Meine Teiche

Christian

Mitglied
Dabei seit
17. Sep. 2004
Beiträge
82
Ort
*****
Hallo,
wird Zeit das ich mich auch mal vorstelle!

Also Teiche hatte schon immer eine magische Anziehung auf mich ob der Fischteich von Verwandten, der Stadtbach oder auch natürliche Teiche, immer musste ich stehen bleiben und gucken ob Frösche, Molche oder Fische zu sehen sind!

Eines Tages beschloss ich einen Minigartenteich zu bauen, also Papa´s altes Speissfass genommen und Pflanzen, Sand und Wasser etwas später entschloss ich mich dann auch aus einem Eimer und einer Zimmerspringbrunnenpumpe einen Filter zu machen und später wurden auch einige Goldfische eingesetzt, innerhalb von zwei Jahren entwickelte sich kein!! grünes Wasser, auch in allen Teichen die ich bis heute habe, hatte ich noch nie grünes Wasser!

Der zweite Teich war ein Fertigbecken mit 500 Liter Inhalt und 60 cm Tiefe. Es wurde gut bepflanzt und mit einem Filter für 3.000 Liter bestückt. Nach gut 2 Jahren nach dem Bau sieht es fantastisch aus, mit einigen Goldfischen. Aber Frösche oder Kröten gabe es keine, da wir in der Stadt wohnen!

Naja und dieses Jahr habe ich es geschafft auf unserem anderen Grundstück mit Haus mitten auf dem Lande 300m² von unserem 1500m² Garten zu bekommen! In einem alten Frühbeet mit Gewächshaus habe ich ein Moorbeet angelegt dass heute sehr gut aussieht. Ich hatte das Frühbeet in drei Hälften geteilt und 2 davon sind das Moor, das Mittelstück habe ich mit einem kleinen Wasserfass und einem Wasserbecken versehen und den Rest mit Pfennigkraut bepflanzt! es kamen einge Grasfrösche und die finden das total toll zwischen fleischfressenden Pflanze herum zu hüpfen aber sie leiben dort! Nächste Woche wird dort ein Froschparadies gemacht, d.h. ein kleiner Naturteich, ca. 5m² mit vielen Sumpfzonen, Flachwasserzonen und einer Tiefenzone! Bilder werde ich auf alle Fälle machen!

Da von Anfang an klar war dass ich japanische Koi haben wollte, habe ich auch vor einigen Wochen einen 2x2m große und 80cm tiefen Teich ausgehoben und ihn 3 Wochen später mit drei schönen Japanern besetzt! Aber der Händler meinte 80cm Tiefe würden reichen! Kommende Woche wird der Anbau erfogen mit mind. 1,2m Tiefe und viel Platz zum Schwimmen für die Japaner!

Ein kleines Sumpfbeet habe ich auch noch gestern ausgehoben und mit Folie ausgelegt, jetzt muss nur noch der Sand kommen und es muss bepflanzt werden. Mit etwas Gück kommt auch noch ein kleiner Quellstein mit der Zimmerspringbrunnenpumpe rein!

Als letztes ist noch eine alte Badewanne zu nennen, die ich heute auch noch verbuddelt habe! Sie soll mit grünem Kunstrasen, Pflanzen und Sand als Quaranthäne und/oder Krankenstation für eue Koi dienen und als Hälterung solange der neue Teich gebuddelt wird!

Bis dann,
Christian
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Hallo Christian,

erstmal,

Herzlich Willkommen im Forum.

Hab Dein Vorstellungpost gelesen und bin begeistert, das sich ein "junger" Mann mit dem Gartenteich so intensiv befasst.Das ist eher selten!

Allerdings muss ich sagen, dass die Teichtiefe von 80-1,20 nicht für Deine 3 Japaner ausreichen wird.

Mach Deinen Teich mind. 1,60 m tief...den der nächste Winter kommt bestimmt. ;)

Falls Du noch fragen hast... wir haben ja mind. ein Koispezi :p hier!
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.795
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Hallo Christian,

endlich jemand den Altersdurchschnitt aufbessert. ;)

Herzlich willkommen bei uns im Forum. Möge der Teich mit Dir sein.
 

Christian

Mitglied
Dabei seit
17. Sep. 2004
Beiträge
82
Ort
*****
Vielen Dank für eure Begrüßungen!!! :D

Eigentlich bin ich gar nicht 19 sondern 14 das liegt daran dass mich jemand aus dem alten Forum auf das neue hingewiesen hat und sie sich eingesetzt hat dass ich mich hier anmelden darf, weil ich so viel über Moore usw. weiß!
 

Christian

Mitglied
Dabei seit
17. Sep. 2004
Beiträge
82
Ort
*****
hallo Thorsten,
deinen Tipp hatte ich total vergessen! :oops:

Also ei uns ist das Grundwasser sehr noch ca. 90cm unter der Erde, und deshalb kann ich nur sowenige in die Tiefe gehen, aber oben rum wird aufgeschüttet, also ein Hochteich!
 

Christian

Mitglied
Dabei seit
17. Sep. 2004
Beiträge
82
Ort
*****
Hallo Thorsten,
so, hier mal die Bilder! ich weiß man sieht noch die Folie und das drumherum passt nicht so richtig, aber wenn er umgebaut ist sieht es hoffentlich schöner aus! Und der Bambus war nicht der letzte!
 

Anhänge

  • p1010016.jpg
    p1010016.jpg
    185,4 KB · Aufrufe: 764
  • p1010015.jpg
    p1010015.jpg
    194,6 KB · Aufrufe: 752
  • p1010023.jpg
    p1010023.jpg
    168,8 KB · Aufrufe: 748
  • p1010049.jpg
    p1010049.jpg
    144,8 KB · Aufrufe: 752
  • p1010048.jpg
    p1010048.jpg
    57,1 KB · Aufrufe: 746

tina

gesperrt
Dabei seit
6. Sep. 2004
Beiträge
98
Ort
*****
Hi Chris,

schöne Bilder hast du hier. ich werde dich besuchen, wenn ich meinen holl. Freund in Soest besuche. Ich habe dir ja schon angedroht, mal mitsamt meiner Familie reinzuplatzen. Schade, daß man die Kois auf den Fotos nicht besser sehen kann wegen der Wasserspiegelung. Ich habe mir ein Tauchrohr gebaut: Dunkles HT-Rohr (am besten schwarz, sonst eben mit schw. Mattlack aussprühen), Plexiglas in HT-Rohrgröße ausschneiden und mit Silikon festkleben. Dann kannste prima Unterwasserfotos schießen. Nur - die Bilder werden irgendwie rund.
Liebe Grüße
Tina
 
Oben