Youtube Facebook Twitter

mm-Angaben bei Rohren etc.

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 12. Juni 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Zusammen,

    heute will ich mal das Vorurteil, dass Frauen und Technik nicht zusammenpassen, glaubhaft demonstrieren:

    Ich brauche 2 Foliendurchführungen, die ich mit was auch immer in 3 Meter Länge verbinde. Sollte ich ein unflexibles Rohr nehmen und keinen Schlauch müßte ich auch noch einen 45 Grad Winkel dazu nehmen.

    Soweit so gut. Jetzt war ich grad bei http://www.sprickgmbh.de/ und hab mir das Zeug mal so angeschaut. Wie verbinde ich nun diese z.B. 40 mm Durchführung http://www.sprickgmbh.de/images/medium/wanddurchfuehrung2002.jpg mit einem Winkel http://www.sprickgmbh.de/images/medium/winkel452002.jpg und dann noch mit einem Rohr oder Schlauch dazwischen? Brauch ich da noch Steckstücke? Klebe ich die zusammen?

    Ohh wie ich dieses Thema mag :cry: und wenn ich dran denke, dass ich evtl. noch einen Filter bauen sollte ... ob wir das als praktische Aufgabe beim Teichtreffen machen :D

    Wäre schön, wenn mir jemand über die Leitung hilft, auf der ich grad stehe!
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    *gg* ich stand norlich vor demsleben problem....
    ich habs durch probieren statt studieren gelöst...

    also: der winkel sollte eigentlich auf/in (je nachdem) die durchführung passen.... in den winkel passen dann die rohre, die du entweder direkt ineinandern stecken kannst (wenn die dafür vorgesehene enden haben und du denen traust) ansonsten brauchst du so teile, wo du jeweils die Rohrenden reinsteckst....

    hoffe, dass es
    )a richtig ist
    b) dir hilft :wink:
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    :D

    Probieren kann ich net - weil beide Händler, die sowas haben könnten, haben es nicht und müßten es auch bestellen, dann ist es doppelt so teuer - also werde ich es bestellen - also nix mit ausprobieren ;)

    Was mir halt net klar ist, wenn ich z.B. ein 40ger Rohr habe, was für einen Winkel brauche ich dann? Einen 50ger?
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Moin.

    Nö,
    40er und 50er passen nicht.
    'Normalerweise' immer gleiche DN-Größen.
    cu
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Susanne,

    du must immer die gleiche DN Norm verwenden also 50er zu 50 er , 40er zu 40er etc.

    Diese kannst du ganz einfach zusammenstecken.

    Ein Ende vom Rohr hat eine Gummilippe(Dichtung) das andere eine Nut!

    Wenn Du verschiedene Größen kombinieren möchtest, gibt es auch sogenannte Reduzierstücke - zb. von DN 50 auf DN 40.

    Hoffendlich konnte ich Dir damit helfen..und nicht noch weiter verwirren :lol:
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi Thorsten,

    mit den Rohren scheint mir das schlüssig zu sein, aber was ist mit dem Flansch und den Winkeln? Die Flansche werden ja gleich sein, will heißen, wenn ich einen am Anfang und einem am Ende habe, dann wirds auf einer Seite nicht passen und der Winkel sieht auch so aus, als ob er an beiden Enden gleich wäre. D.h. ja dann, dass das nicht paßt, weil zwei 40ger aufeinander geht ja net, da müßte ja was minimiertes rein?

    Man sollte halt einfach das Zeug anfassen können, dann wärs gleich klar :(
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Moin.

    Vielleicht solltest du dir 'nur' den Flansch bestellen (sind ja horrende Preise) und den Rest im Baumarkt holen.

    Die Bögen bei Sprick sehen so aus als wenn sie zwei Muffen hätten, das heißt du kannst an jede Seite ein Rohr einschieben.

    Es sind Klebemuffen (ohne Gummilippe) die Rohre oder Flansche werden eingeklebt.

    [Wenn du es einrichten kannst sind Bögen übrigens besser als Winkel, weniger Reibungsverlust.]

    Im Baumarkt findest du die 'normalen' Rohre/Bögen, reicht vollkommen aus, wenn du drucklos arbeitest. Die haben dann auf einer Seite eine Muffe mit Gummilippe auf der anderen Seite einfach ein abgeschrägtes Ende (mit Nut habe ich noch keine gesehen ;-).
    Die können auch gekürzt werden, das Ende sollte dann aber wieder abgeschrägt werden (einfach feilen), dann lassen sie sich besser einführen.

    Beim zusammenstecken immer ein bißchen Spülmittel oder flüssige Seife auf die Gummilippe, sonst brichst du dir einen ab.
    cu
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Das ist natürlich auch eine gute Idee - Baumarkt ist eine gute Sache - da kann auch mit den Flanschen hingehen!

    Vielen Dank!!!!
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Ich war's;
    dachte 'ich wär schon drin' *g*
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    alle angaben beziehen sich auf DN 50 gelten habe natürlich auch für andere größen.
    also alle bögen und t-stücke sind so konsepiert das du das 50 rohr durchstecken und einkleben kannst. wichtig der kleber muss gut auf beide einzuklebenden stücke mit einen pinsel aufgetragen werden. und zwar so dick das beim einstecken der kleber rausquillt !!!! sonst ist es nicht dicht, wie bei mir :cry:
    wenn dein gelände was du überbrücken willst sehr uneben ist kannst du auch schlauchtüllen einkleben. aba vorsicht !! erst schlauch drauf und dann einkleben. denn beim schlauch aufstecken wirst du feststellen das es verdamt schwierig ist. (sehr anstregend!!!!!!!!!!)
    solltest du rohre haben die keine muffen haben so kannst du extra muffen kaufen hier in diesem fall also auch DN 50.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden