Youtube Facebook Twitter

Monster im Teich?

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 30. Juni 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    wir haben in einem unserer Teiche (Größe ca. 6000 qm) geangelt, und da hat plötzlich was sehr großes angebissen. Was es war, kann ich nicht sagen, denn das Tierchen hat die Angelschnur mit Leichtigkeit abgerissen. Ein kurzer Ruck, und ab war sie. Von den 'bekannten' Teichbewohner kann es keiner gewesen sein, die sind alle viel zu klein (Karpfen, Graskarpfen, Schleien, Rotfeder und Kleinfische).

    Wir beobachten auch seit einiger Zeit, daß irgendetwas die Fische jagt. Plötzlich springen Fische aus dem Wasser, nicht um Fliegen zu fangen, sondern weil sie offensichtlich verfolgt werden. Da springen jetzt nicht mehr nur die Jungfische, sondern es springen auch Fische die schon 30 - 40 cm groß sind.

    In dem Teich leben auch einige Störe. Wir haben ihn seit mindestens 3 Jahren nicht mehr abgelassen, daher wissen wir nicht ob und wieviel Störe noch da sind, geschweige wie groß sie inzwischen sind. Die Störe haben wir eingesetzt, weil wir große Fische haben wollten und uns gesagt wurde, sie seien reine Vegetariere, bzw. würden sich mit Muscheln und Schnecken zufrieden geben. Es sind Waxdicks und sibirische Störe drin. Mein Verdacht ist, dass das doch Raubfische sind, und dass sie jetzt die Größe erreicht haben um die anderen Fische aufzumischen. Eigentlich wollten wir in dem Teich auch wieder mal schwimmen - aber jetzt ist mir irgendwie komisch ...

    Noch ein Tierlein wohnt ab und zu im Teich: ein Biber. Aber der beißt doch in keinen Angelhaken, oder?

    Werner
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo werner,

    mit was für einem köder hast du denn geangelt - welche stärke schnur hattest du auf der rolle ?

    .... grundsätzlich könnte es jede art von raubfisch sein (hecht, zander. großer barsch) - raubfische haben feine zähne am voprderkiefer mit der sie die angelsehne schlicht und einfach absägen - deshalb werden diese fische in der regel auch mit einem stahlvorfach geangelt :D

    schwimm ruhig weiter - bei deiner größe überlegt es sich auch ein großer hecht ob er anbeißt :lol:

    solltest du selber nicht fit sein - bitte doch einen nahegelegenen angelverrein darum mal mit 2-3 mitgliedern bei dir auf raubfische zu angeln - die freuen sich darüber immer und haben auch das passende equipment.

    gruß jürgen
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    also ich würd den teich mal mit dem zugnetz ausfischen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    und wennste das hast mach napaar fotos von den stören und stell sie rein!
    hat der teich einen zufluss? wenn ja kommt vielleicht von dort ein räuber..oder laich wurde vonn enten eingeschleppt!!
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Interessant wäre die schnurrstärke zu wissen......

    Das könnte alles mögliche gewesen sein (es sei denn du fischst mit wirklich starkem Gerät,was sehr unwarscheinlich ist)

    Ist die Schnurr gerissen oder wurde sie durchgebissen ???

    Lorenz
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Die Idee von Jürgen finde ich gut,

    würde ja liebend gerne selber mit kommen (mit sohnemann und ner woche urlaub :lol: , wenns nur nich so weit zu Dir wäre :(

    Gruß
    Erwin
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    jez ham wir halt das problem: wo hört die wahrheit auf und wo beginnt das anglerlatein!! :lol:
    also: schnurstärke, gerät köder etc wär hier halt doch sehr hilfreich! wie groß waren die eingesetzten störe, wir groß die karpfen unsd silberkarpfen??
    und übrigens zander oder barsche werden nicht mit stahlvorfach geangelt!!! die beißen keine schnur durch außer man gehört zu diesen verückten die mit feinster schnur fischen!
    aber es wäre wichtig zu wissen ob: die schnur durchgebissen oder gerissen ist!
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Werner,

    haben wir schon wieder den 1. April ? :wink:

    Ich würde auf jeden Fall nicht ohne Badehose schwimmen gehen. :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden