Lieber spät als nie

Michael K

Mitglied
Dabei seit
3. Nov. 2006
Beiträge
142
Ort
17139
Teichvol. (l)
32000
Hallo Miteinander,
da ich nun 14 Tage bei Euch angemeldet bin, als Erstes ein großes Lob an die Verantwortlichen von diesen gelungenen Forum.
Besonders gefällt mir hier der Umgangston.
Ich bin der 40 Jahre alte Michael aus Malchin in Mecklenburg mit 2 Außenteichen und einer Innenhälterung.
Angefangen hat alles wie bei jeden anderen auch. Loch und Folie , Pflanzen und paar Goldies rein.
1.JPG 
So sah es dann 3 Jahre ohne Filtertechnik aus.
2.jpg 
Nun waren auch einige kleine Koi dazu gekommen.
Leider konnte ich sie nicht sehen. Es wurden Bücher gekauft und gelesen.
Mist so viele Fehler. Kurz um ein neuer Teich muß her.Mit allen drum und dran.
11.JPG 
Jetzt packte mich der Koi - Virus der Erste Teich soll auch so aussehen.
Wasser wurde abgepumt und die Pflanzen erst mal in Regentonnen untergebracht.
3.JPG 

Nach einigen Diskussionen mit meiner Frau ( es ging um die Seerosen ) wurde dieser einfach geteilt.
4.jpg 
25ooo Liter bleiben Gartenteich und Pflanzenfilter , und 30ooo Liter nur für Koi.
Die Folie wurde einfach abgeschnitten und eine Trennwand die 5 cm unter dem Wasserspiegel
liegt gezogen. Bodenabläufe und Skimmer wurden verlegt und die Teichform für die Koi mit
Kalksandstein geklebt.
5.jpg 
Die Folie wurde Faltenfrei eingeschweißt.
6.jpg 
Der Filter wurde angeschlossen.
10.jpg 
Dann das schwierigste, die Randgestaltung.
8.jpg 
Dann zogen auch irgendwann die ersten Koi ein.
7.jpg 
Da diese nun ja nicht mehr zu den Pflanzen konnten war meine
Frau nun auch wieder mit mir den Fischen und ihren Seerosen zu Frieden.
9.jpg 
Grüße aus Malchin
Michael
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Lieber spät als nie

Hallo Michael,

na wenn das keine gelungene Vorstellung ist! :like::
Deine beiden Teiche sehe wirklich klasse aus und wenn dann auch noch die bessere Hälfte mit dem Ergebniss zufrieden ist - was will man mehr?! :D
Nutz Ihr den Pflanzenteich auch richtig als Pflanzenfilter für den größeren Teich?

Das Lob bezüglich des Umgangston gebe ich gern an die User hier im Forum weiter. Denn wenn man mit seinem "Gegenüber" so umgeht, wie man es selbst von anderen erwartet, dann sollte sowas auch einigermaßen funktionieren. Meinungsverschiedenheiten sind dafür da ausdiskutiert zu werden, aber dabei sollten halt alle fair bleiben.
Ansonsten kommen wir ins Spiel. :cool:
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: Lieber spät als nie

Hi Michael,

gelungene Vorstellung, sehr schöner Koiteich.

An dieser Stelle nochmals, herzlich Willkommen bei uns.;)
 

Michael K

Mitglied
Dabei seit
3. Nov. 2006
Beiträge
142
Ort
17139
Teichvol. (l)
32000
AW: Lieber spät als nie

Hallo Anett,

da es eine Schwerkraftanlage ist wird das Wasser von einer hinter dem
Filter liegenden Pumpkammer unter dem Wasserspiegel in den Pflanzenfilter gepumpt.
Die Trennwand ist 5 cm unter dem Wasserspiegel, so das es wieder in den Koiteich läuft.
Im Sommer wenn die Koi im Teich sind schalte ich einen 2 Meter hohen Abschäumer da zu.
Ich möchte auch da rauf hinweisen das keine Koi in diesen Teich überwintern.
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Lieber spät als nie

Hallo Michael,

5cm unter Wasserlinie und die Koi machen keine Versuche, sich zum "Salat" vorzuarbeiten?
Und für Deine Koi hast Du eine generelle Innenhälterung? Was hat Dich dazu bewegt?
 

Michael K

Mitglied
Dabei seit
3. Nov. 2006
Beiträge
142
Ort
17139
Teichvol. (l)
32000
AW: Lieber spät als nie

Hallo Anett,

die Zwischenwand besteht aus 17,5 er Betonschalsteinen verankert mit Eisen.
Die alte Folie wurde mit der neuen auf der Zwischenwand zusammen geschweißt.
Mit Inoteck habe ich dann Granitplatten mit kleinen Zwischenräumen fixiert.
Da gibt es kein Durchkommen. Allerdings bekommen die Jungs und Mädels auch
Kopfsalat und geviertelte Apfelsinen.
Na dann will ich mal auch noch meine Innenhälterung beschreiben.
Wie schon vorher beschrieben hatte mich der Koi Virus gepackt. ( wollte nicht Wahnsinn schreiben )
Was ist im Winter ? Auf die Jungs und Mädels verzichten? Nein.
Gesagt getan. Platz im Haus gesucht den Beton aufgeschnitten.
1.JPG 
Technik geholt, und los ging es.
2.JPG 
Dank der Technik dauerte es nur einen Tag.
Wie zu sehen mußte nur ein Abwasserrohr umgelegt werden.
3.JPG 
Dann wurde wieder mit Betonschalsteinen gemauert.
Bodenabläufe rein und Folie wieder Faltenfrei eingeschweißt.
5.JPG 
Nun hatte ich ein Winterquartier für die Fische.
Da das Wasser konstant 19 Grad hat wirt auch vol durchgefüttert.
Wichtig ist das der Raum wärmer ist als das Wasser.
Nun muß ich über eine Brücke ins Büro.
6.jpg 
Nun habe ich auch was von meinen Fischen im Winter.
Hier mal ein kurzer Link gleich gibt's Futter
http://nordkoimalchin.dyndns.org:8080/
An der Qualität wird gearbeitet.
Grüße aus Malchin
Michael
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Lieber spät als nie

Hallo Michael,

ich bin sprachlos :staun
Wahnsinn! Nur gut, dass wir ne nagelneue Fußbodenheizung haben und dadurch solche Vorhaben definitiv flachfallen.
 

Michael K

Mitglied
Dabei seit
3. Nov. 2006
Beiträge
142
Ort
17139
Teichvol. (l)
32000
AW: Lieber spät als nie

Anett, das mit der Fußbodenheizung geht auch. :jaja
Unter dem Kunstrasen ist die Fußbodenheizung.
Grüße aus Malchin
Michael
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Lieber spät als nie

Hallo Michael!

S u u u p e r! :like:: :like::
Sehr schön geworden - und zu aller Zufriedenheit!:cool:

Sag mal, wieviel Liter fasst Deine Innenhälterung?
Ist es nicht schwierig, die Fischis immer fangen zu müssen, um sie umzusetzen - oder hast Du da eine andere Lösung?
 
Oben