Kaum eine Woche ist der Teich alt...

TXLRudi

Mitglied
Dabei seit
10. Aug. 2007
Beiträge
50
Ort
16***
Teichvol. (l)
950 Liter
Besatz
Ich warte auf die natürlichen Besiedler
...schon sammeln sich die Bewohner, Wohnraum muss knapp sein bei mir in der Gegend ;-)

Heute haben wir festgestellt, dass der nigelnagelneue Gartenteich bereits einen Wasserfrosch angezogen hat sowie 3 Kamm- Molche, die fröhlich im Wasser umherpaddeln. Und wenn mich nicht alles täuscht, ist auch ein kleiner Gelbrandkäfer eingezogen, aber das Biest ist zu schnell für ein gutes Foto.

:)

Einer musste uns kurz Modell stehen, da ich ihn sowieso gefangen hatte, da ich von einer ertrunkenen Eidechse ausging. Die sehen zwar logischerweise ganz anders aus, aber ich hätte im Leben nicht gedacht, dass wir bereits Bewohner haben. Da er sich auch nicht zuckte...anfangs nicht...ging ich davon aus, dass das ne Eidechsenleiche ist. Auch wenn ich sehr genau weiß, wie Eidechsen eigentlich aussehen.

Viele Grüße

TXLRudi
 

Anhänge

  • kammmolch.jpg
    kammmolch.jpg
    45,9 KB · Aufrufe: 51

Kolja

Mitglied
Dabei seit
29. Apr. 2007
Beiträge
1.123
Ort
58511 Lüdenscheid, Deutschland
Rufname
Andrea
Teichfläche ()
20
Teichtiefe (cm)
90
Teichvol. (l)
6000
Besatz
Alles was von selber kommt und hier wohnen möchte.
AW: Kaum eine Woche ist der Teich alt...

Hallo Rudi,

na da habt Ihr ja schon eine Menge Bewohner. Immer wieder schön zu sehen, was sich so alles von selbst ansiedelt. Habt Ihr denn viele Teiche in der Nachbarschaft oder wo kommen die alle her?
 

Chrisinger

Mitglied
Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
461
Ort
Deutschalnd, 35085
Teichfläche ()
35
Teichtiefe (cm)
220
AW: Kaum eine Woche ist der Teich alt...

Ist ja echt Wahnsinn,

bei mir lassen sich nur mal ein paar libelen beobachten.Die kommen aber regelmässig :jaja

Kannste stolz drauf sein. :oki

LG Chris
 

TXLRudi

Mitglied
Dabei seit
10. Aug. 2007
Beiträge
50
Ort
16***
Teichvol. (l)
950 Liter
Besatz
Ich warte auf die natürlichen Besiedler
AW: Kaum eine Woche ist der Teich alt...

Hallo,

wo die herkommen? Ich hab keine Ahnung, denn es gibt keinerlei Teiche in der Nachbarschaft. In einigen hundert Metern ist zwar ein Kiessee, allerdings habe ich dort noch nie nicht einen Molch gesehen - und Frösche dieses Jahr auch nicht. Hatte schon an eine Vergiftung des Wassers geglaubt, da ich wirklich im Frühjahr / Frühsommer oft auf die Pirsch gegangen bin und wirklich KEINEN einzigen Frosch gesehen habe.

Dafür haben wir hier viele Reiher, so dass ich eh davon ausgehe, dass der das demnächst als McDonnalds für Reiher ansieht und hier zum Molche und Frösche speisen erscheint. Quasi einen McFrog, dazu nen MolchFlurry oder so.

Heute kommen Pflanzen in den Teich, dann warten wir's mal ab, wer sich hier noch so niederläßt. Wenn das so weitergeht, dürfte der Teich im Frühjahr voll mit unterschiedlichstem Laich sein.

Viele Grüße

Rudi
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.791
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
35000
Besatz
Moderlieschen, mittlerweile sehr sehr viele, vielleicht 100 Stück oder mehr
AW: Kaum eine Woche ist der Teich alt...

Servus Rudi

Finde ich sehr gut das sich die Molche und Frösche so schnell bei dir niederlassen. Die brauchen anscheinend ein sicheres Rückzugsgebiet.
Wirst sehen es werden sich auch im nächsten Frühjahr viele andere Teichbewohner einfinden :oki

Liebe Grüsse
Helmut
 

Kimba95

Mitglied
Dabei seit
24. Sep. 2007
Beiträge
99
Ort
46***
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
10.000
Besatz
11 Koi
AW: Kaum eine Woche ist der Teich alt...

Hallo Rudi,
ich find's Klasse, wenn bei Dir schon Teichbewohner eingezogen sind. Unser Teich ist seit August fertig, aber bis auf einige Libellen und eine kleine Kröte (die man ja eigentlich tagsüber eh nicht sieht) hat sich hier noch nichts eingestellt. Schade !!!
Kann man Frösche auch anlocken, habe mal irgendwann was darüber gelesen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Users who are viewing this thread

Oben Unten