Nachwuchs - Wer kennt sich aus ???

ferryboxen

Mitglied
Dabei seit
9. Aug. 2006
Beiträge
252
Ort
50226
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
17000
Hallo !!!

Habe heute festgestellt,das es in meinem Teich von Nachwuchs nur so wimmelt.:D :D :D
Nur von welchen meiner Bewohner stammen sie ab ???
Wenn einer sich auskennt und mir evtl. auf die Sprünge helfen kann würde es
mich freuen.:rolleyes:
Beste Grüsse aus Frechen.........LOTHAR
 

Anhänge

  • koibaby1.jpg
    koibaby1.jpg
    125,5 KB · Aufrufe: 23
  • koibaby2.jpg
    koibaby2.jpg
    76,5 KB · Aufrufe: 15

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Nachwuchs - Wer kennt sich aus ???

Hallo Lothar!

Habe mir gerade Dein Profil angeschaut und gesehen, dass Du nur Koi und Goldfische im Teich hast.

Meines Wissens sind junge Goldfische ganz dunkel und verfärben sich erst viel später (nicht im "Geburtsjahr").
Also können es ja nur Koi sein - oder hast Du doch noch andere Fische im Teich?
 

bonsai

Mitglied
Dabei seit
22. Okt. 2004
Beiträge
263
Ort
24xxx
Teichvol. (l)
25m³
AW: Nachwuchs - Wer kennt sich aus ???

Moin Dodi,
sorry, aber Du hast da nicht ganz recht.
Goldfische verfärben sehr wohl schon im ersten Jahr,einige haben sogar beim Schlupf schon nicht mehr die dunkle Farbe, obwohl das für dieMasse zutrifft.
Richtig ist, dass die erste Farbe sich durchaus noch verändern kann und das Goldfische bis zum dritten Jahr die dunkle Farbe verlieren können.

In den ersten drei Jahren mit meinem Teich hatte ich mehr als genug Gelegenheit junge Goldies zu beobachten, damals hatte ich jedes Jahr Hunderte von Jungen und habe sie teilweise im Keller in einem Rundbecken mit 2000l überwintert, natürlich nur die durchgefärbeten.

Gruß
Norbert
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.367
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Nachwuchs - Wer kennt sich aus ???

Moin,

bis zum Sommer diesen Jahres hätte ich mich Dodi's Aussage zu 100% angeschlossen. Aber dieses Jahr war alles anders :rolleyes:
Winzige Goldfische (2-3cm groß) im orangerotem Kleid. :staun
Also die sind echt unberechenbar....

Bei den abgebildeten Fischen kommen m.M.n. trotzdem nur Goldfische und/oder Shubunkis in Frage, da ich keine Barteln erkennen konnte.
Das "und/oder" deshalb, weil die beiden nur Zuchtformen/Rassen von ein und derselben Art sind und sich deshalb wie Schäferhund und Pudel auch untereinander vermehren können. :cool:
 

mimi

Mitglied
Dabei seit
28. Juni 2006
Beiträge
4
Ort
61440
Teichvol. (l)
5000 l
AW: Nachwuchs - Wer kennt sich aus ???

Hallo,

meine Shubi-Babys sehen auch so aus, sie sind ca 2cm lang. Zur Zeit färben sich die 1,5cm Shubis.

Ich hätte allerdings mal eine Frage wegen einer Nymphe die ich aus dem Teich
gefischt habe. Im Teich befinden sich nämlich nur Goldfische (schön rot) und normale Shubunkin. Wie kommt da einer rein mit einer geschlossenen Schwanzflosse? Vererbung zweiter Linie, Oma war ein Eierfisch???

Danke und viele Grüsse,

Babsi
 

ferryboxen

Mitglied
Dabei seit
9. Aug. 2006
Beiträge
252
Ort
50226
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
17000
AW: Nachwuchs - Wer kennt sich aus ???

hallo

mitlerweile bin ich auch davon überzeugt,das es sich um nachwuchs mein shubunkis handelt - goldfischnachwuchs in meinem teich habe ich auch - die sind aber alle noch schwarz - danke auf jeden fall für eure mithilfe:like:: :like:: :like::

gruss lothar
 

bonsai

Mitglied
Dabei seit
22. Okt. 2004
Beiträge
263
Ort
24xxx
Teichvol. (l)
25m³
AW: Nachwuchs - Wer kennt sich aus ???

moin
Wenn es keine Shubunkis sind geb ich einen aus.
Im gegebsatz zu den klassischen Goldfischen, die in der Ta zu einem großen Prozentsatz dunkel bleiben, sind bei den Shubunkis weitaus häufiger schon im ersten Jahr farbige Jungfische zu sehen. Aber auch die sind noch nicht richtig durchgefärbt, da wo sich unter der Haut leicht dunkle flecken zeigen weden sie im nächsten Jahr ihre typische Blaufärbunf erhalten.

gruß
Norbert
 
Oben