Nachwuchs, aber was für Einen ???

Horst T.

Mitglied
Dabei seit
11. Juni 2007
Beiträge
188
Ort
44628
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
????
hallo zusammen, habe heute festgestellt das wir zwei neu Bewohner / Nachwuchs ?? im Teich haben, wissen aber nicht was für einen....
Im Teich sind :
2 x Goldorfen ( sind aber schon an Bekannte weiter gegeben )
einige Goldis
1x Schibunki
1 x Koi

aber diese hier sind mir nicht bekannt....
evtl. Laich mit Pflanzen eingeschleppt ??
Bin für eure Hilfe dankbar :beeten: :beeten: :beeten:
 

Anhänge

  • PICT0933.JPG
    PICT0933.JPG
    49,6 KB · Aufrufe: 39
Zuletzt bearbeitet:

marc

Mitglied
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
34
Ort
34125
Teichtiefe (cm)
1,4m
Teichvol. (l)
12000+1500
AW: Nachwuchs, aber was für Einen ???

Hallo Horst!

Glückwunsch,das sieht ganz nach einem kleinen Goldfisch aus.
Die Farbe bekommen sie erst im zweiten Jahr.
 

Horst T.

Mitglied
Dabei seit
11. Juni 2007
Beiträge
188
Ort
44628
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
????
AW: Nachwuchs, aber was für Einen ???

Hallo Marc,an einen Goldi mag ich nicht so recht glauben, habe auch festgestellt das wir noch einen dritten Neuen im Teich haben, und der ist schon Rot /Orange und Weis mit blauen Flecken. Er ist genau so groß,ABER da er keine Barteln hat, gehe ich mal bei dem von einen Goldfisch aus...ODER ist das etwa ein KOI, und die Barteln entwickeln sich erst später ???
 

marc

Mitglied
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
34
Ort
34125
Teichtiefe (cm)
1,4m
Teichvol. (l)
12000+1500
AW: Nachwuchs, aber was für Einen ???

Hi!

Hmmm,ich denke schon das das ein Goldfisch ist,sehen nämlich bei mir genauso aus;) ;)

So wie du den anderen beschreibst,würde ich von den Farben auch auf einen Koi tippen,aber da müsstest du bei der grösse die Barteln sehen.Ansonsten passt zu der Farbgebung nur der Shubunkin,aber davon hast du ja auch nur einen drin:kopfkraz :kopfkraz
Ich weiss halt nicht,ob die sich evtl auch mit den Goldis paaren.

Bin aber sicher das Rätsel wird gelöst werden:cool: :cool:
 

sister_in_act

Mitglied
Dabei seit
16. Juni 2007
Beiträge
744
Ort
55***
Teichtiefe (cm)
2.00
Teichvol. (l)
12000+2000
AW: Nachwuchs, aber was für Einen ???

hallo
sie TUN es:D
ich habe goldis, sarassos und shubunkins...und jeder --- mit jedem:lach

kommen ganz interessante fischelis raus.
und ja, ich habe auch schwarze goldis die mindestens schon 2 jahre alt sind.
weiß aber es sind goldis , da wir nur 2 kometschweif goldis haben und der schwarze eindeutig kometschwanzlossig ist.
den *lütten* würde ich auch so als goldi identifizieren;)

grüsse
ulla
 

sister_in_act

Mitglied
Dabei seit
16. Juni 2007
Beiträge
744
Ort
55***
Teichtiefe (cm)
2.00
Teichvol. (l)
12000+2000
AW: Nachwuchs, aber was für Einen ???

kometschwanzflossig solls oben heißen!
mein edit geht nicht:rolleyes:
 

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Nachwuchs, aber was für Einen ???

Ich weiss halt nicht,ob die sich evtl auch mit den Goldis paaren.
ja klar, Shubunkin sind auch nichts anderes als Goldfische.

Gruß
Rainer
 

Koiheini

Mitglied
Dabei seit
22. Apr. 2007
Beiträge
76
Ort
37***
Teichvol. (l)
25m³
AW: Nachwuchs, aber was für Einen ???

definitiv KEIN Koi und keine Orfe. Also bleibt ein Goldfisch in was für einer Varietät auch immer^^
 

Mäx_imp

Mitglied
Dabei seit
21. Mai 2007
Beiträge
20
Ort
89***
Teichtiefe (cm)
1,80
Teichvol. (l)
40m³
AW: Nachwuchs, aber was für Einen ???

Hallo Ihr lieben,

mir geht`s ähnlich, habe ca 80 von denen im Teich. Ein drittel ist etwa farbig
in allen formen. Der rest ist wie auf dem Bild oben. Haben auch keine erkennbaren Barteln. Habe alles an Fischen im Teich. Aber laichen Koi und Goldfisch eigentlich zur gleichen Zeit? Habe gehofft es wären Koi und die dunklen sind in Naturfarben. Aber Barteln habe ich nicht entdeckt? Schade!
Hoffnung auf Koinachwuchs ist glaub zerstört.:(

Gruß aus Schwaben

Mäx
 
Oben