Youtube Facebook Twitter

Miniteich auf Tiefgarage?!

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Rukisan92, 17. Apr. 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. Rukisan92

    Rukisan92 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Apr. 2020
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichfläche (m²):
    0
    Teichtiefe (cm):
    0
    Teichvol. (l):
    0
    Hallo zusammen liebe Teichfreunde

    ich habe aktuell eine kleine Wohnung mit einem kleinen Garten (vllt 25x15m wenn’s hochkommt) den ich überlege noch um einen winzigen Teich zu ergänzen. Ein paar Infos vorab:
    - das Kernproblem: mein Gartenteich liegt auf der Tiefgarage des Mehrfamilienhauses. Tiefe daher maximal 50 cm.
    -ich wohne zur Miete, meinen Vermieter habe ich angefragt und er will sich schlau machen. Zur Unterstützung wollte ich gerne schon mal selbst recherchieren.
    -der Teich sollte höchstens 2x2 Meter Größe haben. Wie gesagt winzig
    - ich hätte gerne eine individuelle Form also würde ich schon auf Teichfolie gehen.
    -ich habe nicht vor Fische zu halten. Er soll nur für Pflanzen sein und der Fauna hier in der sonst wasserfreien Gegend als Tränke und Badestelle dienen

    so jetzt kommen meine Fragen
    Erstmal: was ist auf rechtlicher Seite wohl zu beachten?!
    Kriegt man einen Teich so abgedichtet, dass er nicht iwann die Tiefgarage „flutet“? Selbst eine feuchte Garagendecke möchte ich vermeiden.
    Haltet ihr das ganze grundsätzlich für eine gute Idee oder soll ich lieber die Finger davon lassen?
    Was für Pflanzen würdet ihr wenn setzen? Logischerweise nur welche aus Sumpf und Flachwasser...?

    Würde mich auch sehr über Erfahrungen freuen falls jemand schonmal was ähnliches gebaut hast (auch ohne die Komponente Tiefgarage)

    Herzlichen Dank und viele Grüße
     
  2. Cross

    Cross Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    3
    Teichtiefe (cm):
    2
    Teichvol. (l):
    60000
    Hallo,

    ich würde ein Gfk Becken nutzen und es nicht versenken , einfach mit Mauersteinen schön einfassen. Das sollte ohne Probleme halten . Auch vom Gewicht darf das locker sein. Gruß Ingo
     
  3. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.597
    Galerie Fotos:
    67
    Zustimmungen:
    6.118
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Naja, das ist ja eine Aussage @Cross, die ist ober Larifari.

    Zuerst gebe doch mal eine Auskunft zur Decke der Tiefgarage.
    Ist sie frei tragend, mit oder ohne Stuetzpfeiler.
    Spannbeton, Kassettenplatten oder Schalbeton.
    Den Architekt konsultieren.
    Weiterer Unterbau für den Teich :
    Bautenschutzmatten, Holzbalken oder Träger zur Lasten Verteilung, dann kann man den Teich da raufstellen.
    Ansonsten hat das Gebäude eine zusätzliche Punktuelle Belastung zu tragen wofür die Decke gar nicht ausgelegt ist.
    Im Normal Fall wird aber immer eine Schnee oder Wasserlast von vornherein mit zu gerechnet.
    Viele Tiefgaragen werden auch mit begrünten Dach berechnet, dann hast Du gute Karten um dort einen Teich aufzubauen.

    Das sind quasi die Voraussetzungen deiner Maßnahme.
    Infos bei dem Architekten.
     
    Whyatt und dizzzi gefällt das.
  4. Cross

    Cross Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    3
    Teichtiefe (cm):
    2
    Teichvol. (l):
    60000
    Nix Larifari. Die Decke muss so berechnet sein dass ein Pool drauf stehen kann! Komme vom Bau daher kein Problem. Habe schon einen Teich so aufgestellt und Whirlpools! Das geht alles ohne Larifari Diskussion.
     
  5. dizzzi

    dizzzi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2014
    Beiträge:
    627
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    448
    Teichfläche (m²):
    35
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    22000
    Hi Cross,
    Die Info das du vom Bau kommst ,wäre vielleicht gut gewesen in deinem vorherigen Eintrag, zu dem Thema. Das hätte deine Info direkt eine andere Gewichtung bekommen.

    LG

    Udo
     
  6. Cross

    Cross Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    3
    Teichtiefe (cm):
    2
    Teichvol. (l):
    60000
    Ja Udo,

    man kann es nicht jedem recht machen.

    Statik ist schon lange her , aber es gibt Bauordnungen an die man sich halten muss.

    wenn es jetzt hieße auf dem Holzbalkon dann wäre das was anderes...
     
  7. Rukisan92

    Rukisan92 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Apr. 2020
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichfläche (m²):
    0
    Teichtiefe (cm):
    0
    Teichvol. (l):
    0
    Hallo ihr Lieben
    Herzlichen Dank für eure ersten Rückmeldungen!
    Ich versuche mal was zum Architekten herauszufinden, daher im Moment keine Ahnung um was für einen Beton es dich handelt. Allerdings ist es eine große Garage mit Säulen also nicht frei tragend. Hier haben alle Nachbarn Gartenhäuschen aufgestellt und teils auch dicke Steine hingestellt für die Abstufung nach unten (auch die Garage hat von links nach rechts leichtes Gefälle deswegen). Daher habe ich auch für meine neue beetabgrenzung ohne groß nachzudenken Steine rangekarrt - schätze insgesamt 2,5 Tonnen... daher hoffe ich mal das die dachlast kein Problem ist sonst wäre der Teich das geringste der Probleme xD
    Im Anhang habe ich mal ein Bild beigefügt von der Ecke wo der Teich hinsoll. Für eine Beschattung würde ich durch neue Bepflanzung sorgen.
    Da ich gerade sehr an der individuellen Gestaltung hänge wollte ich so eine vorgefertigte Schale eig eher nicht nehmen... und für das „natürliche“ aussehen würde ich eine Ebene mit dem Boden bevorzugen auch wenn es bestimmt schöne Gestaltungsideen gibt- vllt denke ich da doch noch einmal näher drüber nach :lala5:lol

    LG Ruki

    Miniteich auf Tiefgarage?!_601420_image.jpg_jpg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden