Youtube Facebook Twitter

Kapillarsperre ??

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von sorgeh, 16. März 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. sorgeh

    sorgeh Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 3000l
    Hallo Zusammen
    Was ist den bitte eine Kapilarsperre?
    Bin neu in der Teich Materie und sehr Wissens durstig
    Gruß
    Sorgeh
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Kapilarsperre ??

    Hallo,

    Quelle

    Also ist eine Kapillarsperre nicht anderes als die dauerhafte Unterbrechung der Kapillaren mittels Folie. ;)
    Soll heißen, wenn Du den Teichrand nicht richtig baust, verlierst Du andauernd durch die sich bildenden/vorhandenen Kapillaren Wasser aus dem Teich.
    Richtig bauen heißt, dass die Folie am Ende senkrecht nach oben stehen (ruhig 1-2 cm über das Erdreich)und so auch für lange Zeit halten muss.
    Entweder man klemmt die Folie zwischen Steinreihen ein (ist Geschmackssache), oder man legt sie gegen eine feste Kante aus Pflastersteinen ect. und füllt vom Teich her Substrat (Sand) an.
    Dadurch kann die Folie weder zur einen noch zur anderen Seite umklappen.
    Die Sperre sollte regelmäßig und bei Wasserverlusten zusätzlich kontrolliert werden. Meist ist das die Ursache für Wasserverluste jenseits weniger Millimeter pro Tag.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  3. sorgeh

    sorgeh Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 3000l
    AW: Kapillarsperre ??

    Danke Annett für die schnelle und ausführliche Antwort
    Gruß
    Sorgeh
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden