Youtube Facebook Twitter

Leben im Teich

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Patricia, 7. Juni 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Patricia

    Patricia Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    53
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    3000
    Hallo liebe Teichfreunde,

    möchte mich doch noch einmal an die Experten hier wenden:
    Ich überlege, ob ich Schnecken oder Teichmuscheln kaufen sollte - sozusagen als kleinen Ausgleich für den nicht vorhandenen Filter. Was meint ihr und was wäre besser oder vielleicht sogar beides?

    Fische haben wir ja nun nicht, wir schwanken immer noch, ob wir überhaupt welche anschaffen...

    Unser Teich ist ja noch nicht mal eine Woche alt und man muss sicherlich viel Geduld haben, bis sich die ersten Tiere (Libellen, Molche, Frösche, Wasserkäfer u.a.) im/am Teich zeigen, aber mich würde schon mal interessieren, wann bei Euch nach dem Teichneubau "freiwillig" Leben eingezogen ist...

    Viele Grüße
    Patricia
     
  2. Silke

    Silke Mitglied

    Registriert seit:
    27. Sep. 2004
    Beiträge:
    539
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,3
    Teichvol. (l):
    1+30 m3
    AW: Leben im Teich

    Hallo.
    also Schnecken kaufen brauchst du wohl nicht. Beim Pflanzenkauf bekommt man oft welche "umsonst". Die anderen Tiere werden sich in den nächsten Tagen (Wasserläufer) und Wochen (Libellen, Käfer, Wasserwanzen usw.) einfinden. Auch Frösche, die schon in deinem Garten leben, werden bald ans Wasser kommen. Muscheln würde ich noch nicht einsetzen. Dafür sollte erst mal das Wasser eingefahren sein.
     
  3. Sternthaler13

    Sternthaler13 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    236
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,80
    Teichvol. (l):
    16.000
    AW: Leben im Teich

    Hi Patricia,
    ich glaube auch nicht, dass du Schnecken kaufen musst. Es sei denn, Du magst die Dinger gekocht mit Kräuterbutter :kotz ;)

    Bei uns ging das mit dem Teichbezug auch rasend schnell. Eigentlich innerhalb weniger Tage. Es wird wohl davon abhängen, ob man auf dem platten Land lebt oder eher städtischer. Also, bei uns sind viele Fleete und ein Fluss drum herum. Die waren also sowieso schon in der Nähe und haben nur drauf gewartet, dass quasi eine neue Behausung eröffnet wurde. Und einen Filter brauchst Du auch nur, wenn Du Fische hast und selbst dann anscheinend manchmal nicht - wie ich hier gelernt habe. Die Wasserpflanzen sind dein Filter
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden