Youtube Facebook Twitter

Krebsschere blüht wieder

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von flower 1711, 29. Juli 2020.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. flower 1711

    flower 1711 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    40
    Galerie Fotos:
    11
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    2500
    3 Jahre nach der ersten und bislang einzigen Blüte hat sich meine Krebsschere dieses Jahr wieder herabgelassen eine Blüte zu zeigen. Vielleicht hat die Thalia, die heuer eingezogen ist, bei ihr den Ehrgeiz erweckt.

    Meine Frau und ich sind begeistert.

    Reiner

    Krebsschere blüht wieder_607151_Krebsschere_2020.jpg_jpg
     
    axel120470 und troll20 gefällt das.
  2. Kuni99

    Kuni99 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2008
    Beiträge:
    476
    Galerie Fotos:
    1
    Beruf:
    Biologe
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    60000
    Hallo,

    Männlein oder Weiblein? Vermutlich letzteres, denn männliche Pflanzen blühen regelmäßiger und über einen längeren Zeitraum. Dafür sind weibliche Blüten größer. Ich habe von beiden welche im Teich.

    Viele Grüße,
    Kai
     
    axel120470 gefällt das.
  3. Deuned

    Deuned Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    344
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    90cm
    Teichvol. (l):
    4200l
    Glückwunsch!Ich bekam auch vor drei Jahren etliche Krebsscheren in gutem Zustand.Seit 2 Jahren sind sie in meinem Teich spurlos verschwunden :nolike
     
  4. flower 1711

    flower 1711 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    40
    Galerie Fotos:
    11
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    2500
    Man lernt ja nie aus, dabei steht alles in Wikipedia. Scheint bei mir aber doch ein Weibchen zu sein so wie die Blüte aussieht.
    Krebsschere blüht wieder_607168_Krebsschere Blüte.jpg_jpg

    Wie kriegt man denn beim Kauf heraus ob männl. oder weibl. , wenn gar keine Blüte zu sehen ist ?

    Grüße Reiner
     
    axel120470 gefällt das.
  5. flower 1711

    flower 1711 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    40
    Galerie Fotos:
    11
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    2500
    Ist auch bei uns spannend jedes Jahr. Kommt sie wieder oder nicht. Kann sich evtl. auch an Boden verhaken an Tannenwedel und Konsorten.

    Gruß Reiner
     
  6. Kuni99

    Kuni99 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2008
    Beiträge:
    476
    Galerie Fotos:
    1
    Beruf:
    Biologe
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    60000
    Hallo,

    ja, es ist eine weibliche Pflanze. Ohne Blüte könnte man nur mit einem DNA-Test das Geschlecht bestimmen, am Aussehen der Pflanzen gibt es keinen Unterschied. Das ist auch bei den anderen Arten aus dieser Familie so, also Froschbiss, Wasserpest, Wasserschraube usw.

    Viele Grüße,
    Kai
     
  7. flower 1711

    flower 1711 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    40
    Galerie Fotos:
    11
    Teichtiefe (cm):
    80
    Teichvol. (l):
    2500
    genau typisch weiblich, heute ist die Schöne schon wieder weg. Da muss man ja aufpassen dass man das Erlebniss nicht verpasst,

    Gruß Reiner
     
    troll20 und axel120470 gefällt das.
  8. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.821
    Galerie Fotos:
    30
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Also, über Wachstum kann ich mich nicht beklagen
    Krebsschere blüht wieder_607261_Krebs.jpg_jpg
    Aber wer da männlich oder weiblich ist ??
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden