Meine Moderlieschen sind wahre Killer

wmt

Mitglied
Dabei seit
27. Apr. 2007
Beiträge
103
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
30m³
Als ich heute Abend am Teich sass, herrschte doch ein recht reges Treiben:
meine Moderlieschen schnappen nach kleinen Fluginsekten, die dicht über der Wasseroberfläche fliegen.

Nach etlichen Versuchen habe ich dann so einen Sprung (ungefähr 3 cm hoch) einmal als video einfangen können.

kleines Video ( .mov 14,3 MB; 11 sec)
 

axel

Gast
Dabei seit
29. Nov. 2006
Beiträge
1.731
Ort
..
AW: Meine Moderlieschen sind wahre Killer

Hallo Woilfgang !

Hab das Video gesehen !:oki
Ich hoffe ich bekomme auch bald welche von den Hochspringern .:lach

lg

axel
 

juergen-b

Mitglied
Dabei seit
8. Nov. 2004
Beiträge
369
Ort
76448
Teichtiefe (cm)
170
Teichvol. (l)
30 000l
AW: Meine Moderlieschen sind wahre Killer

hy wolfgang,

siehste ........ so unterschiedlich sind tiere ........ meine moderlieschen sind so fett geworden mit den jahren daß sie nicht mehr aus dem wasser kommen und falls doch ............ hege ich die vermutung daß ihnen beim landen der fette bauch platzt :(

........ und nö , die sind nicht schwanger - die sind immer so fett :(
 

AxelU

Mitglied
Dabei seit
11. Aug. 2007
Beiträge
268
Ort
51491
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
4500 l
AW: Meine Moderlieschen sind wahre Killer

Hallo Wolfgang,

bei mir springen sowohl die Goldelritzen als auch die Goldrotfedern den Fliegen und Mücken hinterher. Die Treffgenauigkeit ist dabei aber nicht überagend.

Axel
 

wmt

Mitglied
Dabei seit
27. Apr. 2007
Beiträge
103
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
30m³
AW: Meine Moderlieschen sind wahre Killer

Die Treffgenauigkeit kann ich nicht beurteilen, die Dinger sind ja unwahrscheinlich fix. Aber so oft wie die springen, werden sie wohl gelegentlich etwas erwischen.
Ausgehend von dreißig Stück im vergangenen Jahr, hat sich die Population ganz schön ausgeweitet. Vielleicht haben sie ja auch Hunger, denn ich füttere nicht zu. Irgendwie wird sich das ja hoffentlich einpendeln. An Fischen gibt es außerdem mittlerweile fünf Bitterlinge.
 
Oben