Youtube Facebook Twitter

Nacktschnecken als Futter ???

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Kalle, 13. Aug. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    Hallo,

    fressen Fische Nacktschnecken ???

    Sind diese evtl. giftig ???

    Die ungebetenen Gäste sind in meinem Garten unterwegs, und versuche sie immer :haue1 aus den Weg zu räumen.

    Das Wetter momentan ist für sie ja auch ideal, daß sie ihr Unwesen treiben.

    Daher möchte ich sie nicht sinnlos töten, und hab da an meine Goldorfen gedacht. Was meint ihr dazu ???

    Danke für eure Tipps.


    Grüße

    Morphantro
     
  2. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.793
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    Hallo Kalle,

    mir ist nicht bekannt, dass Fische Nackschnecken fressen. Ich würde eher sagen im Gegenteil. Nicht mal meine Hühner, die sonst alles fressen rühren diese an.
     
  3. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    Hallo Jürgen,

    hab ich mir schon gedacht. Dann probier ichs lieber gar nicht aus.

    Aber daß deine Hühner nicht mal die Schnecken fressen wundert mich jetzt.
    Habe vorhin gegoogelt und gelesen daß Hühner Nacktschnecken fressen.

    Habe mir schon überlegt diese in Nachbarsgarten zu werfen. Die Haben Hühner.

    Naja. Dann werden sie eben ........ :box :D


    Grüße

    Morphantro
     
  4. Eugen

    Eugen Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2004
    Beiträge:
    2.677
    Galerie Fotos:
    128
    Teichfläche (m²):
    22
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    15000
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    Hallo Kalle,
    für Laufenten sind sie eine Delikatesse. Meine Schwester (in Eggolsheim) hat sich extra ein Paar angeschafft. In ihrem weitläufigen Garten hat sie seitdem keine Probleme mehr. Aber Fische ?? glaub eher nicht.
    Grüsse nach Oberfranken, Eugen
     
  5. rainthanner

    rainthanner Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.915
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    2,5m
    Teichvol. (l):
    55m³
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    unsere "Karpfen" mögen sie schon.

    Allerdings muß das Größenverhältnis Fisch/Schnecke stimmen. Ein kleinerer wäre uns fast mal an einer Nacktschnecke erstickt.
    Die kleinen Schnecken kannst ruhig in den Teich werfen und mal sehn was passiert.

    Und Achtung, wenn Schneckenkorn gestreut wurde. :roll:


    Gruß Rainer
     
  6. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    Hallo Zusammen,

    nach Rainers Beitrag muß ich das jetzt gleich mal ausprobieren :lach .

    Halte euch auf den laufenden....

    Grüße

    Morphantro
     
  7. inge50

    inge50 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    475
    Galerie Fotos:
    52
    Teichtiefe (cm):
    0
    Teichvol. (l):
    0
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    Hallo,

    ich hab das mal vor Jahren bei unseren Schubunkin probiert. War nur einer dabei, der sie mochte. Aber davon ist er auch ganz schön fett geworden. Viel dicker als die anderen Fischlis.
    Hab dann keine kleinen Schnecken mehr gegeben, wollte ihn nicht zu tode füttern. Man weiß ja nie.

    Viele Grüße Inge
     
  8. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.790
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    Hi,

    sehr viele Fische fressen Nacktschnecken. Besonders verückt danach sind Aale, Döbel, Karpfen. Orfen fressen lieber Wasserschnecken:oops: . Die roten Schnegel werden aber gemieden, da giftig.
    P.S. der Schnegel sollte aber ins Maul passen:D

    MfG Frank
     
  9. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    Hallo Zusammen,

    so. Nun hab ich das ganze mal des öfteren ausprobiert, genauer gesagt 3 mal.

    Meine Orfen wollen die Nacktschnecken nicht. Die haben Geschmack.
     
  10. Rambo

    Rambo Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    142
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    ??
    AW: Nacktschnecken als Futter ???

    Meine Nacktschnecken bekommen Salz zu fressen :) dann krümmen die
    sich immer so schön und schleimen furchbar.
    oder hab ich was falsch Verstanden? :D
    **DUCKUNDWECH****
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden