Youtube Facebook Twitter

laufender Pflanzenstängel

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Kolja, 30. Sep. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    984
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    Hallo an alle,

    ich habe gerade etwas entdeckt. Bemerkt habe ich nur, weil es sich bewegt hat, ein laufender Pflanzenstängel:

    Wie ein Taschenkrebs, es wollte mit dem Hintern in der Röhre bleiben. Hat sich am Kescher festgekrallt und gut gegengehalten als ich an dem Stängel gezogen habe.

    Was ist das ?
    laufender Pflanzenstängel_78726_lfdRoehre1.jpg_jpg
    laufender Pflanzenstängel_78726_lfdRoehre2.jpg_jpg

    Ach wie schön, dass es immer was Neues zu entdecken gibt.
     
  2. Dodi

    Dodi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    3.790
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    31.000
    AW: laufender Pflanzenstängel

    N'Abend Andrea!

    Was Du da im Teich hast, sind Köcherfliegenlarven.

    Schau auch mal hier bei Wiki.
     
  3. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    984
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    AW: laufender Pflanzenstängel

    Hallo Dodi,

    danke für Deinen Hinweis. Gibt es da viele unterschiedliche. Ich habe mich vollkommen im Netz verlaufen, bei der Suche nach der genaueren Bestimmung. Irgendwo habe ich gelesen, es gäbe ca. 3000 unterschiedliche Arten. Vielleicht finde ich ja noch genaueres heraus.
     
  4. midnite

    midnite Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Beiträge:
    105
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,9
    Teichvol. (l):
    ca 12000l
    AW: laufender Pflanzenstängel

    mensch, das ist ja klasse.
    ich habe in Frühjahr auch sowas bei mir im Teich gesehen. es bewegte ich ein etwa 5 cm langes Chinagrasrohr im seichten Bereich.

    Köcherfliegenlarven bevorzügen klares sauberes wasser oder?
    dann freue ich mich dass meine naturnahem Teich doch funktioniert :oki

    Gruß,

    Tom
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden