Youtube Facebook Twitter

Koiteichbau mit Granitblöcken

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von robert37, 16. Sep. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    Hallo Zusammen

    Nachdem ich meinen Schwimmteichbau hier vorgestellt habe,möchte ich euch jezt den Koiteichbau zeigen.Der Teich hat ca 25000l ist ist mit einwem Kies und Pflanzenfilter ausgestattet.Die Pumpe (15000l liegt in einem Aussenliegenden Pumpenschacht.
    Aber jetzt mal von Anfang an.
    Was macht man zuerst wenn man einen Teich baut ,man gräbt ein Loch.Ne haben wir nicht getan .Wir haben zuerst den Rahmen gesetzt.Das bedeutet zuerst einmal Granit scheiden.Und das so das man möglichst kein Verschnitt hat.
    Unten seht ihr dann schon den Skimmer der auch schon mal eingepasst wurde.Das Wasser sollte später über die beiden Ebenen im Klärbereich zurück in den Teich fließen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  2. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    Hier seht ihr links im ersten Bild schon mal den fast fertigen Rahmen.Rechts im Bild sieht man schon mal wohin der Pumpenschacht kommen soll.Im Bild links in der Mitte sieht mal schon mal ,dass wir an der Innenseie vom Koiteich auch einen Rahmen gegossen haben,worauf später die Folie liegt und oben drauf kommt dann ein 12 mal 12 er Granitstein von 1m länge rund um den Teich zur Beschwerung damit die Folie hält.
    Bring auch einen sehr sauberen Abschluß.
    Unten dann noch zu sehen ist der Skimmer,der schon an seinem späteren Platz sitzt.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  3. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    Kommen wir zum Pumpenschacht und Verteiler für die beiden Klärbecken.So hier sieht ihr den Verteiler für das Klärbecken.Da hab ich mal ein bischen gebastelt.
    Da beide klärbecken höher liegen als der Teich ,mußten wir uns was einfallen lassen damit die Klärbecken später nicht leerlaufen ,wenn man die Pumpe auschaltet.
    Also hab ich mir ein Mörtelfaß besorgt 3 Absperrhähne und 3 Rückschlagventile.Ich wollte alles so einbauen,damit man die Ventile auch mal schnell reinigen kann ,ohne dass man dabei naß wird.So ist alles mit Schnellverschlüssen gebaut und man kann sie superschnell reinigen.
    Unten seht ihr dann den Pumpenschacht mit einer 15000l Pumpe .Einen Eingang für die Speisung der Pumpe und 2 Ausgänge.
    Das ganz kann man genau so komplett kaufen,und wenn man möchte auch mit 2 Pumpen.Das war für uns die ideale Lösung.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  4. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    Sitz vom Pumpenschacht und Verteiler.

    So hier seht ihr wie das Ganze zusammen eingebaut wurde.Links der Pumpenschacht rechts der Verteiler für die Klärbecken.Direkt daneben der Skimmer.
    Aber man wundert sich,was man dann insgesamt doch an Schlauch benötigt.Links rum rechts rum Klärbecken 1 Klärbcken 2 .Also es waren fast 60 m .Fast nicht zu glauben,das die Wege eigentlich gar nicht so lang waren.
    Ganz unten im Bild sieht man dann schon wie der Pumpenschacht und der Verteiler richtig in der Erde sitzen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  5. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    Folie muss natürlich auch rein grins.
    Ja und in den Ecken geschweißt,damit nicht so viele Falten da sind .Dann kann man schon mal erkennen ,wie es gemeint ist mit den Granitsteinen die zur Bescherung auf die Folie gelegt werden.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  6. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    So sieht das Ganze dann oben im Klärbecken aus sehr einfach zu bauen und das Ganze funktioniert.
    Hier sieht man genau wie am Schwimmteich haben wir es hier auch gemacht.Mörtelfass Drainagerohre
    eingepasst .Zwei 50er HT Bögen oben und an der Seite und das Ganze mit den beiden Anschlüssen am Pumpenschacht verbunden.
    Darüber kamen dann 2 Sorten Kies unten zuerst 8/16 er ca 50 cm darüber dann4/8 er bis das Becken voll war insgesamt ca 5 Tonnen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  7. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    Wasser marsch.
    So mit Wasser sieht es dann schon besser aus .Und Beim Probelauf sieht man ,dass der Skimmer auch sehr gut zieht.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  8. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    Rohbau fertig gg.
    So die Pumpe läuft alles ist dicht unten im Bild ist die Folie schon abgeschnitten.So langsam kommt Form in die ganze sache.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  9. Ulumulu

    Ulumulu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    536
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.9000 L
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    Hallo Robert

    Eine wirklich super Dokumentation deines Koiteichbaus.:oki
    Nur eine Frage habe ich.
    Wird das Wasser aus dem Teich nur über dem Skimmer abgesaugt?:kopfkraz
    Ich sehe nämlich garkeinen Bodenablauf oder Pumpe auf dem Teichgrund.
    Das könnte evtl. Probleme geben mit Schlamm und Kotablagerungen.
    Und das soll bei Kois nicht so gut sein.
     
  10. robert37

    robert37 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Sep. 2006
    Beiträge:
    289
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    180cm
    Teichvol. (l):
    65000
    AW: Koiteichbau mit Granitblöcken

    Hallo Daniel
    Ja das ist richtig nur über den Skimmer läuft alles.Es liegt zwar noch eine Ersatzpumpe im Teich (das ist der 3 Anschluß im Verteiler den man sehen kann) ,die ist aber nur für den Notfall.
    Ein Bodenablauf ist nicht da,dafür wird der Boden genau wie am Schwimmteich mehrere male im Jahr ausgesaugt.(schau mal auf meine HP unter Teichreinigung )

    Ps: Es ist nicht mein Teich .Ich habe nur einen Schwimmteich .Den hab ich bei meiner Nachbarin gebaut .

    Liebe Grüße
    Robert
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden