Youtube Facebook Twitter

meine traumhaften seerosen......

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von katja, 8. Mai 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    wollte euch meine nymphaea monstralis nicht vorenthalten!

    sind die nicht irre groß und wahnsinnig am wuchern??? :roll:

    jetzt wisst ihr, was ich mit puppenstubenseerosen meinte......:traurig
     

    Anhänge:

  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: meine traumhaften seerosen......

    Olle Meckerliese. :smoki:

    Sind die komplett in diesem Kies, oder hast Du da was anderes drunter und wenn ja was?

    Hast Du nun endlich mal Dein Männe mit etwas "Dünger" in den Teich geschickt? :cool:

    Von nix kommt nix!! Erst recht nicht bei den Königinnen der Teiche.... :D
     
  3. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: meine traumhaften seerosen......

    uuupsss!!
    fällt mir erst jetzt auf, dass es auf den fotos extrem veralgt aussieht...:kotz

    ist es aber in echt eigentlich gar nicht....:kopfkraz

    komische lichtverhältnisse, oder was? :roll:
     
  4. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: meine traumhaften seerosen......

    meckerliese????

    :motz das ist ne meckerliese!!! :D

    nein, mein mann wurde bisher dank des wetterumschwungs verschont....bisher :lala:

    der split ist nur als "ausspülschutz". darunter sitzt das rhizom in lehmmatschpampe mit etwas teicherde.

    die zwei anderen königinnen haben mittlerweile schon 5 blätter oben, ca. 6-8 cm im durchmesser, auch ohne düngekegel :evil:
    warum die zwei pupsis nicht? :kopfkraz
     
  5. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: meine traumhaften seerosen......

    Wie tief stehen sie denn?

    Evtl. vorübergehend mal höher stellen, dann haben sie es leichter... falls es Zwerge sind, kostet sie das Hochschieben der Blätter ganz schön Kraft.

    Denen reichen 20cm über dem Substrat völlig!
     
  6. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: meine traumhaften seerosen......

    die stehen ca. 30-40 cm....
    woher soll ich denn wissen ob das zwerge sind??? :kopfkraz
    zettel hab ich ja nicht mehr :lala:

    gibt nur eine lösung: mein mann muss in den teich, düngen!
    egal bei welchem wetter! :jaja
     
  7. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.091
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: meine traumhaften seerosen......

    Servus Katja

    Nix mit Menne im Teich, selbst ist die Frau.
    Zuerst einsetzen, aber dann soll Menne richten, mit nichten.

    Steck doch selbst die Düngekegel ins Substrat :lach

    Nö, im ernst:

    Manches wächst eben besser, und manches eben nicht.
    Laß der Pflanze ein bisschen Zeit.

    Liebe Grüsse
    Helmut
     
  8. Epalzeorhynchos

    Epalzeorhynchos Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    711
    Galerie Fotos:
    32
    Beruf:
    Gärtner
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: meine traumhaften seerosen......

    Hi.

    Bei einigen meiner Seerosen sieht es nicht viel besser aus. Aber das wird noch. Hab sie fast alle dieses Jahr umgetopft, da brauchen die am Anfang immer etwas länger.

    Die einzige die mir etwas sorgen macht ist meine 'Rose Arey'. Hab sie nun schon seit 3 Jahren und sie ist immer noch ziemlich mickrig und hat noch kein einziges mal geblüht. Mal sehen ob sie dieses Jahr mal etwas kräftiger wird und blüht.
    Dafür sind meine 'Helvola', 'Chysantha' und die 'Wm. Falconer' schön groß geworden. Die 'Sioux' ist auch schön kräftig. Sie steht dieses Jahr etwas tiefer (ca. 50 cm), deshalb hat sie auch erst 3 Blätter.
    Bei der 'Helvola' muss ich aber sagen, das sie ganz schön wuchert, dafür das es eine Zwergseerose ist.

    Du siehst also das du nicht die einzige bist bei der es noch nicht so richtig losgeht. ;)
     
  9. Epalzeorhynchos

    Epalzeorhynchos Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    711
    Galerie Fotos:
    32
    Beruf:
    Gärtner
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: meine traumhaften seerosen......

    So siehts zur Zeit bei mir aus. Die drei Blätter vorn, sind von der 'Sioux'.

    meine traumhaften seerosen......_55171_09-05-07_1554.jpg_jpg
     
  10. Uli

    Uli Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    324
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    8 m3
    AW: meine traumhaften seerosen......

    hi,
    ich habe insgesamt sieben seerosen.eine davon steht in diesem seerosensubstrat(was auch nichts bringt),bei den anderen sind nur steine und kies in den körben.4 stk. stehen sogar auf 1,7 meter und kämpfen sich tapfer hoch.gedüngt habe ich auch noch nie.bis jetzt eine blüte und sechs oder sieben knospen die die tage aufgehen,liegt wohl daran das mein teich den ganzen tag sonne hat.ich habe die seerosen jetzt knappe zwei jahre.
    der helmut hat recht,gib ihnen etwas zeit.
    gruß uli
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden