Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

ferryboxen

Mitglied
Dabei seit
9. Aug. 2006
Beiträge
252
Ort
50226
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
17000
Hallo zusammen !!!

Zur Zeit räume ich meinen Teich auf und entdecke täglich neuen Nachwuchs - Damit es nicht noch mehr Überhand nimmt fange ich jetzt alles was sich kriegen lässt raus :rolleyes: Gar nicht so einfach :evil: Habe mir eine Köderfischsenke im Angelladen gekauft - Und siehe da......es klappt richtig gut :like:: :like:: :like::
Werden jetzt erstmal in ein grosses seperates Becken umgesetzt - Mal sehen vieleicht braucht ja mal irgendwer welche - Auf jeden Fall werden sie Grossgezogen - :D :D :D
Gruss Lothar
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    173,6 KB · Aufrufe: 27
  • 2.jpg
    2.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 26
  • 3.jpg
    3.jpg
    182,7 KB · Aufrufe: 20
  • 4.jpg
    4.jpg
    132,6 KB · Aufrufe: 18

bonsai

Mitglied
Dabei seit
22. Okt. 2004
Beiträge
263
Ort
24xxx
Teichvol. (l)
25m³
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

Moin,
sparsam mit dem Futter scheinst Du nicht zu sein oder sind die gedopt?
Das ist doch wohl kein Nachwuchs aus diesem Jahr oder ?!
Gruß
Norbert
 

ferryboxen

Mitglied
Dabei seit
9. Aug. 2006
Beiträge
252
Ort
50226
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
17000
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

hallo norbert !!!

die fische auf bild 1 und 2 sind vom letzten jahr - bild 3 von diesem und bild 4 auch vom letzten jahr - gedopt sind die natürlich nicht :D da ich für meine koi bei warmen wasser noch zusätzlich seidenraupen füttere fallen natürlich immer einige stückchen für die goldies und shubunkis ab - da wachsen die natürlich richtig schnell - es ist eigendlich für die koi damit sie den winter gut überstehen.......:lol

gruss lothar
 

Mondlicht

Mitglied
Dabei seit
22. Dez. 2005
Beiträge
77
Ort
31
Teichvol. (l)
25000
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

Hallo ferryboxen...

Du Glücklicher...ich hab das auch mit einer Köderfischsenke probiert.. nur leider meiden meine Fische dann weiträumig das Gebiet, in welcher sich die Senke befindet. Lassen sich dann auch net mit Futter locken...grmpf...und das über Tage. Die weigern sich dann kategorisch, dort hinzuschwimmen. Gerissene Bande. Mit einer Reuse habe ich 5 -6 Babyfische fangen können, aber der Effekt ist mittlerweile auch abgenutzt, die Reuse ist ebenfalls als Feind erkannt. Probiere es heute mal mit Angelhaken (Schonhaken ohne Widerhaken)...

Gruß,
Mondlicht
 

michaK

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2006
Beiträge
89
Ort
31303
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
20000 L
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

Hallo Mondlicht,
das mit dem Angelhaken wird dir auch nicht lange Freude bereiten !
Ich habe damit zwar anfangs gute Erfolge erzielt ( 7 Graskarpfen und
3 Rotfedern ) , aber nun meiden die Fische den Haken wie die Pest !!!
Ich weiss auch nicht mehr wie ich der ganzen Meute `Nachwuchs`noch
Herr werden kann !
Gruß Micha
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

Moinmoin,

wie wäre es denn mit einem "Räuber" im Teich?
Also z.B. einen Flußbarsch oder Wels?
Ich will schon die ganze Zeit mal einen Angler aus unserem Oldi-Verein anquatschen. Ich hoffe, dass ich spätestens Freitag endlich dazu komme. :rolleyes:
Mal sehen, was er mir empfehlen und vielleicht sogar besorgen kann.

Was ansonsten noch helfen würde- nix mehr füttern! Dann kommen nur so wenige durch, wie der Teich selbst ernähren kann. Aber das können in unseren Augen (die Algen..) dann immer noch zu viele sein ;)

Ich hab ne Senke (für 10Euro aus dem Anglerladen) dauerhaft im Teich gehabt. Das hat eigentlich gut funktioniert... nur, unterdessen waren die Löcher im Netz so verstopft, dass ich sie nicht mehr schnell genug rausziehen konnte. Also liegt sie momentan auf der Wiese, damit der Glibber trocknet und dann entfernt werden kann.
 

Rambo

Mitglied
Dabei seit
31. März 2005
Beiträge
142
Ort
63***
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
??
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

Also was bei mir den Nachwuchs betrifft so sind die Goldfische, mittlerweile
3 Jahre alt noch genauso kleine wie vor 3 Jahren. Die bleiben irgendwie
bei ca. 5-7cm stehen.
Sind evtl. minis :D

Mir ist es recht nur die schwarzen werden bald dezimiert werden müssen
das sind langsam zu viele.

Gruss Rambo
 

ferryboxen

Mitglied
Dabei seit
9. Aug. 2006
Beiträge
252
Ort
50226
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
17000
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

hallo annett !!!

bin ja eigendlich froh darüber wenn einige junge gross werden - habe ein paar richtig schöne koi , von denen die jungtiere immer dankbare abnehmer finden:D - nur die goldies und shubunki sollen nicht überhand nehmen - übrigens wenn du die köderfischsenke nach jedem rausziehen richtig ausschlägst bleibt sie immer sauber - noch ein kleiner tip - besorg dir mal von den überraschungseiern solche gelbe dose , darin bohrst du ganz viele löcher - so ca. 5 mm gross - dann eine schnur daran befestigen und mit paniermehl füllen - das ganze bindest du in der mitte der senke fest - ab damit in den teich und warten - durch das teichwasser werden immer einige partikel freigesetzt und schwubdiwub lassen sich zumindest die nachkömmlinge überlisten - die ausgewachsenen sind leider dafür schon zu clever:rolleyes: aber die sollen ja auch im teich bleiben - und vergiss das mit einem wels - ich bin seit 40 jahren angler,der frisst dir in kürzester zeit den teich leer: nase:

gruss lothar
 

Turbochris

Mitglied
Dabei seit
12. Aug. 2006
Beiträge
152
Ort
86465 Welden, Deutschland
Teichfläche ()
1300
Teichtiefe (cm)
170
Teichvol. (l)
1400000
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

Hallo,

versuche doch einfach mal eine Köderfischreuse. Das ist ein EImerförmiges Teil aus transparentem Kunststoff, das an einer Seite einen Trichterförmigen Zulauf hat. Die Fische können das Teil unter Wasser nicht sehen und schwimmen rein, wenn man sie entweder mit Futter ködert oder es in einen "Hauptschwimmkanal" legt. Die selbergebauten Reusen aus Hasendraht funtionieren auch, doch sollte man den Kunststoffummantelten wählen, um die Schuppen zu schonen.

Petri Heil

Christian
 

llmeyerll

Mitglied
Dabei seit
5. Aug. 2006
Beiträge
24
Ort
53***
Teichtiefe (cm)
1,6m
Teichvol. (l)
10.000
AW: Langsam nimmt der Nachwuchs Überhand !!!

Was für Welse wollt ihr denn in eure Teiche setzten Oo??? den einheimischen flußwels der 3meter lang wird?? Oder den Katzenwels der höchstens im zoo was verloren hat und gar nicht hier zum verkauf stehen würde?

Beides nicht die beste idee!

Und zum Thema flußbarsch: will nur darauf hinweisen das flußbarsche bis zu einem gewissen alter bzw größe schwarmfische sind und daher wenn überhaupt zusammen gehalten werden sollen.....und die folgen sollten klar sein!;) Bei Sonnenbarsch, kaulbarsch und co. ist das glaub ich anders!
 
Oben