Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Wolle_Franken

Mitglied
Dabei seit
17. Apr. 2007
Beiträge
16
Ort
91330
Teichvol. (l)
6
Hallo und hier wieder der Profi-laie :oops:

Ich war gestern mal wieder viel zu lange am Teich gesessen und habe den Haifischen beim Paddeln zugesehen. Da kam ein rießiges Teil vorbei geschwebt. :schreck

- Der Körper war ca. 5-6 cm lang
- Die Spannweite schätzen wir auf ca. 15cm (schwer zu erkennen, da sie recht schnell schlugen :D )
- Das Tier hatte 2 Flügelpaare (Libelle?)
- Es blieb mehrere Male in der Luft stehen
- Vom Aussehen her hätte es einer Wespe entsprechen können (gelb - schwarz)
- Der Körper war nicht ersichtlich segmentiert ( Käfer?)
- Der Körper war auch nicht ganz so länglich, wie bei Libellen (Käfer?)

Das gute "Monster" tanzte über die Wasseroberfläche und verschwand wieder. Jetzt habe ich bei Libellen schon gegoogelt wie ein Wilder, aber leider nicht die Andeutung einer Spur im Netz. Bei der Bestimmung von Käfern fragen die so viel, dass mir die Antworten ausgehen. Habt ihr eine Ahnung, was das gewesen sein könnte?

Danke schon im Voraus und Gruß,
Wolfgang

PS: Ich hatte nur Kaffe getrunken und meine Frau hatte die gleiche Erscheinung. Also ganz ohne :zigarre oder : nase:
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Moin Wolfgang!

Ich denke mal, es handelt sich wohl um eine Libelle, die Du gesehen hast!

Schau mal hier
unter Großlibellen, Edellibellen, Schilfjäger, Weibchen. Das könnte sie evtl. sein oder auch eine Quelljungfer.

Ansonsten kannst Du ja diese Seite noch mal durchsuchen, ich finde diese sehr informativ!
 

Regina

Mitglied
Dabei seit
12. Juli 2006
Beiträge
78
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
1,5
Teichvol. (l)
ca. 3700 l
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Hallo Wolfgang,

bei uns ist am Sonntag auch so ein riesen Monster rum geflogen. :schreck Mein Sohn hat versucht es zu fotografieren, aber die Qualität ist nicht so besonders. Vielleicht ist es so eine ähnliche Libelle wie bei Dir.
 

Anhänge

  • DSCI0216.JPG
    DSCI0216.JPG
    56,6 KB · Aufrufe: 70

Wolle_Franken

Mitglied
Dabei seit
17. Apr. 2007
Beiträge
16
Ort
91330
Teichvol. (l)
6
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Hallo Dodi,

danke für den Link. :bussi1
Der ist echt super. :oki

Besser, als alles, was ich in Google finden konnte. Natürlich war ich gerade wieder an meinem Tümpel und sieh da, ich konnte zusehen, dass diese Libellen aus meiner eigenen Pfütze stammen. Jetzt bin ich platt!

Es handelt sich um Plattbauch (Libellula depressa) Weibchen :D
 

Anhänge

  • Libelle01.JPG
    Libelle01.JPG
    108,3 KB · Aufrufe: 21
  • Libelle02.JPG
    Libelle02.JPG
    117 KB · Aufrufe: 20
  • Libelle03.JPG
    Libelle03.JPG
    83,2 KB · Aufrufe: 6
  • Libelle04.JPG
    Libelle04.JPG
    76,4 KB · Aufrufe: 13
  • Libelle05.JPG
    Libelle05.JPG
    88,3 KB · Aufrufe: 8

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Hallo Wolfgang!

Biddeschööön!
Schöne Seite, gelle?
Deiner Beschreibung nach hätte ich aber nicht auf den " Plattbauch" getippt. Aber die sind echt schön, nicht wahr?
Ich bin immer ein wenig traurig, wenn ich diese tollen Tiere sehe, weil ich weiß, dass sie nur einen Sommer in der Form überleben...
 

Wolle_Franken

Mitglied
Dabei seit
17. Apr. 2007
Beiträge
16
Ort
91330
Teichvol. (l)
6
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Hallo Dodi,

ja leider, aber ich gehe davon aus, dass wieder neue kommen. Schließlich sind die Larven ja aus meinem ersten Kleinprojekt mit rüber gekommen. Ich bin super froh, dass ich die Tierchen einfach mit eingesetzt habe, ohne eigentlich genau zu wissen, was sie später werden!

Gruß,
Wolfgang
 

Hügö_imp

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2007
Beiträge
24
Ort
23738
Teichtiefe (cm)
1,4
Teichvol. (l)
10.000
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Hallo Wolle_Franken,
das ist ja der Hammer! :schreck

Du beschreibst und zeigst genau so ein "Flattervieh", welches bei uns am Teich rumflog. Ich dachte erst, dass es irgendwas Hornissenähnliches sein müsste (weil so riesig), wunderte mich aber über die zwei Flügelpaare. Ich habe es am Montag gesehen.

Nun bin ich Deinem Link gefolgt und siehe da:

Die Weibchen des Plattbauchs streifen auf der Suche nach neuen Fortpflanzungsgewässern weit umher. Deshalb gehört diese Art zu den ersten, die sich z.B. an neuangelegten Gartenteichen einstellt.
Unser Teich existiert erst seit Herbst letzten Jahres!

Die Eiablage erfolgt mit bewachendem Männchen oder allein, wobei das Weibchen dicht über seichten Wasserstellen am Ort fliegt und die Eier mit wippenden Bewegungen an Algenwatten oder anderen Wasserpflanzen abstreift.
Das Weibchen war definitiv alleine und stupste immer mit dem Hinterteil ins Wasser.

Auf jeden Fall danke ich herzlichst für die Aufklärung des großen "Flatterviehs", ich bin nun ein Stück weit schlauer.

Gruß
Angelika
 

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Hallo allerseits,

dieser Thread hat mich überhaupt erst auf die vielen Arten von Libellen aufmerksam gemacht.

@ Dodi: Dieser Link ist echt klasse. Tolle Bilder.

Letztes Jahr hatte ich nur vereinzelnd Libellen am Teich. Die kamen und gingen wieder. Dieses Jahr sind es viel mehr, und ich habe das Gefühl, sie sind permanent da. Ich habe sie als Azurjungfer identifiziert. Aber welche Sorte genau, das kann ich nicht erkennen. Hier ein paar Bilder. Die Augen dieser Tiere sind echt abgefahren.
 

Anhänge

  • red_0004_3.JPG
    red_0004_3.JPG
    55,2 KB · Aufrufe: 5
  • red_0003_3.JPG
    red_0003_3.JPG
    47,9 KB · Aufrufe: 7
  • red_0002_4.JPG
    red_0002_4.JPG
    84,8 KB · Aufrufe: 4
  • red_0001_6.JPG
    red_0001_6.JPG
    125,7 KB · Aufrufe: 7

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Hallo Wolle & Dodi,

die Libelle, die Wolle gesehen hast, habe ich heute sogar "schlüpfen" sehen. Also, die Metamorphose. Das war der Hammer. Was man nicht alles sieht, wenn man mal tagsüber zuhause ist (hab' gerade Urlaub).

Heute morgen habe ich sie durch Zufall an unserem Teich gesehen. Um 9.49 Uhr sah sie noch aus, wie auf dem 1. Bild. 10.10 Uhr bin ich nochmal hingegangen, da haben sich schon die Flügel entfaltet.
Dann nachmittags, als wir vom Einkaufen zurückkamen, haben sich die Flügel bereits in Transparent verwandelt. Und kurze Zeit später hat sie sie gespreizt. Sie saß dann noch eine ganze Weile einfach so da...und plötzlich ist sie weggeflogen. So gegen 16.30 Uhr. Abgefahren!

Hier die Bilder:
 

Anhänge

  • IMG_0001_6.JPG
    IMG_0001_6.JPG
    209,6 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_0003.JPG
    IMG_0003.JPG
    180,1 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_0005.JPG
    IMG_0005.JPG
    191,2 KB · Aufrufe: 14
  • IMG_0006.JPG
    IMG_0006.JPG
    203,5 KB · Aufrufe: 13
  • IMG_0008.JPG
    IMG_0008.JPG
    205,8 KB · Aufrufe: 16

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Libelle oder Käfer vielleicht kennt jemand das Monster

Hallo Anke!

Toll, so ein Erlebnis, nicht wahr?

Einfach faszinierend!
 
Oben Unten