Youtube Facebook Twitter

Knöterich-Laichkraut?

Dieses Thema im Forum "Pflanzenbestimmung" wurde erstellt von abyss, 5. Juni 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. abyss

    abyss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    82
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,1m
    Teichvol. (l):
    4m³
    Hi Leute,

    mich würde mal interessieren, was das für eine Planze ist und ob die für den Teich geeignet ist?

    Knöterich-Laichkraut?_59464_DSC00092.jpg_jpg

    danke und viele Grüße Sascha
     
  2. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.730
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Knöterich-Laichkraut?

    Hi Sascha,

    wenn das Laichkraut Schwimmblätter bekommt die auf jungen Blättern dunklere Flecken haben ist es Schwimmendes Laichkraut (Potamogeton nutans). Das ist da extrem wuchernd nicht teichgeeignet, sorgt auch nicht für besseres Wasser und Sauerstoff.
    Laichkräuter sind extrem schwer zu bestimmen, da beißen sich selbst Fachleute die Zähne aus - es gibt allein bei uns an die 60 Arten und dazu kommen noch sehr sehr viele Naturhybriden:crazy:

    MfG Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2007
  3. abyss

    abyss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    82
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,1m
    Teichvol. (l):
    4m³
    AW: Knöterich-Laichkraut?

    Hallo Frank,

    vielen Dank für Deine Antwort und die jungen Blätter haben keine Flecken. Also lieber nicht in den Teich, oder vielleicht im Topf. Ich finde die Schwimmblätter schon recht ansprechend und ein wenig mehr Schatten würde meinem Teich nicht Schaden glaub ich.

    viele Grüße Sascha
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden