Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Koi Nachwuchs richtig füttern

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von Franzbratfisch, 4. Mai 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Franzbratfisch

    Franzbratfisch Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2017
    Beiträge:
    29
    Galerie Fotos:
    0
    Karte
    Hallo Teichfreunde,


    ich habe in meinem Teich (60m³, Baujahr 2017) letzte Woche 5 kleine Kois einziehen lassen.
    Diese sind zwischen 8 und 15cm klein.

    Nun habe ich einige Fragen zum Füttern:

    ich habe für sie Koi Aufzuchtsfutter 2mm schwimmend gekauft.
    Leider schauen sie das Futter nicht mal an geschweige das sie es aufnehmen.
    Nach einer Weile im Teich verschwand es im Skimmer. Daraufhin habe ich einen Futterring organisiert aber auch hier wird nichts aufgenommen.

    Gibt es Möglichkeiten wie ich die Kois an einer Stelle am Teich an das Futter (füttern) gewöhnen kann?
    Sollte man das schwimmende Futter mit sinkendem Futter mischen?
    Welches ist das optimale Futter für junge Kois?

    MFG
     
  2. XxGabbeRxX

    XxGabbeRxX Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2016
    Beiträge:
    769
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Koch
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    6000
    Karte
    Hallo Franz,
    Also mit 2mm Aufzuchtfutter machst du an sich nichts falsch.
    Ich Persönlich nehme das Bakudai 3mm von Niederrhein Koi, dies hat einen recht hohen Proteinanteil mit 48% bin ich der Meinung.

    Von welcher Qualität ist dein Futter?
    Mach doch mal Knoblauch mit ran vielleicht hilft das ja.
     
  3. rollikoi

    rollikoi Mitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2013
    Beiträge:
    339
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    28000
    Karte
    Hallo,

    ich mach es kurz, 5 einjährige Koi auf 60m³ Teich. Die finden erstmal genug Naturnahrung beim gründeln, da ist schwimmendes Fertigfutter nicht sonderlich begehrt.
    Außerdem sind die Koi gerade eine Woche im Teich, das ist alles neu für sie, die müssen sich erst mal eingewöhnen und Stress abbauen. In ein paar Wochen klappt das dann auch mit dem vorhandenen Futter. Gib ihnen Zeit und einmal die Woche wenig Futter.

    LG Bernd
     
  4. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    774
    Galerie Fotos:
    8
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Karte
    würde auch sagen, die finden genug Nahrung im Teich und
    zum füttern kann es evtl. noch zu kalt sein.
    Also mach Dir keine Sorgen, freue Dich, dass Du noch nicht zufüttern musst,
    Wasserwerte usw. bleiben ohne Zusatzfutter wesentlich besser.
    Viel Freude wünscht Léon
     
  5. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.354
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Karte
    Wenn du Proteine füttern willst, Versuche es mal mit Maden, meine nehmen es gerne mal.
    Oder Futter als “Lockmittel“ bekommst du in jedem Angelladen.
    Versuch macht klug.:lala5
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2018
  6. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.079
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    12500
    Karte
    Du hast einen riesigen Teich & 5 kleine Koi eingesetzt, die sich dort drinnen verlieren :D
    Lasse ihnen mal etwas Zeit, wenn Sie so klein sind, sind sie meist Schreckhaft ..

    Leckerlie oder Brotstückchen in die Mitte des Teiches werfen und abwarten..
     
  7. Franzbratfisch

    Franzbratfisch Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2017
    Beiträge:
    29
    Galerie Fotos:
    0
    Karte
    Hallo

    ich habe jetzt ein Futter mit 3mm Körnung und einem Anteil von sinkenden Futter.
    Jetzt haben sie es angenommen.
    Aber immer gemach gemach mit der Fütterei. weniger ist hier mehr.

    MFG
     
    XxGabbeRxX gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden