der Trockenheit ein viel größeres Problem als in den vergangen Jahren?

    In meiner Gegend kann man sehen, dass auf vielen Privat-Grundstücke der Rasen zerstört ist.
    Engerlinge fressen die Graswurzeln, Vögel zerstören zusätzlich den Rasen um die Engerlinge zu finden, und am Schluß lässt sich die Rasenfläche wie eine Banane schälen bezw. abnehmen.

    Was kann man dagegen tun ?
     
  2. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    841
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Juni-Käfer , Maikäfer , Gartenlaubkäfer , Engerlinge im Rasen_582201_Engerlinge-im-Rasen.JPG_JPG Ein Beispiel
     
  3. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.822
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Selbst wenn im Frühjahr neuen ausgesät und gut ist.
    Ist halt Natur und zu der gehört auch das mal was kaputt geht .
     
  4. tosa

    tosa Mitglied

    Registriert seit:
    9. Jan. 2016
    Beiträge:
    2.178
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    150000
    oder es ist das, dann kannst du säen wie ein Bekloppter. Die Symptome passen schon sehr gut dazu, der Rasen wird an einigen Stellen braun, und läßt sich ganz einfach entnehmen, als wenn er lose ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wiesenschnake
     
  5. center

    center Mitglied

    Registriert seit:
    3. Feb. 2015
    Beiträge:
    223
    Galerie Fotos:
    0
    Ist bei mir genauso, an zwei Stellen, wo keine Versenkregner stehen.

    Ich denke aber bei mir ist es der Igel, der dort rumwühlt.

    Richtig gut giesen hilft. Der Rasen wächst wieder und es bildet sich eine feste Grasnarbe wieder. Dann ist der Spuck vorbei.

    Ich hab 4-5 Tage die trockenen Stellen völlig Unterwasser gesetzt (Schlauch hinlegen und 15min laufen lassen). Am 3 Tag sieht man schon den Erfolg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Sep. 2018
    samorai gefällt das.
  6. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    841
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    hallo Troll,
    bin mit Dir einverstanden, dass auch mal was kaputt geht, aber hier bei 2 Nachbarn sind
    über 100qm Rasenfläche und über 300qm Rasenfläche betroffen.
    Einfach neu sähen ist nicht, der Rasen ist kplt. braun und kaputt und lässt sich teppichartig aufrollen.
    :wunder Léon
     
  7. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.822
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Ich versteh gar nicht was du hast, so sieht das bei uns überall aus :irre5

    [​IMG]
     
  8. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2.307
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Überall, sieht es so aus? ... Genau so? :boah
    :kopfkratz
    Hhhmmm, die Pinzetten kann man sicherlich alle mit einem fetten Magneten wieder einsammeln.
    Fragt sich nur wer dort seinen 'Besteckkasten' ausgekippt hat.
    Vorsicht vor Skalpellen, also nicht barfuß laufen ...


    Gruß Carsten
    :D
     
    troll20 gefällt das.
  9. lollo

    lollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    1.090
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6002
    Hallo,
    und einsammeln könnte man auch noch die Steine und ausgedroschenen Ähren, :lala5 dass war nie und nimmer eine Rasenfläche,
    sondern ein abgemähtes Kornfeld, :box2 oder der Rand von einem.
     
  10. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.822
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Zuletzt bearbeitet: 12. Sep. 2018
    DbSam gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden