Katze am Teich

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: Katze am Teich

Servus Reinhard

Kommt auf dein Teich / Uferprofil an :kopfkraz , wenn die Katze bis zu dem Schwimmbereich der Koi vordringen kann, würde ich sagen :jaja :jaja

Bei meinem "Ehemaligen Teich" hatten die Katzen keine Chance:
Nachbarskatze Polly
Poly.jpg  Poly1.jpg 

Nachbarskatze Elvis und Chilli
Elvis beim trinken.jpg  Cilli bei Ente.jpg 

hier allerdings Bestand eine Gefahr, aber meine Goldorfen hatten das schon im Gespühr
Cilli beim Fische schauen.jpg 

Durch den Breiten Flachwassersaum ca. 1m kamen die Goldorfen garnicht so nahe ans Ufer und umgekehrt die Katzen garnicht in den tieferen Bereich der Goldorfen.

Aber es gibt ja den sogenannten "Reiherschreck" (mit der Suchfunktion findest bestimmt viele Beiträge).

Liebe Grüsse
Helmut
 

Claudia & Ludwig

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2007
Beiträge
758
Ort
55***
Teichtiefe (cm)
130
Teichvol. (l)
9257
AW: Katze am Teich

Reinhard_NRW schrieb:
habe gerade eine katze weg gejagd.
meine kois jetzt in gefahr???

Schwer zu sagen, es scheint sich nicht jede Katze für Fische als Beute zu interessieren .... Wir haben Fische im Teich und eine Katze. Bisher sind unserer Mäusejägerin noch keine Fische zum Opfer gefallen, obwohl sie bei unseren Fischen ein leichtes Spiel hätte. Die Goldis und Sarasas halten sich sehr oft im flachen Wasser am Ufer auf. Unsere Katze schaut sich das "Treiben" im Teich zwar an, hat aber bisher noch keinen Jagdversuch unternommen, zumindest nicht, wenn sie unter Beobachtung stand.

Da unsere Katze nur schaut und nicht jagt, haben wir unserem Teich schon den Beinamen Katzenkino gegeben ....


Mag sein, dass das Nichtjagen daran liegt, dass wir "nur" Goldis haben ... Kois wären vielleicht ein besonderer Leckerbissen für Katzen :lachboden

@ Helmut
tolle Bilder, wie immer, wenn Du Bilder einstellst. Die "Nachbarin" Polly scheint ja ein ganz süsses Kätzchen zu sein .... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Koi-Uwe

Mitglied
Dabei seit
5. Juli 2007
Beiträge
5.395
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
38 m³
AW: Katze am Teich

Reinhard_NRW schrieb:
habe gerade eine katze weg gejagd.
meine kois jetzt in gefahr???

Ich denke auch Grundsätzlich ja :kopfkraz

Wir haben auch 3 Katzen, eine ist aber schon 19 Jahre alt, die Sitzt nur da und schaut (Katzenkino :oki ) Unser Mietzekater ist da schon etwas kribbliger am Teich, hat aber NOCH keinen Versuch unternommen, würde aber ganz gerne mal glaub ich.

Es sei denn die Kois sind so gross, dass sie die Katze ins Wasser ziehen würden. In 4-5 Jahren ist das ja bei mir soweit :lach

Sollte man beobachten finde ich.


Gruss
Uwe
 

Frank_E

Mitglied
Dabei seit
21. März 2005
Beiträge
13
Ort
49492
Teichvol. (l)
15 + 4
AW: Katze am Teich

Moin!

Unsere Katzen fahren völlig auf das Koifutter ab.
Die Fische sind dann egal.

page0_blog_entry8_3.jpg
 

Yvonne Mietze

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2007
Beiträge
82
Ort
236**
Teichtiefe (cm)
1,3m
Teichvol. (l)
15000l
AW: Katze am Teich

Boah, ist die Katze süss
vor allem, wie sie da neben der Entenfamilie sitzt,
total goldig!

Fische sind grundsätzlich immer in Lebensgefahr, wenn Katzen in der Nähe sind.
Ob die Katzen die Fische jedoch wirklich jagen, ist total von der Katze abhängig.
Die Katze meiner Eltern interessiert sich nicht für die Fische, deren Kater aber schon, nur ist er mittlerweile älter und nicht mehr so verspielt, und guckt daher nur noch Katzenkino :D

Von meinen eigenen Katzen interessiert sich nur einer von 4 für die Fische, dafür macht er aber auch richtige Sprünge in die tiefe Wasserzone und teilweise taucht er dabei richtig unter. Die Fische frisst er dann auch.
Wenn ich mehr als "nur" Goldfische hätte, oder nun überall tote Tiere rumliegen würden, dann würd ich mir vllt auch einen Reiherschreck zulegen, aber so ist das halt die natürliche Dezimierung, und mein Goldfischbestand wächst trotzdem noch von Jahr zu Jahr :bussi
Ach ja, die anderen Drei Katzen fressen auch das Fischfutter, aber nur das für den Gartenteich, das fürs Aquarium scheint ihnen nicht zu schmecken.

Katzen sind halt :crazy:
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: Katze am Teich

Servus Katzenfreunde

@ Ludwig:
Die "Nachbarin" Polly scheint ja ein ganz süsses Kätzchen zu sein ....
Na, Ja, Sie konnte schon auch recht Zickig sein :smile :lala:

@ Yvonne:
Wenn ich mehr als "nur" Goldfische hätte, oder nun überall tote Tiere rumliegen würden, dann würd ich mir vllt auch einen Reiherschreck zulegen, aber so ist das halt die natürliche Dezimierung, und mein Goldfischbestand wächst trotzdem noch von Jahr zu Jahr
So kann man das auch sehen :oki

Ist das eine Türk. Van ? :kopfkraz
Wenn Ja, dann das aus "Wiki...":
Da die Türkisch Van eine auffällige Vorliebe für Wasser hegt und dafür bekannt ist, in freier Natur nach Fischen zu jagen, wird sie umgangssprachlich auch als „Schwimmkatze“ bezeichnet. - Dieses natürliche Verhalten führt in häuslicher Umgebung dazu, dass sie auch in Blumenvasen, Aquarien und Toiletten angelt. Diese Vorliebe stellt hier eine Gefahr (Vergiftung, Ertrinken) für die Gesundheit der Katze dar, weshalb es sich dringlichst empfiehlt, Aquarien und Toiletten immer gut verschlossen zu halten.

Liebe Grüsse
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Katze am Teich

Hallo zusammen!

Seit Jahrzehnten sind wir Katzen- und Teichbesitzer. Niemals hat eine Katze einen unserer Fische gefangen oder verletzt.

Leider habe ich von diesen Geschichten keine Bilder für Euch::(

Als unsere Katze "Else" eines Tages Wasser aus dem Teich trank, kam ein Koi und schnappte nach ihrer Schnauze. Sie hat einen riesigen Schreck bekommen!:cool:
Einmal saß die "Else" am Teich und träumte vor sich hin. Dabei hing ihr Schwanz ins Wasser - ein Koi zog plötzlich an ihrem Schwanz, sie sprang vor Schreck zur Seite...:D

Unser Kater "Abi" legt sich, während ich die Fische füttere, oft auf den Steg am Teich und läßt die Vorderpfoten ins Wasser baumeln. Neulich kam Koi-Dame "Zenzi" angeschwommen und war ganz nah an im dran - da hat sie "Abi" mit seiner Pfote ganz liebevoll und ohne Krallen auf den Kopf gestubst. Das war sooo süß! Beide haben sich dabei nicht erschrocken.:oki
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: Katze am Teich

Servus Dodi

Katzen sind so wunderbare Geschöpfe :jaja :super1 .

Ich könnte keiner Katze böse sein, vielleicht im ersten Moment :schizo, wenn sie nach einem Fisch angelt. Am ehemaligen Teich habe ich einmal eine Situation beobachtet, als Elvis (Nachbarskater), von der Brücke aus nach einer Goldorfe "Krallen" wollte. Die Goldorfe bekam das allerdings mit (Bilde ich mir wenigstens ein), der Kater bekam das Übergewicht und fiel in den Teich. Der Anblick des Katers versetzte uns damals zu einer Lachsalve, so wie der nachher ausgesehen hat, wie ein nasser Rattler. Wir frottierten ihn nachher natürlich ab und er dankte es uns immer wieder mit seiner "Schmusigkeit".

Das war das einzige Erlebniss mit einer Katze bei uns am Teich.

schöne Grüsse
Helmut

Ps.: ist nicht auf Rechnung gegangen, nur auf Vorauszahlung.
 

hochufer

Mitglied
Dabei seit
28. Sep. 2005
Beiträge
46
Ort
76726
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
12000
AW: Katze am Teich

Hallo Reinhard,

also wir haben auch eine Katze (Fritz), der hat mit den Fischen nix am Hut!
Er säuft nur Wasser aus dem Teich und als er noch klein war ist er mit einer Wasserspiel-Pistole unseres Sohnes ein paar mal getroffen worden. Seitdem
gibt es kein Problem mehr. Er schleicht sich an die Frösche heran, hat aber noch keinen erwischt! Aber das Fischfutter ist immer eine Extra-Mahlzeit für Ihn.

Gruss WERNER
 
Oben