Youtube Facebook Twitter

Mieses Gefühl, dass zwei Goldfische verschwunden sind

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von RobDust, 9. Juli 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. RobDust

    RobDust Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2015
    Beiträge:
    65
    Galerie Fotos:
    0
    .... und das schlimme ist, dass „Goldie“ sogar aus der ersten Generation stammt.

    Am Anfang hatte ich 3 liebe Goldfische.. Whitie, „Goldie“ und Mr Big.

    6 Jahre ist es her, dass der Teich von mir übernommen und mehrfach vergrößert wurde.

    Mieses Gefühl, dass zwei Goldfische verschwunden sind_593087_5B44F962-957B-4497-A983-26A670814ECA.jpeg_jpeg Mieses Gefühl, dass zwei Goldfische verschwunden sind_593087_7727DBF5-1728-4A94-BA16-525F74514A88.jpeg_jpeg

    Eigentlich zeigen sich meine Liebsten immer, sobald ich am Rand sitze oder jemand sie füttert.

    Kennt einer dieses Gefühl, wenn eine Mama ein schlechtes Gefühl hat...


    Mieses Gefühl, dass zwei Goldfische verschwunden sind_593087_A0DDBF81-4F2B-45D4-A06E-D663FCD5FD6D.jpeg_jpeg Mieses Gefühl, dass zwei Goldfische verschwunden sind_593087_A1F190F3-B6CB-405F-BA97-1416DDEE87FC.jpeg_jpeg

    Wo stecken die :-(

    „Goldie“ einer meiner ersten Fische ist seit ner Woche verschwunden, und ein Fisch aus der zweiten Generation (hier geboren) ist auch leider nicht mehr auffindbar.

    Wasser ist bis zum Boden klar. Füttern hat nicht geholfen. Hab noch verzweifelt in den Wassepflanzen gestochen, ich will nix unterstellen, aber Nachbars Katze trinkt oft aus dem Teich.
    Mieses Gefühl, dass zwei Goldfische verschwunden sind_593087_4BBED2E2-C0CC-46FB-8413-F3F585701052.jpeg_jpeg Mieses Gefühl, dass zwei Goldfische verschwunden sind_593087_C70D0C90-4CFB-4310-BEA5-B5614ECF39FC.jpeg_jpeg
     
  2. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.811
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Müssen nicht unbedingt Katzen gewesen sein......
    Die sind meist eh zu Wasserscheu und wischen max. mit einer Tatze nach den Fischen (meistens). Ausnahmen bestätigen die Regel, leider.
     
    samorai gefällt das.
  3. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.414
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    das wahrscheinlichste wär das sie "Flügel bekommen haben" weil ein Reiher zu Besuch war.

    der hätte zumindest auch Lademöglichkeit auf der Terrasse und Wieschen.

    MfG Frank
     
    samorai und troll20 gefällt das.
  4. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    896
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Das ist immer traurig.

    Ja wie Frank schreibt tippe ich auch auf Reiher.
    Eine Katze muss schon sehr viel Hunger haben, bevor sie sich die Tatzen nass macht,
    falls die Katze (n) gerne an deinem Teich trinken, weil das Wasser ja weich ist, dann verscheuche diese nicht,
    denn sie schützen den Teich vor dem Reiher.

    Ansonsten schütze den Teich vor dem Reiher, denn dieser hört erst auf, wenn der Teich leer ist.

    Viel Erfolg wünscht
    Léon
     
  5. RobDust

    RobDust Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2015
    Beiträge:
    65
    Galerie Fotos:
    0
    Ok, danke für eure Beiträge
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden