Krötenlilie

Armin

Mitglied
Dabei seit
24. Dez. 2006
Beiträge
311
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
2,35
Teichvol. (l)
56 m³
Ahoi Gartenfreunde,

wollte euch mal auf einen anspruchslosen Exoten für an den Koiteich aufmerksam machen :

Die Japanische Krötenlilie (Tricyrtis hirta, Syn. Tricyrtis japonica)

http://www.herecomeslilly.com/?lang=de

Ein sehr schöner orchideenähnlicher und winterharter Dauerblüher für den Garten - auch sehr gut zur Unterpflanzung von Gehölzen .

Gruß Armin
 

Jam

Mitglied
Dabei seit
13. März 2008
Beiträge
77
Ort
40***
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
5000
AW: Krötenlilie

Ist die echt pflegeleicht - habe da eher das Gegenteil gehört?

? :) ?

Jam
 

Armin

Mitglied
Dabei seit
24. Dez. 2006
Beiträge
311
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
2,35
Teichvol. (l)
56 m³
AW: Krötenlilie

Ahoi,

halbschattig gepflanzt im durchlässigen Boden, wachsen die Lillys sehr gut und sind sehr dankbar. Schmetterlinge lieben sie auch.

Gruß Armin
 

Jam

Mitglied
Dabei seit
13. März 2008
Beiträge
77
Ort
40***
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
5000
AW: Krötenlilie

Na, dann will ich mal hoffen.

Habe die meiner Mutter geschenkt bekommen und fürchte um deren Wohlergehen. Halbschattig steht sie - nur mit dem durchlässigen Boden haperts ...

Jam
 

Claudia & Ludwig

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2007
Beiträge
758
Ort
55***
Teichtiefe (cm)
130
Teichvol. (l)
9257
AW: Krötenlilie

... es ist ganz bestimmt gärtnerisch richtig, was Du schreibst, Armin, halbschattig, durchlässiger Boden etc :oki ... wir haben unsere Krötenlilien, in Unkenntnis der gewünschten Bedingungen an den Standort, in sehr lehmhaltigem Boden in praller Sonne stehen :kopfkraz . Aber auch das macht den Pflänzchen nichts aus, sie blühen jedes Jahr wunderschön.

Was wollen wir damit sagen (ausser, dass unsere Pflanzen wohl nicht den optimalen Standort haben): kompliziert sind Krötenlilien anscheinend nicht ...
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Krötenlilie

Hallo zusammen!

Ich habe auch Krötenlilien - mittlerweile durch Teilen an ganz unterschiedlichen Standorten mit praller Sonne und auch Halbschatten.

Die Pflanze ist total unkompliziert und kommt auch mit trockenen Standorten zurecht. - Blüht immer zuverlässig.

Ich kann sie nur empfehlen!:oki

Krötenlilie01_Größenveränderung.JPG 
 

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Krötenlilie

Hi.

Ich hatte auch mal eine Krötenlilie. Leider hat sie den ersten Winter 05/06 nicht überstanden. Hab gelesen, dass man Jungpflanzen im Winter schützen muss und das habe ich vergessen. :oops

Sie hat aber dem Sommer/Herbst, in dem ich die Hatte schön geblüht.

kroetenlilie1.jpg 
 
Zuletzt bearbeitet:

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.071
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Krötenlilie

Hi Mirko,

mit der Krötenlilie hab ich überhaupt kein Glück:D . Bei mir ist bisher jede Pflanze im Winter eingegangen - während deutlich empfindlichere oder nicht winterharte Pflanzen problemlos überdauerten:kopfkraz . Mann kann nicht alles haben:kotz

MfG Frank
 

Armin

Mitglied
Dabei seit
24. Dez. 2006
Beiträge
311
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
2,35
Teichvol. (l)
56 m³
AW: Krötenlilie

Hy Frank,

als Jungpflanzen sollten die Lilien mit Laub oder Reisig geschützt werden.
Lehmboden und Staunässe mögen sie eigentlich nicht.
Gruß Armin
 
Zuletzt bearbeitet:

Claudia & Ludwig

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2007
Beiträge
758
Ort
55***
Teichtiefe (cm)
130
Teichvol. (l)
9257
AW: Krötenlilie

... ohne jetzt eine Diskussion über die "Lehmbodentauglichkeit" der Krötenlilie beginnen zu wollen :box ... unsere wachen auf Lehm hervorragend. Wer also lehmigen Boden im Garten hat, nicht entmutigen lassen, einfach mal versuchen ... es lohnt sich, eine blühende Krötenlilie ist ein absoluter Blickfang im Garten :oki .

Um Euch "den Mund noch etwas wässrig zu machen": in diesem Link findet Ihr eine Übersicht über einige der Arten, die angeboten werden. Leider ist die Seite auf englisch, aber eine deutsche Seite, die kompakt so viele Sorten mit Fotos zeigt, haben wir leider nicht gefunden. Ganz interessant finden wir auch diese Seite
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben