Youtube Facebook Twitter

Kleine Fische gerettet.

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von MikeCharly, 20. Sep. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. MikeCharly

    MikeCharly Mitglied

    Registriert seit:
    18. Apr. 2007
    Beiträge:
    98
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malermeister in Rente
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    5
    Gestern machte ich mit meinem Hundel einen Spaziergang.
    Dabei kamen wir auch an einem Bach vorbei.
    Dieser Bach, war allerdings fast ausgetrocknet. In einer kleinen Vertiefung sah ich einige kleine Fische. Bedingt durch das anhaltende Trockenwetter war mir klar, daß diese Kleinen morgen auf dem Trocknen schwimmen müssten.
    Ich heim gefahren, Netz und Eimer geholt und diese, ca. 30 Winzlinge gerettet.
    Nun sitzen sie in einem Eimer.
    Einige davon werde ich wohl in den Teich setzen, aber was soll ich mit den Anderen machen.
    Es bietet sich nur Baggersee oder ein anderer Bach an.
    Oder braucht jemand solche Kleinfische,
    Ich habe allerdings keine Ahnung um welche Fische es sich handelt.

    Hier einige Bilder vom Bach gestern und heute und sowie von den Fischlein.
     

    Anhänge:

  2. geecebird

    geecebird Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    310
    Galerie Fotos:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Das könnten Stichlinge sein. Sie leben in Schwärmen und haben ein sehr interessantes Brutverhalten, bei dem Sie mit den Flossen fächern.

    Ich würde die nicht mehr im Teich haben wollen, weil die sich wie wahnsinnig vermehren.
     
  3. Bärbel

    Bärbel Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Ja, das sind Stichlinge. Wenn Du nicht unglaublich viel Nachwuchs haben willst, tu sie NICHT in Deinen Teich. Wir haben jetzt zum 2. Mal einen Hecht im Teich, der der Stichlingsplage hoffentlich Herr wird...
    Gruß
    Bärbel
     
  4. MikeCharly

    MikeCharly Mitglied

    Registriert seit:
    18. Apr. 2007
    Beiträge:
    98
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malermeister in Rente
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    5
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Aber die kleinen Stichlinge sind doch soo süß.
    Wenn ich sie in den nächst größeren Bach kippe, das ist der Speyerbach, da werden die Kleinen in den Rhein gespült, den ganzen Rhein hinunter bis nach Rotterdam und dann in die Nordsee. Dort werden sie von den Haien gefressen.:heul
    Gibt es keine andere Möglichkeit um die goldigen kleinen Babyfischlein zu retten?
    Ist hier niemand im Forum welcher sich erbarmt und den Fischlein in seinem Teich Asyl gewährt.:beeten:
     
  5. geecebird

    geecebird Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    310
    Galerie Fotos:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Hi Volker,

    da sich der Stichling auch in fließende Gewässer wohl fühlt, würde ich den größeren Bach gegenüber deinem Eimer vorziehen. Ich empfehle nicht, diese in den Teich zu setzen.
     
  6. ouzo

    ouzo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    85
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,00
    Teichvol. (l):
    65.000
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Hallöchen,

    "die sind ja soo süüüß" haben wir auch gedacht:roll: 10 Stichlinge sogar gekauft[/U][/B]:crazy: nach einigen Jahren, nämlich dieses Jahr, haben wir ca. 500 von diesen Süßen rausgefischt !!!! Wir haben sie in den nahe gelegenen Bach gebracht und dort können es jetzt 30000 werden. Unsere Orfen haben die jedenfalls nicht an der Vermehrung gehindert. Für uns steht fest : niiie mehr Stichlinge:evil: Da tut sich kein Teichbesitzer etwas Gutes mit, sorry
     
  7. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Nabend,

    und irgendwie hege ich ein paar Zweifel, das die süüüßen in der Nordsee von Haien gefressen werden. :kopfkraz

    :lachboden :lachboden
     
  8. MikeCharly

    MikeCharly Mitglied

    Registriert seit:
    18. Apr. 2007
    Beiträge:
    98
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malermeister in Rente
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    5
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Ok, Ok, Ihr habt mich überzeugt.:?
    Meine Lebenspartnerin hat sie der Natur zurückgegeben.
    Jetzt dürfen die kleinen Süüüßen im Baggersee schwimmen.
     
  9. MikeCharly

    MikeCharly Mitglied

    Registriert seit:
    18. Apr. 2007
    Beiträge:
    98
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Malermeister in Rente
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    5
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Meins Du damit, daß die Haie sogar den Rhein heraufgeschwommen wären, um meine Stichlinge zu fressen?:kopfkraz

    :lach
     
  10. geecebird

    geecebird Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    310
    Galerie Fotos:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Kleine Fische gerettet.

    Soooo??? ;o)

    Dann schau mal hier

    :kopfkraz :kopfkraz :kopfkraz
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juli 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden