Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
naja, irgendwann musst eja meine low budget lösung für den teich den geist aufgeben. so wie ich das sehe hat die pumpe nen lagerschaden und ein abgenbrochenes rad.... das rad werd ich jetzt mal ankleben und mal sehen wie lange es hält... sch.... so nun tröstet mich mal... :heul :heul gruss kami
 

Anhänge

  • PIC_2212.JPG
    PIC_2212.JPG
    119,1 KB · Aufrufe: 20
  • PIC_2213.JPG
    PIC_2213.JPG
    64,7 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:

Haitu

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2006
Beiträge
212
Ort
54579
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
in Arbeit
AW: Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

Hi Kami,

du hast mein ehrliches Mitgefühl.
Ich habe mir den Patienten angesehen, du solltest ihn von seinem Leiden erlösen und beerdigen.
Weitere Heilungsversuche werden nur zusätzlich Schmerzen bereiten und am vorhersehbaren Ende nichts ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
AW: Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

hallo doc. haitu, vielen dank für deine ehrlichen worte.... was können sie empfehlen.... ich brauche einen neuen mitarbeiter... ersollte aber bezahlbar sein. ausserdem hat meine regierung was gegen grösse ausgangen. vielen dank. dein kami *ggg*
 

Haitu

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2006
Beiträge
212
Ort
54579
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
in Arbeit
AW: Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

Was hatte dein bisheriger Mitarbeiter denn so drauf?
Wieviel und wie hoch muss der neue das Wasser transportieren?
Wird er im Wasser oder außerhalb des Wassers seine Arbeit verrichten müssen?
Wie ist die Anordnung des Wasserumlaufs? Teich-Vorklärung-Filter-Pumpe-Bachlauf-Teich? oder wie?
 

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
AW: Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

lieber doc. haitu, mein mitarbeiter schaffte ca. 1600 l/h. das wasser musste er ca. 2 m hoch schaffen. am beckenrand stand gleich der aussenfilter. er musste imme runter wasser arbeiten. momentan pumpe er nur das wasser hoch und dann lief das waser duch den aussenfilter wieder zurück in den teich... vielen dank. gruss kami
 

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
AW: Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

ps: teich ebend nochmal nachgemessen. 4,50 m lang, 3 m breit, tiefste stelle 1,80 m
 

Anhänge

  • PIC_0055.jpg
    PIC_0055.jpg
    220,9 KB · Aufrufe: 24

Haitu

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2006
Beiträge
212
Ort
54579
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
in Arbeit
AW: Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

Da hattes du auf alle Fälle einen fleißigen Mitarbeiter, wenn der in 2 Metern noch 1600Liter ausspukte.

Wenn du bei deinem bisherigen Aufbau bleiben willst und eigentlich zufrieden warst, dann rate ich zu einer Seerose-Pumpe Version UP. Hier die Adresse mit Informationen über die Leistungsfähigkeit neuer Mitarbeiter.

[DLMURL]http://www.forumonline.de/seerose/catalog/Seerose_Katalog_2005.pdf[/DLMURL]

Deiner bisherigen Pumpe würde die UP 50 in etwa entsprechen. Preis so über den Daumen gepeilt ca. 170 Euros.
Schau dir die Pumpenkennlinien an.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Harti

Mitglied
Dabei seit
29. Aug. 2004
Beiträge
44
Ort
*****
AW: Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

Schau dich doch mal in einem Baumarkt deiner Nähe um oder bei Ebay, bevor du so viel Geld in den Namen der Firma Seerose investierst.
In deiner Pumpenklasse gibt es Pumpen in gleicher Qualität, Leistung und Verbrauch schon ab 50 Euronen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haitu

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2006
Beiträge
212
Ort
54579
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
in Arbeit
AW: Mist ... Last mich raten das gehört nicht so ...

Hi Kami,

genau, beachte auch was Harti schreibt.

Ich kenn nur Seerose, die haben eben 3 Jahre Garantie, darum kann ich zu anderen Pumpen nichts sagen.
 
Oben