keine Verstopfung bei Filterteichen ?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
wie bereits geschrieben möchte ich aus einer Fertigteichschale einen Filterteich bauen. Jürgen hat dazu ja auch eine gute Zeichnung zugeliefert. Nachdem ich inzwischen mir auch die Infos der Fa. Oase angelesen habe stellt sich mir folgenmde Frage:

die Fa. Oase behauptet ihr drucklos betriebener Fertigteich würde sich nie zusetzen, da die Schwebteilchen in den verschiedenen Kiesschichten vollständig von den Bakterien zersetzt und aufgelöst werden. Als Aquarianer weiß ich aber, daß dies nur eine gewisse Zeit funktioniert, da die Pumpe ja immer eine festgelegte Wassermenge in die erste Kammer des Teiches pumpt, unabhängig davon wie schnell das Wasser durch die Kiesschichten abfließt. Nach einer gewissen Zeit müßte es also zu einer Überschwemmung der ersten Filterkammer kommen, oder ?

Gru?
Thomas
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Thomas,

sehe ich genauso. Leider bleibt die Firma mit "O" jede Erklärung dafür schuldig, wie denn der rückstandslose Abbau von festen Stoffen funktionieren soll. Ich halte das - höflich ausgedrückt - für werbliche Übersteigerung.

Beste Grüsse
Stefan
 
Oben