Kleinst Ode oder ...

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
... Wildkräuter-Makros.

Servus Freunde(innen) der Pflanzen

Heute, beim ausschneiden der frisch gesetzten Sträucher, sind mir diese wahren Kleinode aufgefallen:

DSC04755_unbekannte-Pflanze.JPG  DSC04757_unbekannte-Pflanze.JPG  DSC04760_unbekannte Pflanze.JPG 

DSC04761_Rapsbluete.JPG  DSC04763_unbekannte-Pflanze.JPG  DSC04768_unbekannte-Pflanze.JPG 

DSC04775_unbekannte-Pflanze.JPG  DSC04773_Gaensebluemchen.JPG  DSC04777_unbekannte-Pflanze.JPG 

DSC04782_unbekannte-Pflanze.JPG  DSC04786_unbekannte-Pflanze.JPG 

Blütengrößen von 3cm (Raps) bis zu sehr kleinen 3mm (letztes Bild) ist alles hier vertreten.

Nachdem mir vieles "Unbekannt" ist :oops
könnte Ihr euch ruhig an der Bestimmung üben :oki
 

rut49

Mitglied
Dabei seit
1. Mai 2007
Beiträge
366
Ort
32791
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
11000
AW: Kleinst Ode oder ...

Hallo, Helmut,
Tolle Bilder hast du da "geschossen"!
Die Bestimmung ist sehr schwierig, mit Blättern ist es immer einfacher!
Ich versuche trotzdem mal mein "Glück":
1) Feldklee oder Wiesenknopf
2) Gänsefingerkraut oder Hahnenfuß
3) Kriechgünsel
4)u.5) ::ka
6)Gemeiner Hornklee
7)Huflattich
8)Gänseblümchen
9)Natternkopf
10) Ackerstiefmütterchen
11) Vogelmiere
So, nun bin ich selbst gespannt, wieviel "Treffer" ich gelandet habe???

Bis dahin, schöne Grüße Regina
 

Nymphaion

Mod-Team
Dabei seit
17. Mai 2005
Beiträge
1.456
Ort
87757
Teichtiefe (cm)
3
Teichvol. (l)
25.000.000
AW: Kleinst Ode oder ...

Hallo,

mal meine Bestimmungsversuche soweit sie abweichen:

1) Pimpinelle (Sanguisorba)
3) Ehrenpreis
4) Raps
7) Spitzwegerich
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: Kleinst Ode oder ...

Servus Regina, Servus Werner

Danke für Eure Bestimmung :oki

Ist da etwas aufhebenswertes dabei, oder anders Ausgedrückt:

Da ich mir eine "Wildblumenwiese" in unmittelbarer Nähe (teils wachsen diese schon auf diesem Platz) anlegen will, worauf sollte ich aufpassen. Welches der "Wildkräter" haben einen starken Ausbreitungsdrang :kopfkraz

Lohnt es dieses der Natur zu überlassen oder sollte ich mir eine Wildblumenmischung in der Gärtnerei holen :kopfkraz
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Kleinst Ode oder ...

Hallo Helmut,

Raps und vor allem Vogelmiere kann schon recht nervig werden.
Wenn Du eine Blumenwiese anlegen willst, dann schau mal statt im Gartenmarkt hier vorbei: http://www.syringa-samen.de/produkte/blumenwiesen/index.htm

Sie kamen bei Tests immer ganz gut weg....
Die Zuckertomaten von denen sind übrigens unwiderstehlich. :lala
 

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: Kleinst Ode oder ...

Hallo Helmut,

aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, wenn eine Mischung, dann auf jeden Fall ohne Gräser. Ich habe mit den Mischungen von NG ganz gute Erfahrung gemacht. :jaja (Als unser Grundstück noch größer war ::heul )

Wenn man sich an die Anweisungen hält. :wunder

:raus Und einen freundlichen Helfer davon abhalten kann, die Grassamen wie für einen Zierrasen zu verstreuen. :haue1
 

rut49

Mitglied
Dabei seit
1. Mai 2007
Beiträge
366
Ort
32791
Teichfläche ()
12
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
11000
AW: Kleinst Ode oder ...

Hallo, Helmut,
über Wildkräuter streiten sich die Gemüter. Für manche ist es einfach nur "Unkraut" und muß weg!
An Weg- und Feldrändern findest du viele deiner Exemplare und siehst, wie sie sich ausbreiten.
Natternkopf(falls es einer ist) ist auch ein "Unkraut, blüht aber sehr schön und darf bei mir wachsen. Ich schneide früh genug die Samenstände weg und habe es so gut unter Kontrolle.
Vogelmiere hat fast jeder im Garten. Bei mir wird`s ausgerissen- es gibt allerdings auch Leute, die es essen (soll ein guter Vitamin C-Lieferant sein).
Gänseblümchen sind übrigens auch eßbar-auf einem knackigen Salat werden sie gleich mitverputzt.
Natürlich alles nur aus dem eigenen Garten-weil schadstoffrei (genau weiß man das ja auch nie).
mfG aus dem sonnigen Lipperland Regina
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.059
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Kleinst Ode oder ...

Hi Helmut,

nur mal so ins Blaue geschossen:D

1. Kleiner Wiesenknopf (Sanguisorba minor)
2. Fingerkraut (Potentilla brauniana/argentea)
3. Gamanderehrenpreis (Veronica chamaedrys)
4. Raps/Senf
5. Hauhechel/Wiesenplatterbse (Ononis/Lathyrus pratensis
6. Hornklee (Lotus corniculatus)
7. Wegerich (Plantago)
8. Gänseblümchen (Bellis perennis)
9. Gundelrebe (Glechoma hederacea)
10. Ackerstiefmütterchen (Viola arvensis)
11. Miere

MfG Frank
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: Kleinst Ode oder ...

Servus

Danke für Eure Bestimmungen :oki

Da ich noch Baumaterial auf den paar m² liegen habe, überlasse ich den Platz mal den "Wildkräutern".

Wenn ich dann den Platz geräumt habe, kann ich ja immer noch entscheiden was ich machen werde.
Weiter der Natur überlassen oder doch eine Blumenwiese daraus machen.
 
Oben