Nachkömmlinge, aber was für welche ?

Wilm

Mitglied
Registriert
17. Juli 2007
Beiträge
181
Ort
37434
Teichtiefe (cm)
1,45
Teichvol. (l)
8+30+35m³
Hallo zusammen,
die letzten Wochen haben ja wirklich nicht dazu verleitet, sich stundenlang an den Teich zu setzen.
Samstag entdeckte ich dann etwa 20-25 Stück dieses Jungfisches. Die größe der Exemplare variiert von ca. 8mm bis zu 1,5cm. Nun aber meine Frage:

Was ist das ? Goldi, Bitterling oder Koi ? Und noch viel wichtiger, wie schnell wachsen die kleinen. Mein Teich ist zur Zeit noch räumlich sehr begrenzt, daher müssen die kleinen im Herbst abgefischt werden und mit den anderen Fischen in das Hälterungsbecken ( 600 Liter ) umziehen. Im Frühjahr kommt dann hoffentlich der Bagger und macht meinem Sandsteinboden den Gar aus.

Grüße,
Wilm
 

Anhänge

  • Fischi.jpg
    Fischi.jpg
    163 KB · Aufrufe: 103

midnite

Mitglied
Registriert
29. Mai 2007
Beiträge
105
Ort
21357
Teichtiefe (cm)
0,9
Teichvol. (l)
ca 12000l
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

Hi,

wenn Muscheln im Teich sind, tippe ich auf Bitterlinge. Da die eine Lebensdauer von nur ca. 3 Jahren haben, werden sie wohl ziemlich schnell die 6cm Grenze erreichen :D


Greetz,

Tom
 

Wilm

Mitglied
Registriert
17. Juli 2007
Beiträge
181
Ort
37434
Teichtiefe (cm)
1,45
Teichvol. (l)
8+30+35m³
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

Hallo Tom,
vielen Dank für Deine Antwort.

Bitterlinge haben wir 2 Stück, laut Tierhändler aber beides Weibchen, denn Augen zeigen keine rote Färbung. Gibt es irgendwo im Netz vernünftige Bilder solcher Jungfische, sodass ich vergleichen könnte ?

Grüße,
Wilm
 

chromis

Mitglied
Registriert
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

Hi Wilm,

kannst Du mal einen Jungfisch fangen und in einem kleinen Aquarium von der Seite fotografieren?

Gruß
Rainer
 

Wilm

Mitglied
Registriert
17. Juli 2007
Beiträge
181
Ort
37434
Teichtiefe (cm)
1,45
Teichvol. (l)
8+30+35m³
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

Hallo Rainer,
leider geht das heute nicht mehr. Die Jungfische zeigen sich nur im direkten Sonnenlicht. Jetzt, wo der Teich wieder im Schatten liegt, verstecken Sie sich unter der Pflanze.
Anbei habe ich noch eine Aufnahme, leider nicht so scharf, wo man sehr schön die Rückenflosse und die geteilte Schwanzflosse erkennen kann. Vielleicht hilft das ja ein wenig.

Grüße,
Wilm
 

Anhänge

  • fischi2.jpg
    fischi2.jpg
    94,6 KB · Aufrufe: 73

Wilm

Mitglied
Registriert
17. Juli 2007
Beiträge
181
Ort
37434
Teichtiefe (cm)
1,45
Teichvol. (l)
8+30+35m³
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

Kann uns da wirklich niemand weiterhelfen ???

Bitte !!!
 

katja

Mitglied
Registriert
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

hallo wilm!

also ich finde dass sie unseren 30-40 :evil: goldfischbabys doch sehr ähneln


wenn ich einen vor die linse bekomme, stell ich das foto zum vergleich dazu ;)



ich tippe also auf goldis :jaja



so, besser hab ich jetzt keinen erwischt.......:roll:
 

Anhänge

  • baby1.JPG
    baby1.JPG
    118,9 KB · Aufrufe: 49
Zuletzt bearbeitet:

katja

Mitglied
Registriert
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

mmhhhh........:kopfkraz


so im direkten vergleich sehen sie doch unterschiedlich aus.....:oops:

ob das am fotograf liegt :lala oder am unterschiedlichen alter der fische (und somit der größe)? :?

oder ob es doch bitterlinge sind und der händler hat sich getäuscht?


:ka




jetzt sind wir genau so schlau wie vorher.....:roll:
 

Wilm

Mitglied
Registriert
17. Juli 2007
Beiträge
181
Ort
37434
Teichtiefe (cm)
1,45
Teichvol. (l)
8+30+35m³
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

Hallo Katja,
ich probiere heute einen Fisch in ein Glas zu setzen, um ihn dann zu fotografieren.

Mal sehen ob es klappt....


Grüße,
Wilm
 

midnite

Mitglied
Registriert
29. Mai 2007
Beiträge
105
Ort
21357
Teichtiefe (cm)
0,9
Teichvol. (l)
ca 12000l
AW: Nachkömmlinge, aber was für welche ?

Hi,
also ich finde immer noch das es wie ein Bitterling aussieht.

Aber:

Bitterlinge haben doch keine geteilte Schwanzflosse oder :kopfkraz :kopfkraz


Greetz,

Tom
 
Oben