massenweise Fliegen...

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo zusammen...

schon öfters habe ich bei der Filterreinigung festgestellt, das auf der Wasseroberfläche des Vortex und in der letzten Kammer massenweise kleine Fliegen auf der Wasseroberfläche schwimmen...
komischerweise finden diese auch den Weg durch die Filterabdeckung.. :eek:
vielleicht hat ja jemand eine Erklärung hierfür...

besten Dank

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo frank,

weil in diesen bereichen viele arten ihre eier ablegen, z.b. zuckmücken.

aber sei doch froh - eine bessere futterergänzung findest du gar nicht - und wenn es dich stören sollte - setz einfach ein zwei elritzen in den filter rein oder einen kleinen koi - du wirst überrascht sein wie schnell der wächst :)

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Wenn ich die Fotos richtig interpretiere, gehören die auch nicht zu der stechenden, saugenden Art, sondern sind auch bei mir zu bestimmten Zeiten sehr verbreitet. Natürlich, der Nachwuchs wird auch in den Filter gelangen und sich dort prima entwickeln :) .

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi,

also wenn ich die Zustände bei euch anhöre, ich weiß nicht, bei mir habe ich noch keine einzige Mückenlarve/Mücke gesehen, weder im Teich noch im Regenfass, wo sie normalerweiße sehr gerne nisten....

Am Wetter vom Albrand wirds wohl kaum liegen .... ?

Gruß
SchnuWuXi
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo zusammen...

nun, wir haben eben diese Mücken schon eine ganze Weile...
am Samstag war es aber mehr als heftig... da biste manchmal in einen Schwarm gelaufen... der von jetzt auf nachher auftauchte...
und gestern abend hatte ich sie auch das erste mal auf der Teichoberfläche.... war schon heftig...

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Noch zu den Mückenlarven: Sind das bei bestimmten Arten so druchsichtige, längliche, schleimig/glibberige Dinger ? so ca 1-2 cm groß, die kleben bei mir an Steinen, Pflanzen. Ich kann aber nicht sagen in welcher Anzahl, weil man die Dinger echt nicht sieht !

Normalerweiße sind diese Mückenlarven ja schwarz(so bin ich es gewöhnt), aber was das sein soll..... ich habe keine Ahnung.
Und das Ding zu fotografieren, wäre auch ziemlich sinlos, da man es kaum sehen wird. Es sind auch keinerlei Schwarze Dinger drinne, wie ZB. im Laich, die Kaulquappe oder sowas ....

Wisst ihr, was das sein könnte... ?

Gruß
SchnuWuXi
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hat eingentlich ihrgendjemand von euch in seinem Bachlauf schonmal Köcherfliegenlarven (Trichoptera),Steinfliegenlarven(Plecoptera) oder Eintagsfliegenlarven(ephemeroptera) entdeckt???

Lorenz
 
Oben