Youtube Facebook Twitter

Libellenlarve gefangen!

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 31. Mai 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo,
    heute haben meine kiddies mal wieder im teich gefischt und einige libellenlarven gefangen. diese sind ca. 6 cm lang.
    kann jemand von euch erkennen, um welche sorte es sich handelt?
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Silke,genau erkennen kann ich sie nicht. Es ist jedenfalls eine Großlibelle,aber kein Vierfleck und kein Plattbauch. Es könnte eine Mosaikjungfernart sein oder eine Königslibelle. Allerdings könnte es auch die Larve des Gelbrandkäfers sein. Man müsste den Hinterleib genauer sehen.
    Gruß aus Wertheim, Eugen
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ...oh nein!!!

    karsten, du hast recht: es ist gar keine libellenlarve, sondern die des gelbrandkäfers!
    na, da hab ich ja `nen fang gemacht. die leben wirklich sehr räuberisch und haben schon in meinem beisein echte libellenlarven verspeist :cry:
    vielleicht kann ich meine kiddies dazu animieren, die räuber rauszufischen. (ich könnte sie ja woanders aussetzen.)

    der finger meines jüngsten musste auch schon dran glauben!
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ich mag Gelbrandkäfer...

    halte sie mal eine Weile in einem Aquarium, ich fand es früher immer super spannend sie beim "futtern"zu beobachten.

    Es gibt wirklich nix spannenderes nur sollte man keine wertvollen Tiere/Käfer an sie verfüttern oder mit Ihnen ins zusammen ins Becken setzen.

    Intressant sind außerdem Wasserskorpione und Rückenschwimmer.

    mfg

    Thomas
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    re

    Stimmt !
    ich schaue auch immer gern
    beim Füttern von Würgeschlangen oder Kroidilen zu :D :wink:
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo,
    ja, meine kiddies geben sie sowieso nicht freiwilig raus :D
    ich muss mir nur ein grösseres gefäss besorgen...
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Silke,

    wenn ich welche hätte (Gelbrandkäfer), würde ich mich freuen. Auch über die Larven. Gehören für mich dazu, zum Leben am naturnahen Teich. Wenn sie eine Libellenlarve, Frosch, Kröte, deren Brut oder was auch immer erwischen - so what ? Das gilt aus meiner Sicht übrigens auch für Fische. Mit ein paar Tigern gäbe es an manchem Teich ein paar Probleme weniger.

    Nur die Finger der lieben Kleinen sollten sie tunlichst respektieren :wink: .

    Beste Grüsse
    Stefan

    P.S.: Stimmt das mit dem Wetter, das in Deinem Profil angezeigt wird ? Irgendwas mit 12 bis 15 Grad und Schauer ?? Komm nach Toulouse ! Hier sind es 34 Grad, die bei etwas Wind prima auszuhalten sind - gleich werden Spareribs gegrillt 8) .
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden