Youtube Facebook Twitter

Kleiner Teich / Großer Filter möglich ?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von rolsin, 18. Apr. 2018.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. rolsin

    rolsin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Feb. 2018
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichfläche (m²):
    2
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    1400
    Liebe Teichfreunde,

    ich möchte Euch um Rat fragen bezüglich einer Neueinrichtung für ein 1400 L Teichbecken aus GfK (2 m x 1,2 m x 0,65 ohne flache Randzone).

    Da ich auch einige Goldfische einsetzen möchte, benötige ich ein effektives Filtersystem. Druckfliter scheidet aus, da habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.

    Oase schlägt einen Filtomatic CWS 7000 vor. Reicht das wirklich (wenige Pflanzen im Becken) oder soll ich gleich einen Screenmatic nehmen. Kann ich an diesen auch eine kleinere Pumpe bzw. UVC anschließen als vorgegeben ?

    Freundliche Grüße

    Roland
     
  2. Teichfreund77

    Teichfreund77 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2016
    Beiträge:
    586
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    523
    Teichfläche (m²):
    95
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    48000
    Hallo Rolland,
    der Filter reicht bei deiner Teichgröße vollkommen aus.
    Nur gehören keine Goldfische in so einen Teich.
    Schau mal hier im Forum nach den verschiedenen Fischarten die für deine Teichgröße passen

    Gruß

    Sven
     
    Ansaj gefällt das.
  3. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.151
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    689
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Dann wäre der Filter aber wieder überdimensioniert.
    Oase - teuer, Screenmatic erst recht.
     
  4. Ansaj

    Ansaj Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Galerie Fotos:
    23
    Zustimmungen:
    338
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    45000
    Hallo Roland,

    herzlich Willkommen.

    wie Sven schon sagt, bitte keine Goldfische einsetzen, dafür ist der Tecih viel zu klein und könnte noch ne 0 am Volumen rangehängt bekommen.
    Ich finde Teichschalen eignet sich rein gar nicht zur dauerhaften Fischhaltung.
    Mein Tipp daher: spar dir den Filter und erfreue dich an Pflanzen, Amphibien und Insekten, die deinen Teich sicher gut annehmen werden.

    Gruß
    Ansaj
     
    Wetterleuchten gefällt das.
  5. rolsin

    rolsin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Feb. 2018
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichfläche (m²):
    2
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    1400
    Danke für die Infos. Ich hatte vorher einen 850 L Teich mit Druckfilter und einigen Goldfischlein darin. Hat alles prima geklappt ! Ich werde in jedem Falle einen Filter einbauen, Filtomatic CWS 7000 oder eine Nr. größer. Den könnte ich dann ja mit der gleichen Pumpenleistung (4000) betreiben, oder ?
     
  6. Wetterleuchten

    Wetterleuchten Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    676
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    824
    Teichfläche (m²):
    14
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    9000
    Ich finde ja auch, dass man nicht in jeden noch so kleinen und flachen "Teich" zwanghaft Fische und Filter reinstopfen sollte. Passt irgendwie nicht von den Proportionen her finde ich.
     
  7. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.151
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    689
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Bedenke mal, wie hoch die Wassertemperatur in einem Becken mit so wenig Wasser bei heißen Tagen werden.
    Ich sags dir, sie nähert sich fast der Außentemperatur an.

    Mehr als 28°C sind schon kein Spaß mehr. Weiterhin sinkt der Sauerstoffgehalt rapide ab. Pflanzen verzehren den nachts noch zusätzlich. Ob das für die Fische noch reicht?
     
    Ansaj gefällt das.
  8. Ansaj

    Ansaj Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Galerie Fotos:
    23
    Zustimmungen:
    338
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    45000
    Hallo Roland,

    keiner hat gesagt, dass es nicht klappen könnte. Goldfische sind sehr robust, leider für sie, so überleben sie unter schlimmen Bedingungen. Es sind doch keine Dekogegenstände, sondern Lebewesen, die ihren Bedürfnissen nachgehen wollen. Und das können sie in so wenig Volumen einfach nicht.

    Gruß
    Ansaj
     
    Teichfreund77 und axel120470 gefällt das.
  9. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.151
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    689
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Du erwähnst es gerade, leben und überleben ist etwas völlig Anderes.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden