Youtube Facebook Twitter

Klaerschlamm

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von samorai, 3. Dez. 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.350
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Wenn ich das Abfischen in den Naturteichen in den MkB's beobachte, ist da sehr viel Schlamm zu gange.
    Ich frage mich wie oder wodurch er zu stande kommt.
    Nahrhaft kann ich mir nur im zusammen Spiel mit Schlickwuermer vorstellen, da ja Koi Karpfen Allesfresser sind.


    Ne einfache Lösung hätte ich vielleicht im Petto, bin aber gespannt ob der eine oder andere User mehr dazu sagen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dez. 2019
  2. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.124
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Guten Morgen Ron.

    Kannst du mal den Begriff "Klärschlamm" für uns aus deiner Sicht definieren.
    Nicht das wieder von ganz verschiedenen Sachen geredet wird. Wie zB das Zeugs aus der Güllereinigung welches dann nur noch zur Gaserzeugung dient

    :kaffee
     
  3. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.489
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi Ron,

    und was heißt die Abkürzung bei "Naturteichen in den MkB s":kopfkratz

    MfG Frank
     
  4. ralph_hh

    ralph_hh Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2018
    Beiträge:
    165
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    5500
    Ich versteh den ganzen Beitrag nicht...
    Was hat die Frage, ob Schlickwürmer für Kois nahrhaft sind, damit zu tun, wie der Schlick zustande kommt?
     
  5. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.350
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Modern Koi Blogs.

    Warum ist der Schlamm so wichtig?

    Zwischen 40 & 80 cm hoch.

    Dagegen in Deutschland :
    Oh, da liegt ein Blatt auf dem Grund, warum wird es nicht abgesaugt?
    Ist meine Anlage zu klein (Filter & Pumpen).

    Aus der Warte betrachtet.
     
  6. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.124
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Na ja. Da hast ja eine Frage in den Raum gebracht die eventuell ein eigenständiges Thema incl. Diskussion enthält.
    Kann das ein Mod u.U. abtrennen?
     
  7. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.489
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi Ron,

    woher der Schlamm in Weihern/ablaßbaren Fischteichen mit Koibesatz (wenn mit Technik wie Filteranlagen bestückt sind ja auch keine "Naturteiche" :D kommt läßt sich ja sehr leicht beantworten. Koi werden im allgemeinen stark gefüttert und sch..... dementsprechend auch viel da die pflanzlichen Futterhauptbestandteile nur zum kleinen Teil verwertet werden. Staub wirden eingeweht bzw. von Regen ausgewaschen - kann bei trockenen Äckern rundum sogar recht viel sein - verrottende Pflanzenrerste im Wasser ect. Die Koi wühlen ja auch im Bodengrund und die aufgeschwemmten Partikel sammeln sich in Folge in der Tiefe weil Stillgewässer dort am strömungsärmsten sind usw.

    in meinem "Naturteich sorgten die nur handvoll Koi - 2 "Asagi" um 50cm und 5 kleine "Shusui" - der Eintrag von außen und das Seerosenlaub jährlich für Schlamm von >10cm auf den 8qm2 der 1,6m Tiefenzone, und das trotz "humaner" Fütterung:D .

    MfG Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dez. 2019
    samorai gefällt das.
  8. Andre 69

    Andre 69 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Aug. 2011
    Beiträge:
    1.447
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    14500
    Na dann bringe ich Mal das ein
    Zitat:
    "Ebenso ist es mit dem Bodengrund, warum entwickeln die Koi
    in den Mudponds in Japan die besten Farben, weil sie dort bei der Nahrungssuche
    auf dem Teichboden permanent auch kleine Mengen an Tonerde mit aufnehmen. Diese
    enthält neben Kleinstlebewesen auch Spurenelemente die der Koi benötigt."
    Naturteich ----Tonerde !!!-----nix K-schlamm !
    Der Rest zum nachlesen
    https://www.koi-hobby.de/alles_ueber_koi/pflege_von_koi/koipflege_teil_1.html
     
    samorai, Mathias2508 und troll20 gefällt das.
  9. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.489
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi Andre,

    hinzu kommt ja auch das die "Färbung" Fischen auch als Komunikationsmittel dient. Wenns Wasser daher net glasklar ist muß die Färbung verstärkt werden damit Artgenossen auch sieht was "Fisch sagen will" (augenorientierte Fressfeinde sehen einen da dann trotz auffälliger Färbung nicht gut)

    ist bei Salmlern ja auch gut bekannt. In sehr hellen Becken bleiben sie aus "Tarnungsgründen und Streß" blasser als z.B in einem mit Erlenzapfen, Laub ect schön braunstichigen Becken

    MfG Frank
     
    samorai und troll20 gefällt das.
  10. Andre 69

    Andre 69 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Aug. 2011
    Beiträge:
    1.447
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    14500
    Hi Frank !
    Ist schon klar , Farben bei Fischen !
    Ich wollte aber auf den Schlamm eingehen !
    Koi --- Karpfen - natürliches Habitat --- Gründelfisch !

    Die Japaner achten schon auf ihre Fische !
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dez. 2019
    samorai und troll20 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden