Youtube Facebook Twitter

Krebsschere

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Uweklaus, 3. Mai 2013.

Die Seite wird geladen...
  1. Uweklaus

    Uweklaus Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    8000
    Hallo habe da mal folgende Frage.Im Vorjahr habe ich 10 Krebsscheren im Teich.Im Winter nach unten, jetzt sind sie noch unten udn haben alle neue rötliche ausleger,kommen die nach oben oder die Altpflanzen auch ?!
    Danke für eine Antwort.
     
  2. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.502
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    AW: Krebsschere

    Die Altpflanzen kommen, wenn sie denn blühen möchten, auch nach oben.
     
  3. Uweklaus

    Uweklaus Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Krebsschere

    Danke für die schnelle Antwort.
     
  4. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.302
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
  5. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.502
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    AW: Krebsschere

    Mag ja sein, ich kenn das aber nur so - sie tauchen auf und blühen. Auftauchende Nichtblüher habe ich noch nicht gehabt. Gut, ich hatte/habe auch nicht die Massen, wie auf Deinem Foto...:D
     
  6. Limnos

    Limnos Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.644
    Galerie Fotos:
    34
    Teichtiefe (cm):
    0,7
    Teichvol. (l):
    ?
    AW: Krebsschere

    Hi

    Karstens Bobachtung deckt sich mit meiner! Bei mir tauchen zwar alle Krebsscheren auf (wenn sie nicht daran gehindert werden, durch darüber wachsende, andere, submerse Pflanzen), aber eine blühende Krebsschere ist bei mir ziemlich selten. Ableger scheinen die bevorzugte Art der Fortpflanzung zu sein.

    MfG.
    Wolfgang
     
  7. pema

    pema Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.986
    Galerie Fotos:
    28
    Teichtiefe (cm):
    85
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Krebsschere

    Hallo,
    und um die Möglichkeiten komplett zu machen: meine Krebsscheren sind noch nie aufgetaucht...haben aber unter Wasser geblüht:)
    petra
     
  8. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.611
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    AW: Krebsschere

    Es gibt noch ne Möglichkeit : Sie tauchen nie wieder auf, weil --------- aufgefressen von meinen Koi :oops
     
  9. Uweklaus

    Uweklaus Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    19
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Krebsschere

    Danke ,meien Krebsscheren, sind alle unter wasser sehen gut aus grü,und habe alle 2-3 Neue Ableger drann schön groß und die sehen rötlich aus .Liegen aber alle noch unten udn wenn ich sie hochhole gehen sie wieder runter ,hoffe die kommen überhaupt wieder hoch.
     
  10. Pysur

    Pysur Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2018
    Beiträge:
    30
    Galerie Fotos:
    12
    Teichfläche (m²):
    28
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    24000
    Hallo!
    Ich rufe dieses alte Thema mal wieder zurück ins Leben, weil ich mich über meine Krebsschere wundere. Letztes Jahr ist eine in unseren Teich gekommen - praktisch als Erste Pflanze überhaupt. Das Jahr über war sie an der Oberfläche, im Herbst ist sie dann abgesunken und hat fleißig Ableger produziert. Dieses Jahr habe ich sie nicht wieder gesehen, weder die Mutterpflanze noch die Ableger - es waren mindestens 6. Zur Zeit wird unser Teich noch nicht gefiltert, weshalb ich nicht bis zum Boden sehen kann. Ich frage mich, ob ich überhaupt mal wieder was von unserer Krebsschere sehe.. :hmm5
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden