Lehmig trübes Wasser - wie filtern?

Trautchen

Mitglied
Dabei seit
3. März 2008
Beiträge
587
Ort
15***
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
7000
Hallo Ihr Lieben, nachdem ich nun aus dem Urlaub wieder am heimatlichen Teichlein gelandet bin, muß (darf) ich Euch gleich wieder mit einer Frage löchern.
Mein Teich ist nun seit ca. 4 Wochen "gewässert" und blüht in schönstem Grün. Allerdings - glaube ich- habe ich es beim Bepflanzen mit den Lehmzugaben in den Pflanztöpfen etwas zu gut gemeint. :lala
Jedenfalls ist das Wasser auch so trüb milchig lehmig bräunlich gefärbt. Ich denke das kommt daher, daß der Lehm durch die ziemlich starke Wasserbewegung aus den Pflanztöpfen ausgeschwemmt wird. Es ist zwar nicht schlimm aber es stört mich schon. Außerdem setzt sich an den Folienwänden auch so eine feine lehmige Schicht ab. :traurig
Gibt es ein Filtermaterial, mit dem man das herausfiltern kann oder kann man da noch etwas anderes tun?:kopfkraz
 

tattoo_hh

Mitglied
Dabei seit
7. Juni 2007
Beiträge
218
Ort
22547
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
10000
AW: Lehmig trübes Wasser - wie filtern?

kannst fließ auf einen siebfilter legen.... aber warum stört es an der teichfolie? löst sich sowieso mit der zeit auf.... und setzt sich ab...
 

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: Lehmig trübes Wasser - wie filtern?

Hallo Traute,

lass es doch drin. Das regelt sich von allein (und wer mag schon blanke Folie sehn - verabschiedet Euch doch mal von diesem Reinlichkeitswahn).

Aber vielleicht solltest Du Dein Whirlpool ein bisserl runterdrehn...
 

Trautchen

Mitglied
Dabei seit
3. März 2008
Beiträge
587
Ort
15***
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
7000
AW: Lehmig trübes Wasser - wie filtern?

Hallo Ihr beiden,

und Ihr meint, die Lehmpartikelchen setzen sich doch irgendwann mal irgendwo ab und es wird wieder klar? Momentan kommt es ja auch so trüb aus dem Filter wieder raus...

Und die Sache mit dem Whirlpool habe ich mir schon fast gedacht, muß mir nur noch einen Regler besorgen. Bis dahin können die Wasserläufer noch ein bischen Wildwasser-Lauf trainieren. Wenn Ihr mal welche mit dicken Beinen seht, die kommen dann aus Brandenburg....:lach
 
Oben