Youtube Facebook Twitter

Krebse , und wie weiter

Dieses Thema im Forum "Krebse-Edelkrebse" wurde erstellt von karsten., 29. Mai 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Zustimmungen:
    435
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    Hallo Winfried , Hallo all

    ich habe nun schon seit "Urzeiten" ;) Krebse am Teich und sie haben sich
    augenscheinlich auch immer "reproduziert"

    Krebse ,  und wie weiter_58220_jungkrebsKopie.jpg_jpg

    und regelmäßig "umgezogen"

    fast täglich kann ich einzelne Tiere beobachten

    habe aber bis auf eine paar bekannte bewohnte Verstecke keinen Überblick
    über den wahren Bestand .

    also wie fange ich am Besten Krebse .... :kopfkraz ;)

    sollte ich sie überhaupt stressen ?

    oder

    wie verschaffe ich mir sonst einen Überblick über den Bestand ?

    und muss neues Blut in den Bestand ?

    mfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2007
  2. stu_fishing

    stu_fishing Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    217
    Galerie Fotos:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Teichtiefe (cm):
    -
    Teichvol. (l):
    je nachdem
    AW: Krebse , und wie weiter

    Hi Karsten!

    bzgl des Fanges würde ich es mit einer Krebsreuse versuchen- diese sind nicht allzu teuer..und als Köder- von Käse, Fischen Innereien, Fischfutter...


    Ich fange öfters beim Fischen nebenbei Signalkrebse, die ich mit Fischfutter anlocke und dann mit dem Kescher fange.

    LG Thomas
     
  3. Winfried Langenfeld

    Winfried Langenfeld Mitglied

    Registriert seit:
    13. Jan. 2007
    Beiträge:
    41
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    4
    Teichvol. (l):
    5000m³
    AW: Krebse , und wie weiter


    Hallo Karsten,
    Gratuliere zum geglückten Nachwuchs(Sömmerling aus 2006).Auch die Häutung zeigt,daß es mit Deinen Krebsen funktioniert.
    Bei mir schlüpfen und häuten zurzeit auch viele Edelkrebse und Larven
    Der Fang mit Reusen ist möglich , die geeigneten Reusen ("Piratreusen") sind allerdings nicht so billig, wie erwähnt.und kosten zwischen 35 und 40 €/St.
    Auffrischung wäre nicht schlecht wegen der genetischen Variabilität.
    Mit freundlichen Grüßen
    Winfried
     
  4. stu_fishing

    stu_fishing Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    217
    Galerie Fotos:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Teichtiefe (cm):
    -
    Teichvol. (l):
    je nachdem
  5. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Zustimmungen:
    435
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Krebse , und wie weiter

    Hallo

    ich habe es mir aus dem Kopf geschlagen ! :cool:

    fangen und zählen :lol:

    ich zähle jetzt die zurückgelassenen Panzer :cool:

    und so lange noch ein paar Pflanzen im Teich sind und ich die Jungs jeden Tage sehe ...
    o.k. :smoki: :cool:

    Astachus meets Viviparus

    Krebse ,  und wie weiter_61102_Astachus meets Viviparus.jpg_jpg Krebse ,  und wie weiter_61102_Astachus.jpg_jpg

    das lest bitte auch !
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2007
  6. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Zustimmungen:
    435
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2007
  7. Silke

    Silke Mitglied

    Registriert seit:
    27. Sep. 2004
    Beiträge:
    539
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    1,3
    Teichvol. (l):
    1+30 m3
    AW: Krebse , und wie weiter

    ...wow, was für Monster-Teile!!!
    Wieviele hast du denn schon gefunden?
     
  8. bonsai

    bonsai Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2004
    Beiträge:
    263
    Galerie Fotos:
    68
    Zustimmungen:
    16
    Teichvol. (l):
    25m³
    AW: Krebse , und wie weiter

    Moin Karsten,
    ich habe auch seit Jahren Krebse in meinem Teich und will sie nicht mehr missen.
    Die Vermehrung klappt prima, jedes Jahr Nachwuchs, den ich an anderen Teichbesitzer abgebe. Die einzige Maßnahme die darüber hinaus noch tätige ist die Reduzierung der Männchen, die sind mir untereinander zu aggressiv.
    Im November während der Paarungszeit sind die ja gut tagsüber unterwegs, da lassen sie sich problemlos fangen.
    Auf der anderen Seite, wenn Du nichts tust, erledigen die das Problem auch alleine, Kannibalismus ist denen kein Fremdwort.

    Gruß
    Norbert
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden