Mein Wasserhahnenfuß

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo
nachdem ich immer mal (erfolglos) versucht hatte Ableger vom
Ranunculus aquatilis anwachsen zu lassen .
Habe ich heuer Jungpflanzen in einer Anzuchtschale ausgebracht .
Hat jemand Erfahrung mit ausdauernder Haltung von Wasserhahnenfuß ,
speziel zum Substrat und Wasserwerten ?
Richtig angewachsen macht Ranunculus aquatilis tolle "Erdbeerblütenfelder"
ganz früh im Jahr.
Auf dem Bild von heute, steht die Anzuchtschale unter Wasser zum Größenvergleich hat sich ein Stichling zu Verfügung gestellt.
Eine weitere Schale habe ich an Land stehen -wächst genauso !


http://www.mein-schoener-garten.de/PM4D/PM4DC/PM4DC05/PM4DC05A/pm4dc05a.htm?snr=162&rub_snr=8
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Karsten,

sieht schon ganz prima aus: Ich kenne Anzucht (habe allerdings keine Ahnung von Wasserhahnenfuss) nur so, dass in die Anzuchtschale ganz normales Azuchtsubstrat kommt mit einem Wasserstand minimal darüber. Wie bei Dir. Ausnahme sind eigentlich nur Pflanzen, die auch im Wasser willig bewurzeln: Papageienfeder zum Beispiel kommt gut in grobem Sand oder besser noch Kies.

Beste Grüsse
Stefan
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Stand 26.5.2004

Stand 26.5.2004
Blüten breiten sich aus,
Schwimmblätter haben sich ausgebildet,
so kann der Skimmer natürlich nicht funktionieren :? :) ;)
 
Oben Unten