Youtube Facebook Twitter

Mein Dank an das Forum

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von yellowsnej, 8. Juli 2016.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. yellowsnej

    yellowsnej Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2015
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    2
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    40000
    Hallo, auf diesem Weg möchte ich, der Jens aus Dresden, mich bei euch bedanken. Seit fast einem Jahr lese ich nun bei euch mit und habe viel über Teichbau gelernt. Anfang des Jahres habe ich beschlossen unseren Pool zum Schwimmteich umzubauen, innerhalb von zwei Monaten war dies nun geschafft. Da ich nun die letzten Bretter verlegt habe wollte ich dies gleich nutzen und mal zwei Bilder hochladen.
    Das 2.Wasser ist nun seit 4 Wochen drin und schön klar. Das 2. Mal deswegen weil die Folienfritzen meinen alten Scheinwerfer nicht dicht bekommen haben, also Wasser und Scheinwerfer raus und Folie drüber. Anfangs war ich, dank der Familie die nie richtig Interesse am Pool hatten, doch etwas skeptisch. Aussagen wie, das Wasser ist aber trübe oder die Treppe ist glitschig hatten mich doch etwas nachdenklich gestimmt. Der Biofilm war doch schon sehr dick an den Wänden, also alles mit der Bürste runter und seit dem alles schön. :)
    Das Wasser wird über einen 100er umgekehrten Bodenablauf und einen Skimmer angesaugt (Schwerkraft), geht durch einen selbst gebauten Vorfilter mit Filtermatten und Filterwürfeln und dann über Drainagerohre, sowie einen Bypass zurück in den Schwimmbereich.
    Die Pflanzen habe ich bei Naturagart bestellt, Kiesteich 25 hieß das Paket. Geschickt bekommen habe ich fast 40 Pflanzen und alles sind noch da. Na gut bis auf zwei, das Wasserdickblatt, irgend ein Vieh hat diese immer freigegraben. Die Ufermatte ist auch von Naturagart, ist aber über dem Wasserspiegel verlegt, also kein leer saugen des Teichs möglich. Die Ufermattensamenmischung, was für ein Wort, ist auch darauf gestreut aber bis heut ist noch nichts zusehen. Das wars für erste ich wünsche allen ein schönes Wochenende
    Viele Grüße Jens

    Mein Dank an das Forum_532641_IMG_2491.JPG_JPG Mein Dank an das Forum_532641_IMG_2492.JPG_JPG
     
    Sascha696, Annett, troll20 und 4 anderen gefällt das.
  2. trampelkraut

    trampelkraut Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    2.434
    Galerie Fotos:
    123
    Teichfläche (m²):
    160
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    130000
    Mit der Ufermattensaat musst du viel Geduld haben, dauert sehr lange bis alles flächig verwachsen ist. Die Saat sollte die ersten 5-6 Wochen mit einem lichtdurchlässigen Vlies (gibt es bei NG) abgedeckt werden.
     
    yellowsnej gefällt das.
  3. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.575
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    Das wird wahrscheinlich so auch nichts werden, denn Sinn der Matte ist ja, dass sie feucht ist, nur so können die Pflänzchen auf ihr existieren.
     
    troll20, yellowsnej und ThorstenC gefällt das.
  4. yellowsnej

    yellowsnej Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2015
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    2
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    40000
    Danke für eure Antworten. Ich werde es mal beobachten, auf jeden Fall ist die Folie abgedeckt.
     
  5. wander-falke

    wander-falke Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    618
    Galerie Fotos:
    101
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    30000
    Hallo jens,

    hast du den umgebaut, oder gibt es den jetzt fertig konfektioniert ?
    Ich hab nur einen 50er ( 50HT auf 100 HT )


    5 Min später:
    ( Habs gerade entdeckt dass es den jetzt gibt..... wieder zu spät.)
    Öhm,.....
    braucht jemand einen umgekehrten 50er Bodenablauf ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2016
  6. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.065
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Und das erreicht man in dem etwas Sand einstreut.
    Dann zieht eine Ufermatte bis zu 8 cm hoch und wenn sie bewachsen ist noch höher.
    Mein Dank an das Forum_532734_SAM_0932i.jpg_jpg Meine Insel ist ein Konstrukt aus Styrodur und Ufermatte ca 6cm schaut sie aus dem Wasser und ich muss die Bepflanzung nicht gießen.
     
    yellowsnej gefällt das.
  7. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.254
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    Finde den Fehler.... ;)


    Wenn die Ufermatte tatsächlich über dem Wasserspiegel eingebaut wurde und deshalb nicht feucht wird (warum macht man das so?), dann wird die Ufermattensaat auch nur schlecht keimen.
    Meine Ufermatte überrascht mich auch nach x Jahren noch mit neuen Pflanzen, die darauf auftauchen.

    Mein Dank an das Forum_532758_DSC_0153.JPG_JPG Mein Dank an das Forum_532758_DSC_0152.JPG_JPG
    Unterdessen haben sich auch schon Birken, Pappel und Weiden versucht anzusiedeln. Den Weiden werde ich nicht mehr richtig Herr, weil zu lange gewartet. Aber den Rest bekomme ich noch mit rausreißen weg. :hmm5Otto freut sich jedes mal....
     
    trampelkraut, Christine, mitch und 4 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden