Krebsscheren

geha

Mitglied
Dabei seit
29. Mai 2007
Beiträge
150
Ort
96***
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
4000
Hallo

wann kommen eigentlich Krebsscheren an die Oberfläche?
Meine sind noch alle auf Tauchstation :kopfkraz

Gruß Georg
 

Claudia & Ludwig

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2007
Beiträge
758
Ort
55***
Teichtiefe (cm)
130
Teichvol. (l)
9257
AW: Krebsscheren

Krebsscheren sind Unterwasserpflanzen, die nur zum Blühen nach oben kommen (soweit wir wissen). Eine Regel wann sie auftauchen, gibt es wohl nicht, auch nicht, ob sie überhaupt auftauchen.

Wir haben so einige der Pflanzen im Teich. Einige schwimmen schon seit Wochen an der Oberfläche, vor allem die kleinen, einjährigen "Nachwuchsexemplare", einige haben den Teichboden noch nicht verlassen ...
 

Eugen

Mitglied
Dabei seit
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche ()
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Krebsscheren

Hallo Georg

Wann,Warum,Weshalb :kopfkraz

Ich hab keine Ahnung,was in denen vorgeht.
Es hängt wohl mit der Wassertemperatur und der Sonneneinstrahlung zusammen.
Letztes Jahr kamen sie bei mir relativ spät hoch, dafür blühten sie wie verrückt.
Heuer sind einige schon oben,die große Masse liegt allerdings noch am Boden. ( in über 100cm Tiefe )

@ Ludwig

Letztes Jahr konnte ich beobachten,dass Krebsscheren auch unter Wasser blühen. :like:
 

olaf12

Mitglied
Dabei seit
22. Jan. 2008
Beiträge
19
Ort
33415
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
10000
AW: Krebsscheren

Hallo habe einen Bodenablauf in meinen Teich kann ich dann auch krebsscheren in meinen teich halten.gruß olaf
 

---Torsten---

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2007
Beiträge
44
Ort
39124
Teichvol. (l)
6
AW: Krebsscheren

ich denke schon
wie groß ist den die saugwirkung am ablauf?, das könnte im winter zum problem werden, im sommer sind die ja an der wasseroberfläche
 

ferryboxen

Mitglied
Dabei seit
9. Aug. 2006
Beiträge
252
Ort
50226
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
17000
AW: Krebsscheren

hallo

bei mir ist immer ein teil oben...und einige liegen noch am

boden.

haben jedoch bei mir überhand genommen. somit mussten

jede menge entsorgt werden.

gruss lothar
 

Anhänge

  • krebsscheren u. insel.jpg
    krebsscheren u. insel.jpg
    227,7 KB · Aufrufe: 100

---Torsten---

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2007
Beiträge
44
Ort
39124
Teichvol. (l)
6
AW: Krebsscheren

ferryboxen schrieb:
hallo

bei mir ist immer ein teil oben...und einige liegen noch am

boden.

haben jedoch bei mir überhand genommen. somit mussten

jede menge entsorgt werden.


gruss lothar

hallo,
die hast du nicht wirklich entsorgt oder? :aua
viele hier hätten da bestimmt interesse gehabt
 

Bombusterestris

Mitglied
Dabei seit
5. Sep. 2007
Beiträge
73
Ort
07937
Teichtiefe (cm)
1,85
Teichvol. (l)
25
AW: Krebsscheren

Hallo,
ich hatte immer viele Krebsscheren in meinem Teich.Da war der pH-Wert im leicht saueren Bereich. Jetzt habe ich einen pH-Wert von 7,5-8,0 und die KS sind verschwunden. Das mit dem Blühen oben und danach abtauchen habe ich auch beobachtet (halt als ich noch welche hatte)! Meine Karbonathärte liegt bei 1 mit gutem Willen auch bei 2, aber nicht höher, gemessen im Leitungs-Regen-und Teichwasser!!!! Kann`s daran liegen ? Help!

Gru? Stefan
 

grisu112

Mitglied
Dabei seit
8. Feb. 2007
Beiträge
15
Ort
6****
Teichtiefe (cm)
80cm
Teichvol. (l)
5000L
AW: Krebsscheren

Ich würde froh sein, wenn meine Krebsscheren überhaupt mal wachsen würden. Die sind nur Fischfutter :D
Meine USA Shubunkin & Hypophthalmichthys lieben die Krebsscheren.

Habe die Krebsscheren nun mal in eine ganz flache Zone gebracht, wo die kleinen Räuber nicht drann kommen.

LG
Olli
 
Oben